Foto: SW

Bearbeitungszentren

Autarke Fertigungszelle ist schnell betriebsbereit

Mit plug-&-play-fähigen Fertigungszellen will SW die Inbetriebnahmezeit verkürzen. Die Zelle besteht aus einem Bearbeitungszentrum sowie einem Belademodul mit 6-Achs-Roboter und Palettenspeicher.

Foto: Makino

Werkzeugmaschinen

Maschine für hochwertige 3D-Oberflächen

Auf der EMO vorgestellt, jetzt verfügbar: Was das vertikale 5-Achs-Bearbeitungszentrum V80S kann, demonstrierte Makino auf seinem Werkzeug-und Formenbau-Symposium.

Drehmaschinen

High-End-Drehen auf Knopfdruck

Heidenhain empfiehlt die Drehsteuerung CNC Pilot 640, weil sie seit Jahren überzeugt und dem Anwender die High-End-Drehbearbeitung erleichtert.

Bearbeitungszentren

Prozesssichere Bearbeitung von Hubmasten

Der Sondermaschinenbauer SSB setzt bei einer Anlage zur zweistrangigen Bearbeitung von Hubmasten auf eine hohe eigene Fertigungstiefe und die Spanntechnik von Röhm.

Foto: Okuma

Werkzeugmaschinen

Wo Hersteller spielen können

Ein Neuzugang im Okuma Technical Centre (OTC) East: Der Hersteller, in Deutschland vertreten durch Hommel, ergänzt den Showroom um das Portalfräszentrum MCR-A5CII.

Foto: Sandvik Coromant

Präzisionswerkzeuge

Prime Turning: Der richtige Dreh für innen

Sandvik Coromant stellt sein spezielles Prime Turning-Verfahren mit neuen Schneidköpfen nun auch für die Innendrehbearbeitung vor.

News

Woher kommen die besten Schleifer?

Auf der Schleiftechnikmesse Grindtec in Augsburg wurde Marcel Heiter der 'Werkzeugschleifer des Jahres 2018'. Er kommt vom Seriensieger.

Foto: Supfina

Schleifmaschinen

Geheimnis gelüftet

Da lag NCFertigung im Vorfeld gar nicht mal schlecht. Die versprochene Weltneuheit von Supfina heißt Spiro F12. Und das bietet die neue Maschine.

Foto: Walter

Grindtec

Walter erneuert Schleif- und Erodiermaschinen der Helitronic-Baureihe

Ein noch steiferes Maschinenbett für verbessertes Dämpfungsverhalten erhielten die beiden neuen Walter-Schleifmaschinen der Helitronic-Baureihe.

Foto: Köppern

Bearbeitungszentren

Großbauteile genau bearbeiten

Statt für ein Retrofit entschied sich die Maschinenfabrik Köppern für eine Neuanschaffung. Dabei blieb man Pama treu und investierte in ein Bohr- und Fräswerk Speedram 2000.

Foto: Rüdiger Kroh

Grindtec

Studer erweitert Produktspektrum mit neuer Einstiegsmaschine

Studer erweitert sein Produktportfolio mit der CNC-Universal-Rundschleifmaschine Favorit. Sie verfügt über eine Spitzenweite von 1.600 mm.

Foto: Gressel

Spanntechnik

Werkstück-Spannsystem ermöglicht automatisierte Komplettbearbeitung

Der Zerspanungstechnik-Dienstleister Leonhard Präzisionsteile hat mit C2-Zentrischspannern von Gressel seine automatisierte Fräs- und Bohrbearbeitung standardisiert.

Foto: Knuth

Bearbeitungszentren

Anforderungsprofil: Hochgenau, robust und Spitzenservice

Rohde Maschinenbau hat hohe Ansprüche an die Herstellung der Werkzeuge für Thermoformanlagen. Kein Problem, wenn die Lösung doch so ‚naheliegend‘ ist.

Foto: Emag Gruppe

Grindtec

Bestens zum Unrundschleifen

Wie lassen sich anspruchsvolle Schleifprozesse noch effizienter ausführen? Emag verspricht mit der vertikalen Schleifmaschine VG 110 Antworten auf der Grindtec.

Foto: Junker

Grindtec

Mit einer einzigen Maschine zum fertigen Werkzeug

Vom Rohling zum Gewindebohrer: Wie das Bearbeitungszentrum Justar in nur einer Einspannung hochpräzise Werkzeuge schleift, zeigt Junker auf der Grindtec.

Foto: Danobat

Grindtec

Schleifen in allen Facetten

Auf der Grindtec zeigt Danobat Schleif- und Hartdrehmaschinen. Außerdem wird das digitale Angebot mit selbst entwickelten Industrie-4.0-Konzepten vorgestellt.

Grindtec

Präzise Hartfeinbearbeitung komplexer Komponenten

Speziell für die Hartfeinbearbeitung von Wellen und Futterteilen entwickelt, bietet die Maschinenserie DVS UGrind vier Operationen in einer Aufspannung.

Grindtec

Doppelte Schleifscheiben schärfen schneller

Vollmer zeigt auf der Grindtec seine neue Schleifmaschine CHX 840 zur Bearbeitung der Span- und Freiflächen von Kreissägeblättern in nur einer Aufspannung.

Grindtec

Im Rekordtempo Kleinserien schleifen

Um den stetig steigenden Anforderungen der Industrie nachzukommen, hat ATE Tools vor kurzem zwei U-Grind-Schleifmaschinen der Strausak AG in Betrieb genommen.

Foto: Hedelius

Metav

Wie viel X-Weg braucht die Maschine?

Der Werkzeugmaschinenhersteller Hedelius hat auf der Metav die Acura 65 mit 700 mm X-Weg präsentiert. Es geht aber noch kürzer: Die Acura 55 hat nur 500 mm.