Foto: Waldrich Coburg

Bearbeitungszentren

Portalfräsmaschine mit überzeugender Genauigkeit

Es sollte schon lange eine Maschine von Waldrich Coburg sein: Jetzt hat die Firma Geiss mit der Portalfräsmaschine Taurus 25 diese Anschaffung getätigt.

Foto: Fraunhofer IPT

News

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018

Das Unternehmen aus Blomberg in Ostwestfalen-Lippe gewinnt abermals den Wettbewerb "Excellence in Production" und ist damit Werkzeugbau des Jahres 2018.

Foto: Rüdiger Kroh

News

Jimtof 2018: Big in Japan

Mit 1.085 Unternehmen präsentierten sich so viele Aussteller wie nie zuvor auf der Jimtof in Tokio. In der Bildergalerie finden Sie Impressionen von der Messe.

Foto: Pama

Werkzeugmaschinen

Präzisionsbearbeitung von Großbauteilen

Dem Kundenwunsch entsprechend hat Pama die Portal-Dreh- und Fräsmaschine Vertiram 200 GT mit verfahrbarem Portal für die Präzisionsbearbeitung von Großteilen konzipiert.

Foto: GFMS / Steve Huff

Unternehmen

GFMS gewinnt Großaufträge im Flugzeugbau

GF Machining Solutions hat in Nordamerika Großaufträge aus dem Luftfahrtsektor gewonnen. Das Volumen beläuft sich auf rund 100 Mio. US-Dollar.

Foto: Saint Gobain Abrasives

Schleifscheiben

Die Korntechnologie optimal ausreizen

Mit Vitrium3 für konventionelle Schleifmittel nutzt Norton aus dem Hause Saint-Gobain Abrasives das Potenzial von Schleifkörnungen optimal aus.

Foto: Schunk

Spannmittel

So lassen sich anspruchsvolle Lagetoleranzen schleifen

Der präzise Schleifstifthalter Tribos von Schunk senkt den Schleifmittelverbrauch und die Rüstzeiten

Foto: WZL / Pepo Alcalá

News

Die Benchmark für agile Produktentwicklung?

Agile Entwicklung physischer Produkte? WZL, Fraunhofer IPT, INC und Complexity Management Academy initiieren Konsortial Benchmarking für agile Prinzipien.

Foto: Sauter

News

Diese neuen Köpfe sollen mehr Wachstum bringen

Neue Führungsebene, erweiterte Strategie. Sauter treibt seine Neuausrichtung als systemischer Komplettausstatter von Werkzeugmaschinen voran.

Foto: Konrad M??cke

Schleifmaschinen

Für Einzelstücke und Serien gleichermaßen geeignet

Beim Werkzeughersteller Ruko erweisen sich Werkzeugschleifmaschinen von Walter Maschinenbau als universell, flexibel und produktiv. Sie fertigen Senk- und Stufenwerkzeuge.

Foto: Weingärtner

Bearbeitungszentren

Trochoidalfräsen im XXL-Stil

Das Trochoidalfräsen bringt Weingärtner Maschinenbau als „Complete Solution“ für das Nutenfräsen von sogenannten Tannenbaum-Nuten auf seine Multitask-Maschinen.

Foto: Karl Müller

Bearbeitungszentren

Diese flexible Fräsmaschine ist der ideale Starthelfer

Den Dreh- und Angelpunkt der neugegründeten Karl Müller Zerspanungstechnik bildet die Kairos 8000 von Zayer zur Schwerzerspanung von Großbauteilen.

Bearbeitungszentren

MTE-Fräszentrum bringt Zeitvorteile bis 40 %

Von Einzelteil bis Kleinserien: Das Fahrständer-Fräszentrum mit Drehtisch und möglichem Pendelbetrieb überzeugt durch bis zu 40 % mehr Produktivität.

Foto: Starrag

Bearbeitungszentren

Von Autonomie und Multitalenten...

Starrags Automatisierungssystem ist eine mobile Plattform, die auf Antrieben von SEW basiert. Neu ist auch das 5-Achs-BAZ Heckert T45 mit Drehtisch.

Foto: Vollmer

Bearbeitungszentren

Vollmer legt Fokus auf Metall, IoT und die Grüne Wiese

Geschäftsführer Stefan Brand erklärt Hintergründe und welche Chancen er bei Bearbeitungsmaschinen für Metallwerkzeugen sieht - auch in Verbindung mit IoT.

CAD + CAM

Das weltweit führende CAM-System?

Seit September ist es erhältlich: Mastercam 2019 verspricht eine optimierte Benutzeroberfläche, anwenderfreundliche Bedienbarkeit und viele neue Funktionen.

Generative Verfahren

Aus Draht ein Bauteil fertigen?

Das 3DMP-Verfahren (3D Metal Print) von Gefertec verspricht eine wirtschaftliche Fertigung komplexer Bauteile mit vielen Materialien.

Foto: Harald Klieber

Additive Fertigung

Warum Zerspaner auch AM beherrschen

Der Additive Markt bietet fast alles: OEMs und Zerspaner können Halbzeuge, Werkzeuge und Maschinen kaufen. Das ideale Teil ist damit aber nicht garantiert.

Foto: Harald Klieber

Bearbeitungszentren

Ein XXL-BAZ für präzise Mikrobearbeitung?

Der Werkzeugmaschinenhersteller exeron hat sein größtes XXL-HSC-BAZ vorgestellt und vereint damit höchste Präzision und Mikrobearbeitung.

Foto: Tebis AG

Steuerungen + Software

Wenn der Fertigungsprozess automatisiert werden soll...

...erfasst und simuliert der Tebis NC-Simulator das gesamte Szenario und verspricht so die ideale Steuerung aller Abläufe.