Die neuen Frässorten MP1501 und MP2501 von Seco Tools eignen sich vor allem für die Bearbeitung von Stahl, Guss und Rostfrei.
Foto: Seco Tools

Fräswerkzeuge

Neue Schneidstoffe zum Fräsen

Seco Tools präsentiert die neuen Frässorten MP1501 und MP2501 für die Zerspanung. Die neue Duratomic-Beschichtung erhöht die Zuverlässigkeit.

Die neue PM-Micro-Serie von ZCC-CT umfasst freigeschliffene Werkzeuge mit 2 Schneiden als Kugel-, Eck- und Torusfräser.
Foto: ZCC

Fräswerkzeuge

277 neue Werkzeuge für den Formenbau

ZCC Cutting Tools erweitert sein Portfolio mit Microwerkzeugen und zeigt die neue PM-Micro-Serie auf der Metav.

Für die prozesssichere Spankontrolle und hohe Standzeiten beim Reiben bietet Horn für das DR-Reibsystem 3D-gedruckte Kühlmittelscheiben.
Foto: Horn/Sauermann

Präzisionswerkzeuge

Wie Sie noch besser reiben und fräsen

Mit einer 3D-gedruckten Kühlmittelscheibe verspricht Horn eine echte Lösung zum Reiben von tiefen Sacklöchern oder Durchgangsbohrungen.

Der Finavant EK90 mit Durchmesser 100 mm und sechs Zähnen beim Schlichten der Außenkontur. Die Toleranz liegt dabei unter 10 µm.
Foto: Avantec

Fräswerkzeuge

Kaum Toleranz beim Schlichten

Wie Schlichtfräser von Avantec einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass die Kunden von Koenig & Bauer Industrial immer das gleiche Bauteil erhalten.

Freiformflächen bis zu 80 % schneller schlichten: Die Partner entwickelten für die Bearbeitung mit Tonnenfräswerkzeugen nicht nur neue Werkzeuggeometrien, sondern auch passende, flexible Bearbeitungsstrategien und entsprechende CAM-Softwaretools.
Foto: Fraunhofer IPT

Fräswerkzeuge

Freiformflächen bis zu 80 % schneller schlichten

Wie sich große frei geformte Flächen bis zu 80 % schneller schlichten lassen zeigt das Fraunhofer IPT in seinem Forschungsprojekt "Flexi-Mill".

Bei den Zeilensprüngen werden die Unterschiede zwischen konventioneller Bearbeitung und einer modernen Frässtrategie mit einem VHM-Tonnenfräser besonders deutlich.
Foto: Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH

Fräswerkzeuge

VHM-Tonnenfräser - schnell und fein auf fünf Achsen

Hahn + Kolb erweitert sein Sortiment um neue VHM-Tonnenfräser von Atorn und zeigt wie sich damit Freiformflächen schnell und präzise bearbeiten lassen.

Die Torus- und Kugelfräser der AM-Serie verfügen über negative Spanwinkel und eine extrem hohe Hitzebeständigkeit und Zähigkeit.
Foto: OSG

Präzisionswerkzeuge

Wie OSG-Werkzeuge neue Maßstäbe setzen sollen

Hohes Zerspanvolumen, Prozesssicherheit, Standzeiten in ungewohnten Dimensionen – diese Attribute zeichnen die neuen Werkzeuge aus, die OSG präsentiert.

Die neuen Vollhartmetallfräser VHM 494W Hi06 für die Hochleistungszerspanung.
Foto: Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Fräswerkzeuge

In Produktivität investieren mit Vollhartmetallfräsern

Mit den neuen Vollhartmetallfräser-Typen VHM 494W Hi06 von Jongen können Zerspaner hohe Dynamik und Steifigkeit in höchste Wirtschaftlichkeit umsetzen.

Für Verrundungen: Hochwertige Übergänge zwischen zwei Flächen fräsen.
Foto: Open Mind Technologies AG

CAD + CAM

Hochperformantes Bohren, Schruppen und Schlichten

Mit Hyper Mill Maxx Machining stellt Open Mind auf der EMO ein mächtiges Tool für das hochperformante Bohren, Schruppen und Schlichten bereit.

Der kleinere Planfräser brauchte drei Bahnen, fuhr aber mit 29 m/min bei 14.600 min-1.
Foto: Harald Klieber

Welt der Späne

Leistungscheck am Weltmotor

Wie lässt sich der 4-Zylinder-TSi-Weltmotor von VW am besten bearbeiten? Kyocera Unimerco hatte das im dänischen Sunds im Testcenter demonstriert.

Der leistungsstarke 3-scheidige Superstar-Fräser hat eine besonders glatte und harte Rainbow-Beschichtung, die das Werkzeug gegen die abrasiven Einflüsse des Siliziums sehr gut schützt.
Foto: Nachreiner

Präzisionswerkzeuge

Wie Nachreiner die Zerspanung im Leichtbau unterstützt

Mit speziellen Werkzeugen zur NE-Metallbearbeitung unterstützt Nachreiner Bauteilproduzenten bei der Bearbeitung von komplexen Alu-Legierungen.

Zur Bearbeitung hochfester Werkstoffe bis HRC60: Der Kegelform-Kreissegmentfräser 3541L bei der Bearbeitung eines Prothesenhalters.
Foto: Emuge-Franken

Präzisionswerkzeuge

Bis 60 HRC und in CFK: So gelingt komplexe Zerspanung

Franken hat neue Werkzeuge entwickelt: Neben Spiralbohrern zur Bearbeitung von CFK, gibt es nun auch Kreissegmentfräser für hochfeste Werkstoffe.

Die Flugzeugindustrie gehört in den Bereichen neue Werkstoffe und Bearbeitungsverfahren zu den Vorreitern. Titanlegierungen werden überall da verwendet, wo hohe Steifigkeit benötigt wird, zum Beispiel bei Fahrwerksteilen.
Foto: Walter AG

Präzisionswerkzeuge

Titan und Aluminium fräsen: Walter erklärt, wie

Walter hat mit der TU Hamburg den Blaxx-Igelfräser M3255 für Titan-Aluminium-Legierungen entwickelt. Neu im Portfolio auch die Ramping-Fräser M2131/M2331.

Foto: ZCC Cutting

Fräswerkzeuge

Eckfräsen: Von kleinsten Aufmaßen bis zu großen Spantiefen

ZCC Cutting Tools bietet beim Eckfräsen eine Vielzahl an neuen Lösungen. Wie drei der neuen Eckfräser aussehen, lesen Sie hier.

Foto: CemeCon AG

Beschichtungen

Mit HiPIMS-Beschichtung zähe Werkstoffe zerspanen

Es gibt immer mehr Gelenkimplantate aus hochwertigen Chrom-Kobalt-Legierungen. HiPIMS-beschichtete Werkzeuge sorgen für die passende Oberflächenqualität.

Die neuen Trochoidfräser Ham 40-5191 und Ham 40-5291 überzeugen durch ein hohes Zerspanvolumen, ruhigen Lauf und lange Standzeiten.
Foto: HAM Präzision

Präzisionswerkzeuge

Längere Schneiden für kürzere Bearbeitung

Mit den neuen leistungsstarken Trochoidfräsern von Ham können Anwender Werkstücke noch schneller, hochwertiger und prozesssicherer zerspanen.

Präzisionswerkzeuge

So rüsten Sie XXL-Fräser viel schneller

Wie lange dauert es, einen 750-mm-Scheibenfräser neu mit rund 70 Wendeschneidplatten zu bestücken? Stunden. Wie es schneller geht, verrät der XXL-Rohre-Hersteller EEW.

Verzahnungen und Nuten lassen sich mit Schwanog VHM-Fräser direkt auf der Maschine fertigbearbeiten.
Foto: Schwanog

Verzahnungstechnik

Verzahnungen und Nuten fertigfräsen

Schwanog verspricht mit Wechselplatten Stückkostenvorteile von bis zu 40 % sowie exzellente Präzision.

Entscheidende Spanformgeometrie: Damit wird der Leichtschneideffekt verstärkt. So lässt sich auch auf leistungsschwächeren Maschinen ein hohes Spanvolumen erzielen.
Foto: Boehlerit

Präzisionswerkzeuge

Ganz leicht Titan bis Rostfrei fräsen

Langspanende Werkstoffe sind schwierig zu fräsen. Lösung ist eine positive Schneidgeometrie, die sogar das Fräsen auf leistungsschwachen Maschinen erlaubt.

Mit ihrem sehr verschleißfesten Kordelprofil sind die beiden Walter Fräserfamilien MC319 Advance und der MC320 Advance speziell für die Anforderungen bei Schruppbearbeitungen mit hohem Zeitspanvolumen ausgelegt. Im Bild: Der MC320.
Foto: Walter AG

Zerspanungswerkzeuge

Diese Fräser schruppen universell

Die Walter AG aus Tübingen stellt neue Fräser speziell für Schruppbearbeitungen vor und verspricht höhere Standzeiten dank Kordelprofil und Beschichtung.