Foto: Dormer Pramet

Präzisionswerkzeuge

Dormer Pramet weitet US-Geschäft aus

Drei Beispiele zeigen, warum die Gewindbohrer der Shark-Serie in den USA gut ankommen.

Thema der Woche 26/2019

Wie Sie komplexe Drehteile viel schneller bearbeiten

Der Schlüssel sind die Zyklen: Speed-Forming, Wälzschälen, Polygondrehen, Mehrkantschlagen, Schlagzahnfräsen. Der Werkzeughersteller Horn erklärt, wie es funktioniert.

Foto: Dormer Pramet

Präzisionswerkzeuge

Was hat es mit dem Farbring der Shark-Serie auf sich?

Welche Vorteile der Farbring auf den Gewindebohrern von Dormer Pramet für die Anwender hat.

Foto: Hahn+Kolb

Werkstattausrüstung

Hahn+Kolb forciert online

Ab 1. Juli ist es online verfügbar: Das neue Sortiment mit mehr als 100.000 Zerspanungswerkzeugen, Messmitteln und Maschinen. Hahn+Kolb erklärt, was neu ist.

Foto: Big Kaiser

Präzisionswerkzeuge

Wie groß ist der kleinste Feinbohrkopf?

Der kleinste Feinbohrkopf der Welt hat nur 19.6 mm Durchmesser. Was die feine Spanntechnik mit der iWatch zu tun hat, erklärt der Hersteller Big Kaiser.

Foto: Schwanog

Präzisionswerkzeuge

Nur die Platte wechseln und 40 Prozent sparen

Geeignete Werkzeuge für Escomatic-Drehautomaten sind gefragt. Darum hat Schwanog sein Portfolio erweitert - für schnelle Wechselzeiten und hohe Genauigkeit.

Foto: Arno Werkzeuge

Präzisionswerkzeuge

„Einbauen, einstellen, läuft.“

Die Ralf Weisheit GmbH hat einen beeindruckenden Turnaround hingelegt. Für Präzision in der Fertigung unterstützt Arno Werkzeuge beim Drehen und Abstechen.

Foto: Horn / Sauermann

THEMA DER WOCHE 24/2019

XXL-Technologietage in 34 Bildern

4.700 Besucher waren angemeldet. Während vier Tagen standen bei Horn fast alle Türen offen. Der offizielle Rundgang offenbarte viel Neues und einmalige Anwendungen.

Foto: Uwe Noelke / VDMA Präzisionswerkzeuge

Präzisionswerkzeuge

So lief die zentrale Messe des Werkzeugbaus

Moulding Expo festigt ihren Platz als zentrale Branchenmesse des Werkzeugbaus. VDMA hebt die Besucherqualität hervor. Initiative Fairness+ gestartet.

Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 23/2019

Das sind die Trends aus Kapfenberg

Bleibt es bei der E-Mobilität? Nicht nur die Zerspanungsbranche rätselt. Perspektiven und neue Lösungsansätze lieferten die Tooling Days von Boehlerit.

Präzisionswerkzeuge

Dieser Fräser optimiert dreifach

Mit den Kugelfräsern PFB von OSG hat sich die Standzeit bei Stickel mehr als verdoppelt, der Vorschub deutlich erhöht, Nacharbeit erübrigt.

Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 20/2019

So schlichten Sie 6 m2/h

Koller Formenbau hat das Schlichten seiner großen Werkzeugrahmen radikal verkürzt. Entscheidend war die CAM-Software, die ihre Leistungsfähigkeit erst in einem Benchmark-Test beweisen musste.

Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

So geht Hochglanz mit wenig Drehzahl

Während der Hausmesse hatte es Hermle gezeigt: Hermle, Zecha und Vero frästen eine glänzende Space-Mouse mit unter 18.000 min-1. Die Projektpartner erklären die Details.

Foto: Iscar

Präzisionswerkzeuge

So fräsen Sie alle Werkstoffe sicher

Er bearbeitet sämtliche Werkstoffe wirtschaftlich und zuverlässig, versichert Iscar: Der neue Hochvorschubfräser Mill4Feed ist ein schneller Allrounder.

Foto: Sandvik Coromant

Präzisionswerkzeuge

Was ist das Geheimnis für gratfreie Erstbearbeitung?

Sandvik Coromant empfiehlt den Tangentialfräser M5Q90 für die gratfreie Erstbearbeitung von Flächen nach dem Gießen in einem einzigen Arbeitsgang.

Foto: MMC Hartmetall GmbH

Präzisionswerkzeuge

Hocheffizientes Drehen

Hocheffizientes Drehen verspricht Mitsubishi Materials mit der neuen Sorte MB4120. Allzweckfräser für Werkstoffe bis 55 HRC ist dagegen die Serie MS Plus.

Foto: Kennametal

Präzisionswerkzeuge

Fräst 1 Liter Titan in 3 Minuten

Kennametal spricht von neuem Rekord, wenn sich der Harvi Ultra 8X mit 80 mm Durchmesser und 423 mm/min mühelos in knapp drei Minuten durch Titan fräst.

Foto: Okamoto

Schleifmaschinen

So bringen Sie mehr Tempo ins Schleifen

Das High-Speed-Grinding mit CNC-Schnellhubschleifmaschinen bringt mehr Produktivität in die Fertigung. So wie Okamotos UPZ-Serie.

Foto: OSG

Präzisionswerkzeuge

Titel: OSG - Wendeplatte optimiert dreifach

Beim Schlichten von Form-Werkzeugen aus St 52 erreichte die Stickel Blech-Umformtechnik GmbH in Löchgau lange keine akzeptablen Standzeiten. Erst mit dem Einsatz des Kugelfräsers PFB von OSG hat sich das dreifach geändert: Mit dem Wendeplattenwerkzeug hat sich die Standzeit mehr als verdoppelt, ist man bei der Vorschubgeschwindigkeit in Stahl sowie Guss wesentlich schneller und es erübrigt sich die zeitaufwändige Nacharbeit.

Foto: Harald Klieber

Zum Thema der Woche 13/2019

Das erste CBN mit Spanformstufe

Da ist sicherlich auch ein Werkzeug für die E-Mobilität dabei. Der japanische Werkzeughersteller Tungaloy zeigte auf der Intec gleich drei bemerkenswerte CBN-Wendeschneidplatten im Rampenlicht.