Foto: Christopher Detke

Kühlschmierstoff

Wie Bantleon sein Portfolio für die Zukunft ausrichtet

2018 feierte Bantleon 100. Jubiläum. Das Unternehmen setzt die CLP-Verordnung konsequent um und gestaltet sein Portfolio damit gesundheitsverträglicher.

Foto: Weisser

Werkzeugmaschinen

Präzisionsdrehmaschine für neue Branchen

Mit der horizontalen Präzisions-Drehmaschine Artery für die Dreh-Fräs-Komplettbearbeitung will J.G. Weisser Söhne neue Kunden gewinnen.

Foto: NCFertigung

Präzisionswerkzeuge

Mit Hochvorschub durch Titan

Die VHM-Fräser für Titan von Hoffmann sind als Schrupp- und Schlichtvarianten erhähltlich. Wie Hoffmann mit bis zu 0,15 mm pro Schneide schruppt.

Foto: Open Mind

CAD + CAM

Open Mind unterstützt jetzt Rollfeed-Drehverfahren

Fräsen und Drehen unter einer Bedienoberfläche mit Hypermill Mill-Turn-Machining von Open Mind jetzt auch für das rollfeed-Drehverfahren von Vandurit.

Foto: Kennametal

Drehwerkzeuge

Auspacken, einsetzen, ausdrehen

Kennametal hat eine Bohrstange entwickelt, die Vibrationen bei der Innenbearbeitung reduziert. Das System ist ohne Kalibrierung sofort einsatzbereit.

Foto: Magna-C

Werkstattausrüstung

Magnetbesen reduzieren Risiken und erhöhen Effizienz

Umherfliegende Späne gehören in der spanenden Fertigung zum Alltag – auf dem Boden können sie ein Risiko darstellen. Wie Magnetbesen von Magna-C gezielt Abhilfe leisten.

Spanntechnik

Fast 1,4 t Spannkraft am Turm

11 Jahre nach der Einführung des 5-Achs-Spanners hat Lang Technik auf der AMB die Weiterentwicklung der Makro-Grip-Baureihe vorgestellt.

Zerspanungswerkzeuge

So werden Bauteile für die Elektromobilität zerspant

Für die Fertigung der spanend zu bearbeitenden Bauteile und Komponenten für die Elektromobilität bietet Mapal innovative Bearbeitungslösungen.

Foto: Florian Stuerzenbaum / Emco Group

Drehmaschinen

Die Hyperturn 45 ist jetzt flexibler und geräumiger

Die Maschine bleibt kompakt, wobei das 72° Schrägbett die Ergonomie und den optimalen Spänefluss perfekt unterstützen.

Spanntechnik

Weil Rüstzeiten immer mehr zum Wettbewerbsfaktor werden...

...kommt das neue Kraftspannfutter Duro-A RC zur rechten Zeit. Röhm verspricht Zeitersparnis beim Werkstückwechsel durch das Backenschnellwechselsystem.

Foto: Nilfisk GmbH

Werkstattausrüstung

Modulare, ökologische und leise Absauganlagen

Reinigungsspezialist Nilfisk bietet nun auch effiziente Reinigungssysteme für die industrielle Produktion.

Foto: Harald Klieber

Industrie 4.0

Die ultimativen Antworten auf Industrie 4.0?

LMT treibt die Digitalisierung voran und stellt ein additiv optimiertes Rollsystem und automatisch verstellbare Bohrstangen vor.

Unternehmen

Matsuura feiert 2019 Jubiläum

Seit 25 Jahren bietet Matsuura in Deutschland und Österreich Vertikal-, Horizontal- und 5-Achs-BAZ, sowie Anlagen für das Additive Manufacturing an.

Foto: Schunk

Automatisierungstechnik

Wenn die Werkzeugmaschine die Beladung selbst übernimmt

Wer eine Werkzeugmaschine automatisiert beladen will, kann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten schöpfen. Eine clevere Variante ist Schnuks Lean Automation.

Foto: Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Additive Fertigung

So bekommt jeder Werkstoff einen digitalen Zwilling

Der digitale Maschinenzwilling ist aus der Prozesssimulation bekannt. Fraunhofer hat nun die Grundlage für den "digitalen Materialzwilling" geschaffen.

Foto: Big Kaiser

Drehwerkzeuge

Werkzeuge mit einem einzigen Inbusschlüssel spannen

Big Kaiser verspricht mit weltweit erstem Hydrodehnspannfutter für Langdrehmaschinen einfachen Werkzeugwechsel und hohe Rundlaufgenauigkeit.

Foto: Gressel

Spanntechnik

Modulare Zentrisch-, Einfach- und Doppelspanner

Drei Produktgruppen, drei Backenbreiten, zahlreiche Anwendungsvarianten: Das Basis-Spanntechnik-Programm von Gressel bietet mehr als 300 Kombinationen.

Werkzeugmaschinen

Erster Neumaschinenpartner bei Orderfox

Orderfox und die Yamazaki Mazak schließen eine strategische Partnerschaft für Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg.

Foto: NCFertigung

NCF-Check

Welche Spanntechnik lässt sich gut nachrüsten?

Ausrüster erklären, worauf bei der Nachrüstung von vorhandenen Werkzeugmaschinen zu achten ist und welche Systeme maximale Spindelkapazitäten versprechen.

Foto: Knuth

Schleifmaschinen

So fertigt Kopp Zerspanungswerkzeuge µm-genau

Kopp produziert hochpräzise Zerspanungswerkzeuge und setzt auch Knuth-Rundschleifmaschinen mit hochgenauen Schleifspindeln ein.