Foto: kk-PR

Bearbeitungszentren

Neue Dimension der 5-Achs-Präzision

Unerreichte Langzeitpräzision, höchste Oberflächenqualität und unübertroffene Zerspanleistung verspricht Kern mit der neuen BAZ Kern Micro HD auf der EMO.

Foto: Zecha

Unternehmen

Offtopic: Wie Zecha und Extramet ihre Bindung stärken

Zecha besuchte Extramet zum Fachaustausch in der Schweiz. Neben hochinteressanten Informationen gab es grandiose Erlebnisse. Lesen Sie den Reisebericht.

Foto: Schunk

Werkzeugspanntechnik

Die Prozesskette weiter verschlanken

Schunk führt die Digitalisierung des Toolmanagements fort und stellt kostenlos digitale Zwillinge seiner Spanntechniklösungen zur Verfügung.

Foto: Orderfox

Unternehmen

Darum zeichnet der BME Orderfox aus

Direkter Zugriff auf freie Kapazitäten und sofort verfügbare CNC-Aufträge. Orderfox vernetzt die CNC-Branche und wurde jetzt auch vom BME ausgezeichnet.

Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

Wenn der Schleifdoktor kommt...

...kann es schmerzhaft werden. Jeffrey Badger hält einen seiner legendären Schleifkurse bei Vollmer. Dabei fühlt er Werkzeugherstellern auf den Zahn.

Foto: IBT – Ingenieurbüro Thiermann GmbH

Spanntechnik

So gelingt die 5-Achsen-Bearbeitung spielend

IBT bietet mit den neuen Spannelementen Raptor eine Lösung für die wirtschaftliche 5-Seitenbearbeitung. Kompatibel, zeitsparend, prozesssicher.

Foto: Igus

Maschinenperipherie

Wie Igus Instandhaltung intelligenter machen will

Smarte Produkte aus Tribo-Polymeren erhöhen Standzeiten von Werkzeugmaschinen durch digitale Zustandsüberwachung. Wie? Das zeigt Igus auf der EMO.

Foto: WZL / Dell

Industrie 4.0

WZL und Dell wollen Datenanalyse vorantreiben

Partner verstetigen vorwettbewerbliche Zusammenarbeit und überführen virtuelles Projekt in reale Bedingungen.

Unternehmen

Warum Kern in Innovationen investiert

Kern Microtechnik gilt als besonders ideenreich und wurde als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands geehrt. Was die Geschäftsführer sagen.

Thema der Woche

Wie schützt man Maschinen vor Cyberattacken?

Die Zahl der Cyberangriffe auf deutsche Industrieunternehmen hat in den letzten zwei Jahren stark zugenommen. Wie kann man sich davor schützen?

Foto: Kai Arndt / 3D Connexion

CAD + CAM

Wie sieht der CAD-Arbeitsplatz der Zukunft aus?

Der CAD-Arbeitsplatz der Zukunft ist mobil, ergonomisch und flexibel. Entscheidendes Kriterium ist dabei laut 3D Connexion auch das Eingabegerät.

Foto: Carl Hirschmann GmbH

Unternehmen

Endlich unverwechselbar

Die neue Marke Carl Hirschmann ist Ausdruck der Markenwerte und basiert auf den Wurzeln des Unternehmens. Neuer Claim: „the precision benchmark“.

Foto: Horn

News

Der Neue heißt Horn

Markus Horn, seit kurzem Geschäftsführer der Paul Horn GmbH, wurde nun auch zum Präsidenten der ECTA gewählt. Er will die Werkzeugbranche weltweit fördern.

Foto: Dirk Hol / Kuka

Robotertechnik

Wenn Roboter Teil menschlicher Kultur werden

Kuka-Roboter verweist auf mittelalterliche Schriftkultur, schreibt Bibel nieder und wird Teil der niederländischen Kulturgeschichte.

Foto: LMT Tools

Personen

Er will LMT-Produkte mit Leidenschaft weiterentwickeln

LMT Tools plant vorausschauend und gab kürzlich die Verpflichtung von Axel Küpper zum 01. April 2020 bekannt. Der Neue wird Global Head of Production lines.

Foto: Knuth

News

100 Maschinen auf der Hausmesse

Knuth zeigte auf seiner Hausmesse sein gesamtes Leistungsspektrum und die Leistungsfähigkeit seiner Maschinen unter Span.

Foto: Fischenich / Supfina

Unternehmen

Ein Gipfel im Zeichen der Zukunft

Beim Supfina Future Technology Summit drehte sich alles um die großen Fragen der Zukunft. Keynote Speaker und Experten gaben zukunftsweisende Impulse.

Foto: Hermle

Unternehmen

Wolken am Hermle-Horizont?

Noch wächst der Umsatz. Einbußen beim AE könnten sich aber in 2020 negativ auswirken. Hauptversammlung ist zuversichtlich und stimmt stabiler Dividende zu.

Foto: Dirk Niermann / Fraunhofer IFAM

Robotertechnik

Große CFK-Bauteile bearbeiten: Flexibel, mobil, simultan

Ausgezeichnetes Fraunhofer Projekt: Roboter positioniert 5-Achs-Fräsmaschine – mobile Bearbeitung mit großer Reichweite.

Foto: Liebherr Verzahntechnik

Unternehmen

Weil Liebherr bereits seit 50 Jahren verzahnt ...

... feierte die Liebherr-Verzahntechnik GmbH gleich zwei Mal ihr 50-jähriges Bestehen. Zunächst kamen die Kunden, dann Familien und Bekannte.