Für die prozesssichere Spankontrolle und hohe Standzeiten beim Reiben bietet Horn für das DR-Reibsystem 3D-gedruckte Kühlmittelscheiben.
Foto: Horn/Sauermann

Präzisionswerkzeuge

Wie Sie noch besser reiben und fräsen

Mit einer 3D-gedruckten Kühlmittelscheibe verspricht Horn eine echte Lösung zum Reiben von tiefen Sacklöchern oder Durchgangsbohrungen.

Die neuen Solid-Multiflute-Gewindefräser sind mit sieben Schneiden ausgestattet. Mit dem Gewindetool lassen sich in Stahl, Guss oder NE-Metallen laut Hersteller bis zu 40% Maschinenlaufzeit sparen.
Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

Warum Vargus jetzt ein „großartiges" Gewindetool hat

So stellte Werkzeugexperte Werner Kieninger das neueste Vargus-Gewindetool vor, mit dem der Hersteller nicht nur 40% weniger Maschinenlaufzeit verspricht.

Die neue Hochleistungsschleifscheibe Q-Flute-EVO zum Nutenschleifen kleiner und mittlerer Losgrößen ergänzt das Norton Winter Q-Flute Schleifscheiben-Programm.
Foto: Saint Gobain Abrasives

Präzisionswerkzeuge

Wie Sie Schleifkräfte beim Nutenschleifen um 20 % senken

Saint Gobain stellt eine Werkzeug-„Evolution“ zum Nutenschleifen kleiner und mittlerer Werkzeug-Chargen vor. Wie die perfekte Komplettbearbeitung gelingt.

Der Finavant EK90 mit Durchmesser 100 mm und sechs Zähnen beim Schlichten der Außenkontur. Die Toleranz liegt dabei unter 10 µm.
Foto: Avantec

Fräswerkzeuge

Kaum Toleranz beim Schlichten

Wie Schlichtfräser von Avantec einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass die Kunden von Koenig & Bauer Industrial immer das gleiche Bauteil erhalten.

Bearbeitungsraum der Spiro F5 mit Mikrokomponenten: Seit 2018 wurden über 130.000 Teile hochpräzise bearbeitet.
Foto: Supfina

Schleifmaschinen

Produktionsvolumen im Nano-Bereich gesteigert

Um das Produktionsvolumen zu steigern braucht es verlässliche Partner. Die MPS Micro Precision System AG vertraute auf Supfina – das hat sich ausgezahlt.

Mit dem vollpneumatischen Werkzeughalter als Bohr- und Vorschubeinheit erhöht Sauter die Standzeiten des Bohrers und die Qualität der Bearbeitung.
Foto: Sauter

Werkzeugaufnahmen

Wie ein Werkzeughalter maximale Prozesssicherheit bietet

Sauter hat die erste Bohr- und Vorschubeinheit entwickelt, die nur mit Druckluft arbeitet. Warum bei diesem Werkzeughalter Pneumatik Hydraulik schlägt.

Arno-optimiert: Durch die konstruktive Auslegung der Linearschlitten mit integrierter Kühlung entfällt das zeitaufwändige Anschließen einer externen und kostenintensiven Verschlauchung. Zudem entfallen Störkonturen im Arbeitsraum.
Foto: Arno Werkzeuge

Thema der Woche 51/2019

So verbessern Sie das Langdrehen

Arno Werkzeuge beflügelt Drehprozesse von Kunden mit durchdachten Lösungen. Auch das Langdrehen lässt sich entscheidend verbessern.

Die neuen Beschichtungen IC1010 und IC1030 von Iscar spielen ihre Stärken beim Abstechen von Stahl aus.
Foto: Iscar Germany GmbH

Beschichtungen

Neue Beschichtungen für das Abstechen

Iscar hat neue Beschichtungen für Schneideinsätze zum wirtschaftlichen Abstechen von ISO P- und M-Werkstoffen entwickelt.

Die Bohr- und Vorschubeinheit von Sauter Feinmeachnik wird rein pneumatisch angetrieben.
Foto: Sauter

Bohrwerkzeuge

Bohrende Roboter

Sauter hat einen neuen permanent angetriebenen Werkzeughalter entwickelt: Die erste vollständig mit Druckluft angetriebene Bohr- und Vorschubeinheit.

Freiformflächen bis zu 80 % schneller schlichten: Die Partner entwickelten für die Bearbeitung mit Tonnenfräswerkzeugen nicht nur neue Werkzeuggeometrien, sondern auch passende, flexible Bearbeitungsstrategien und entsprechende CAM-Softwaretools.
Foto: Fraunhofer IPT

Fräswerkzeuge

Freiformflächen bis zu 80 % schneller schlichten

Wie sich große frei geformte Flächen bis zu 80 % schneller schlichten lassen zeigt das Fraunhofer IPT in seinem Forschungsprojekt "Flexi-Mill".

Produktionsleiter des Mapal Fertigungsstandorts in Fountain Inn ist John Schuck, der hier eine Vollmer Werkzeugschleifmaschine VGrind 360 bedient.
Foto: Vollmer Group

Schleifmaschinen

Mapal schärft mit Vollmer-Technologie

Warum Mapal in den USA für die Fertigung seiner VHM- oder PKD-bestückten Werkzeuge auf die Schärfexpertise von Vollmer setzt.

Die ACC GX-Serie schreibt die Erfolgsgeschichte der ACC DX-Reihe weiter. Dazu bietet Okamoto gleich sechs GX-Modelle am Markt an.
Foto: Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Schleifmaschinen

Okamotos ACC-GX-Reihe mit konstruktiven Vorteilen

Wie Sie auch kleine Losgrößen mit dem Nachfolger der ACC-DX-Reihe wirtschaftlich und hochpräzise flach- und profilschleifen zeigt Okamoto mit den neuen ACC-GX-Lösungen.

Unterschreitet der Bestand eines Artikels den vereinbarten Schwellenwert, wird automatisch eine bedarfsgerechte Wiederbeschaffung angestoßen. Die Nachbestellung und Lieferung aus dem Wikus-Lager erfolgt prompt.
Foto: Wikus

Toolmanagement

Wie Wikus die Wieder-beschaffung automatisiert

Mit Hilfe einer digitalen Lösung soll die Wiederbeschaffung einfach und automatisch ablaufen. Das System läuft auf Basis von RFID.

Der neue Trägerkörper ist leichter und verfügt über ein besseres Dämpfungsverhalten. Tyrolit zeigt zeigt eine Doppelbeschlagsscheibe mit hohem Schleifbelag.
Foto: Tyrolit

Schleifscheiben

Tyrolit zeigt medizintechnische Schleifanwendungen

Auf der Compamed 2019 in Düsseldorf zeigt Tyrolit neue Trägerkörpertechnologien beim Kniegelenkschleifen und weitere medizintechnische Schleifanwendungen.

Das Zwischenmodul Novitech von Wohlhaupter dämpft Schwingungen direkt.
Foto: Wohlhaupter GmbH

Bohrwerkzeuge

So haben Sie ihre Schwingungen im Griff

Das Zwischenmodul Novitech von Wohlhaupter dämpft Schwingungen schon während der Bohrungsbearbeitung effizient.

Drei Kühlkanäle pro Platte: Den additiven Werkzeughalter hat LMT angepasst für eine große Bandbreite von Stahl und Guss bis zu rost- und säurebeständigem Stahl.

Präzisionswerkzeuge

Was additive Werkzeughalter können

Multi Edge T90 Pro8 heißt der additive Werkzeughalter samt Wendeschneidplatten von LMT Tools. Was damit machbar ist, erklärt Produktmanager Korvin Michalak.

Die Cool-flow-Technologie ist ein weiterer Meilenstein der Hydro-Dehnspanntechnik von Schunk: Der Kühlmittelstrahl wird durch den schlanken Präzisionswerkzeughalter hindurch unmittelbar ans Werkzeug geleitet. Bild: Schunk
Foto: Schunk

Werkzeugaufnahmen

Wie ein Präzisionswerkzeughalter noch effektiver wird

Durch die Warmschrumpfaufnahme Tendo Slim 4ax trifft der KSS direkt auf den Zerspanprozess. So wird der Präzisionswerkzeughalter noch effektiver.

Der erste additive Titan-Bremssattel wird seine Käufer finden, da sind sich die Partner sicher (v.l.): Oliver Baur (Benz), Johanna Gotzian (Bugatti), Andreas Jankovic, Stephan Wangler, Frank Götzke Patrick Folkert (alle Benz), Tobias Völker (Haimer).

Additive Fertigung

Bugatti: Der erste additive Titan-Bremssattel

Bugatti hat zusammen mit Benz, Haimer, Bionic Production und Vogt den ersten serienreifen und additiv gefertigen Bremssattel aus Titan realisiert.

Im NCF-Check beleuchten wir aktuelle Themen in Zusammenarbeit mit drei Praxisexperten. In dieser Ausgabe: Der Einfluss additiver Fertigung auf Präzisionswerkzeuge.

Thema der Woche 46/2019

Welchen Einfluss hat Additiv auf Präzisionswerkzeuge?

Welchen Einfluss die additive Fertigungstechnologie mittlerweile hat, erklären die Experten von Bionic, Ceratizit und Boehlerit.

Außenschleifbearbeitung an einer Sonderaufnahme, bei der eine hohe Spitzenhöhe erforderlich ist. Die Schleifmaschine hat zwei Außen- und eine Innenschleifspindel, die für beste Ergebnisse im Koordinatenschleifen mit Direktantrieb ausgestattet sind.
Foto: Bahmüller / Kellenberger

Schleifmaschinen

Schleifmaschine: Warum sich Bahmüller "sicher aufgehoben" fühlt

Die Präzisions- und Spannwerkzeuge aus dem Hause Bahmüller werden unter anderem auf einer Schleifmaschine aus dem Hause Kellenberger bearbeitet.