Foto: Danobat

Schleifmaschinen

Intec: Präzise Schleifmaschine für jede Anforderung

Mit seiner Schleifmaschine LG zeigt Danobat auf der Intec modernste Technologien für eine effiziente, produktive und hochwertige Bearbeitung.

Foto: Danobat-Overbeck

Schleifmaschinen

3 Maschinen in 5 Jahren: Seco vertraut auf Danobat

Für das Innen-, Außen- und Planschleifen großer Werkstücke bis 1.300 mm eignen sich die Innen-Universalschleifmaschinen der ILD-Reihe von Danobat-Overbeck.

Foto: Studer

Thema der Woche 3/19

Eine neue Dimension für das Schleifen

Völlig neue Möglichkeiten beim Schleifen mit metallgebundenen CBN- und Diamantschleifscheiben bietet die elektroerosive, integrierte Abrichttechnik Wire Dress von Studer.

Foto: Studer / United Grinding

Schleifmaschinen

1.000 Rundschleifmaschinen von Studer

Die Fritz Studer AG schreibt mit der Universal-Rundschleifmaschine S31 Geschichte und übergibt die eintausendste Maschine in China.

Foto: Knuth

Schleifmaschinen

So fertigt Kopp Zerspanungswerkzeuge µm-genau

Kopp produziert hochpräzise Zerspanungswerkzeuge und setzt auch Knuth-Rundschleifmaschinen mit hochgenauen Schleifspindeln ein.

Foto: Saint Gobain Abrasives

Schleifscheiben

Wo Schleifen besser ist als Fräsen

Fräsen ist der ideale Prozess, um Metall schnell und effizient in Form zu kriegen. Wo dennoch Schleifmittel wirtschaftlicher sind, erklärt Saint-Gobain Abrasives.

Foto: Anca Europe GmbH

Schleifmaschinen

Wie Anca die Kosten von Fraisa um 50 % senkt

Mit der Einführung der TapXcell von Anca konnte Fraisa bei der Herstellung von Gewindebohrern auf mannlose Produktion umstellen.

Foto: Junker

Schleifmaschinen

Synchrones Korundschleifen halbiert Taktzeiten

Die neue Numerika GH 3500 2W von Junker bearbeitet synchron mit zwei Schleifspindelstöcken große Werkstücke wie Achsbrücken, Rotoren oder Wellen.

Foto: Konrad M??cke

Schleifmaschinen

Für Einzelstücke und Serien gleichermaßen geeignet

Beim Werkzeughersteller Ruko erweisen sich Werkzeugschleifmaschinen von Walter Maschinenbau als universell, flexibel und produktiv. Sie fertigen Senk- und Stufenwerkzeuge.

Foto: Vollmer

Bearbeitungszentren

Vollmer legt Fokus auf Metall, IoT und die Grüne Wiese

Geschäftsführer Stefan Brand erklärt Hintergründe und welche Chancen er bei Bearbeitungsmaschinen für Metallwerkzeugen sieht - auch in Verbindung mit IoT.

Foto: Rüdiger Kroh

Schleifmaschinen

Weitere Marktanteile gewinnen

Michael Merkle, Inhaber und CEO der Schweizer Agathon AG, berichtet im Interview über seinen ungewöhnlichen Start und die Neuausrichtung des Unternehmens.

Foto: Supfina

Schleifmaschinen

Die Vorteile digitalisierter Oberflächenbearbeitung

Supfina ist als Spezialist für die Oberflächenbearbeitung international bekannt, jetzt wird auch die Digitalisierung der Anlagen revolutioniert.

Foto: Junker

Schleifmaschinen

Dieses spezielle Schleifverfahren sichert Qualität

Mit dem Schrägeinstechschleifen auf der Junker Jupiter 200 lassen sich Planschultern und Stirnflächen fertigen. Zu sehen gibt's die Maschine auf der AMB.

Foto: Klingelnberg

Schleifmaschinen

In Klingelnbergs Closed Loop ist alles drin

Der Closed Loop ist ein geschlossener Kreislauf für Stirnräder, eine Hybridlösung für optisches Messen und digitales Identifikationssystem für Werkzeuge.

Foto: Studer

Schleifmaschinen

Viele zufriedene Studer-Anwender

Studer gewinnt Anwender-Zufriedenheits-Preis in China.

Foto: Okamoto Europe

Schleifmaschinen

Bauteile von S bis XXL wirtschaftlich schleifen

Mit Okamoto-Maschinen der ACC-Serie haben Hersteller Zugriff auf Schleiftechnik, die Ebenheiten bis in den µm-Bereich schnell und wirtschaftlich realisiert.

Foto: Danobat Overbeck

Schleifmaschinen

Hartdrehen, Schleifen, I4.0: All das gibt's bei Danobat

Danobat zeigt auf der AMB seine neuesten Hartdreh- und Schleifmaschinen und hat auch die passenden Industrie-4.0-Anwendungen im Gepäck.

Foto: Hembrug

AMB

Hembrug kombiniert hartes Drehen und feines Schleifen

Hembrug Machine Tools, Hersteller von Hartdrehmaschinen, kombiniert in seiner Mikro Turn Grind 1000 Hartdrehen und Schleifen in einer Maschine.

Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

Schneller geht Schleifen nicht

Erst fräsen, dann hochpräzise schleifen – das ist der große Mehrwert, den Röders mit seinen Koordinatenschleifmaschinen bietet.

News

Woher kommen die besten Schleifer?

Auf der Schleiftechnikmesse Grindtec in Augsburg wurde Marcel Heiter der 'Werkzeugschleifer des Jahres 2018'. Er kommt vom Seriensieger.