Produktionsleiter des Mapal Fertigungsstandorts in Fountain Inn ist John Schuck, der hier eine Vollmer Werkzeugschleifmaschine VGrind 360 bedient.
Foto: Vollmer Group

Schleifmaschinen

Mapal schärft mit Vollmer Technologie

Warum Mapal in den USA für die Fertigung seiner VHM- oder PKD-bestückten Werkzeuge auf die Schärfexpertise von Vollmer setzt.

Mit dem neuen Antriebs- und Sicherheitssystem ausgestattet sind neben den Modellen WF 410 MA und WF 610 MA Fräsmaschinen des abgebildeten Typs WF 410 M und WF 610 M mit Streckensteuerung Heidenhain TNC 128.
Foto: Kunzmann

Werkzeugmaschinen

Neues Antriebs- und Sicherheitssystem für Fräsmaschinen

Wie Kunzmann die Funktionalitäten seiner manuellen Fräsmaschinen im Rahmen einer Innovationsoffensive erweitert und verbessert hat.

Thema der Woche 50/2019

Neuheitenrallye: Die Schleiftechnik zwischen den Messen

Im NCF-Check berichten drei Schleifmaschinenhersteller darüber, welche Trends die Branche zwischen den Messen EMO und Grindtec bewegen.

Die ACC GX-Serie schreibt die Erfolgsgeschichte der ACC DX-Reihe weiter. Dazu bietet Okamoto gleich sechs GX-Modelle am Markt an.
Foto: Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Schleifmaschinen

Okamotos ACC-GX-Reihe mit konstruktiven Vorteilen

Wie Sie auch kleine Losgrößen mit dem Nachfolger der ACC-DX-Reihe wirtschaftlich und hochpräzise flach- und profilschleifen zeigt Okamoto mit den neuen ACC-GX-Lösungen.

Das große Dreh-Bohr-Fräszentren für die Komplettbearbeitung komplexer und hochgenauer Werkstücke – die M175 Millturn.
Foto: WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG

Bearbeitungszentren

Komplettbearbeitung bis zu 12m Länge

Mit dem multifunktionalen Dreh-Bohr-Fräszentrum M175 von WFL wird die Komplettbearbeitung komplexer Werkstücke bis zu 12 m Länge Realität.

Der große Arbeitsraum mit seinen langen Verfahrwegen sowie ein breites Drehzahl- und Leistungsspektrum machen es möglich, auf der R 300 sehr unterschiedliche Bauteile zu bearbeiten.
Foto: EMAG

Werkzeugmaschinen

Mit dieser Wälzfräsmaschine gelingen präzise Antriebe

Die Wälzfräsmaschine R 300 von Emag Richardon ermöglicht hocheffiziente Verzahnungsprozesse für die Produktion bei HKS Dreh-Antriebe.

Das Bearbeitungszentrum Acura 85 von Hedelius gibt es auch im kommenden Jahr wieder zu sehen. Auf der Nortec Ende Januar zeigt der Hersteller die große und kompakte Maschine live unter Span.
Foto: Hedelius

Bearbeitungszentren

Der nächste Auftritt für ein Acura-Bearbeitungszentrum

Die großen Messen sind vorbei. Ein Highlight steht für Hedelius trotzdem bevor. Auf der Nortec zeigt der Hersteller sein Bearbeitungszentrum Acura 85.

Der HVC-Kopf ermöglicht die 5-Seiten-Simultan-Bearbeitung auf dem Bearbeitungszentrum MCX 1600.
Foto: Arburg

Bearbeitungszentren

Bearbeitungszentrum: Groß, größer, MCX 1600

Zum Bearbeiten der Werkzeugaufspannplatten investierte Arburg in das Bearbeitungszentrum MCX 1600, die größte Maschine der eigenen Fertigung.

Außenschleifen: Auf der EMO stellt Danobat das Modell LG-1000 mit integriertem Portal vor. Die Maschine kann bis zu 180 verschiedene Referenzen fertigen.
Foto: Danobat Group

Schleifmaschinen

Schleifen, drehen, digitaler Service: Danobat

Unter dem Motto „Together beyond challenges“ stellte Danobat Maschinen zum Schleifen und Drehen der jüngsten Generation mit hochwertiger Technologie vor.

Außenschleifbearbeitung an einer Sonderaufnahme, bei der eine hohe Spitzenhöhe erforderlich ist. Die Schleifmaschine hat zwei Außen- und eine Innenschleifspindel, die für beste Ergebnisse im Koordinatenschleifen mit Direktantrieb ausgestattet sind.
Foto: Bahmüller / Kellenberger

Schleifmaschinen

Schleifmaschine: Warum sich Bahmüller "sicher aufgehoben" fühlt

Die Präzisions- und Spannwerkzeuge aus dem Hause Bahmüller werden unter anderem auf einer Schleifmaschine aus dem Hause Kellenberger bearbeitet.

Das BAZ Liflex I 12126 bietet eine Kombination aus Dynamik und großer Kubatur.
Foto: Licon

Bearbeitungszentren

Ist dieses BAZ einmalig?

Mit dem neuen einspindligen BAZ Liflex I 12126 präsentierte Licon auf der diesjährigen EMO eine Kombination aus Dynamik und Kubatur, die nach Unternehmensaussage bisher einmalig ist.

MCM hat diesen Spindelkopf mit gesteuerter Achse für die Zufuhr des KSS oder Öls entwickelt.
Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 44/2019

So automatisieren Sie die Bearbeitung von Großteilen

Die Spezialität von Machining Centers Manufacturing sind maximal automatisierte Systemlösungen, die nicht nur italienische Zulieferer überzeugen.

Das Werkzeugsystem basiert auf dem Schneidplattentyp S117.
Foto: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

Verzahnungstechnik

Große Module ohne Verzahnungsmaschine verzahnen

Der Werkzeugbauer Horn zeigte auf der EMO wie Sie auch größere Module ohne spezielle Verzahnungsmaschinen mit seinem Wälzschälsystem verzahnen können.

Verladen der Antonov AN-124 in Stuttgart – mit Ziel Arizona.
Foto: Hermle / Maik Goehring

Bearbeitungszentren

Expressversand für Bearbeitungszentren

Hermle lässt drei 5-Achs-Bearbeitungszentren vom Modell C 42 U mit Automation in die USA fliegen - das Transportflugzeug Antonov AN-124 macht‘s möglich.

Sehr zufrieden ist der Spindel- und Messtechnikhersteller Diebold mit seinen momentan 15 Index-Maschinen. Vor allem 1-spindlige Maschinen laufen im einmaligen ‚Index-Vorführraum‘.
Foto: Harald Klieber

Drehmaschinen

So rüstet Diebold das Drehen digital auf

Seit 1977 unterhält Diebold Index-Maschinen zum Drehen. Mittlerweile sind es 15 in einem neu temperierten und digitalisierten ‚Index-Vorführraum‘.

Die Besucher waren mit konkreten Aufgabenstellungen zur Deburring Expo angereist, so dass intensive Fachgespräche geführt werden konnten, die ein gutes Nachmessegeschäft erwarten lassen.
Foto: Deburring Expo

Entgraten

Perfekt entgraten und präzise Oberflächen fertigen

Das zeigte die Deburring Expo auch im Jahr 2019. Über 2.000 Besucher interessieren sich für das Neueste vom Entgraten bis zur Oberflächenpräzision.

Mit dem Runout Adjustment System (SRS) kann die Konizität von Spannzangen auf zwei Ebenen ohne große Fachkenntnisse auf den Mikrometer genau eingestellt werden.
Foto: Schaublin

Drehmaschinen

Innovative Maschinen- und Spanntechnologie

Für noch bessere Bauteilherstellung zeigte Schaublin auf der EMO innovative Maschinen- und Spanntechnologie. Im Fokus stand dabei besonders das SRS-System.

Entwicklungsleiter Dr. Markus Ess: „Mit der NB 151 können wir für die Blisk- und Impeller-Bearbeitung ein abgestimmtes Leistungspaket anbieten, das durch eine unübertroffene Gesamtperformance überzeugt.“
Foto: Starrag

Bearbeitungszentren

Wie Starrag sein Bearbeitungszentrum optimiert hat

Blisks und Impeller komplett, schnell und prozesssicher bearbeiten: Mit dem Bearbeitungszentrum NB 151 von Starrag, realisieren Anwender diese Vorteile.

Dr.-Ing. Christian Lang, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der Liebherr-Verzahntechnik GmbH.
Foto: NCFertigung

Thema der Woche 42/2019

Verzahntechnik: "Uns braucht nicht bange sein"

Verzahntechnik ist Spezialistensache. Was Liebherr zu Spezialisten macht, beantwortete Dr.-Ing. Christian Lang, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

Das Modell TFL 300 Hl von Riello Sistemi unterscheidet sich von den anderem Maschinen der Flexiblen Transfermaschinen-Familien durch die Rotation der Spannbacken, die in diesem Fall durch stufenlos rotierende Spannbacken der neuesten Generation durchgefü
Foto: Riello Sistemi

Bearbeitungszentren

Transfermaschinen: Auf der Erfolgsleiter nach oben

Die flexible Transfermaschine Riello TFL schreibt Erfolgsgeschichte. Jetzt hat Riello Sistemi mit der TFL 300 HL eine neue Herausforderung angenommen.