Foto: SW

Bearbeitungszentren

Autarke Fertigungszelle ist schnell betriebsbereit

Mit plug-&-play-fähigen Fertigungszellen will SW die Inbetriebnahmezeit verkürzen. Die Zelle besteht aus einem Bearbeitungszentrum sowie einem Belademodul mit 6-Achs-Roboter und Palettenspeicher.

Foto: Fanuc

Robotertechnik

Neue Scara-Baureihe von Fanuc

Der SR-3iA mit einer Traglast von 3 kg ist der erste Roboter der neuen Scara-Baureihe von Fanuc. Er hat eine Reichweite von 400 mm.

Foto: Alicona

Automatisierungstechnik

Automatisch bis zum Sortieren

Alicona zeigt auf der Grindtec ein System aus 3D-Messtechnik und kollaborativem Roboterarm, das automatisch messen, bestücken und die Teile sortieren kann.

Foto: FFG

Bearbeitungszentren

Automatisiert Stückkosten halbieren

Mit der Automation i-Loading senkt FFG die Stückkosten um bis zu 50 %. Diese ist in ein Standardbearbeitungszentrum integrierbar und verbraucht wenig Platz.

Foto: Kuka

Reinigung

Roboter für anspruchsvollen Reinigungsprozess

Der Kuka-Roboter KR 120 R2100 Nano F Exklusiv trotzt den Bedingungen in einer Waschzelle. Er ist Reinigungsmedien und anderen äußeren Einwirkungen ausgesetzt.

Foto: Universal Robots

Automatisierungstechnik

Flexible Automatisierung von der Einzel- bis zur Serienfertigung

Universal Robots ist mit mobilen Plug-and-Produce-Lösungen auf der Metav 2018 vertreten.

Foto: Klocke Engineering

Robotertechnik

Roboterzelle zum Palettieren von Werkstücken

Yaskawa präsentiert mit Systempartner Klocke Engineering auf der Nortec eine neue Schulungszelle sowie eine modulare Roboterzelle.

Foto: DMG Mori

Werkzeugmaschinen

Industrie 4.0 bei Deckel Maho Pfronten live erleben

Bei der traditionellen Hausausstellung in Pfronten zeigt DMG Mori rund 70 Maschinen und ganzheitliche Systemlösungen für die Fertigung der Zukunft.

Foto: Fanuc

Robotertechnik

Roboter zur hängenden Montage

Fanuc erweitert seine R-2000-Roboterbaureihe. Das Modell R-2000iC/220U wurde speziell für die hängende Montage konzipiert und hat eine Traglast von 220 kg.

Foto: Pero

Reinigung

Hoher Durchsatz mit der neuen Pero T50

Auf der Parts 2 Clean zeigte Pero erstmals seine neue T50 und seine neue Beschickungseinheit. Das und viel mehr gibt es auch bei den Pero-Anwendertagen im April 2018 zu sehen.

Foto: Fastems

Automatisierungstechnik

Mit Fastems die Produktivität um 50 % gesteigert

Das Märkische Werk in Halver setzt auf die Automation von Fastems. Wie so die Produktivität massiv gesteigert wurde, sehen Sie im Video.

Foto: Harald Klieber

Automatisierungstechnik

Der Clou: additive Mietzellen

Welche Vorteile besitzen diese Mietzellen für die additive Fertigung? Geschäftsführer Rainer Lotz und der Leiter der additiven Lohnfertigung Maximilian Boulter geben Aufschluss. Renishaw ist zudem auf der Formnext 2017 vertreten.

Foto: BMO

Werkzeugmaschinen

So automatisiert Hurco

Wie die Kooperation von Hurco-Werkzeugmaschinen und Beladeroboter bei gesicherter Qualität für mehr Effizienz in der Produktion sorgt.

Foto: Supfina

Schleifmaschinen

Feinschleifen mit der Idee Spiro

So macht Supfina mit der weiterentwickelten Spiro 7 und der neuen Spiro 5 das Feinschleifen noch wirtschaftlicher.

Foto: Klieber

Automatisierungstechnik

Werkzeugmaschinen günstig automatisieren

Automatisierung, auch Nachrüstung von Werkzeugmaschinen kann ganz einfach und günstig sein. Warum das Robo-Trex-System ideal für den Werkstatt- und Kleinserienbereich funktioniert, erklärt Lang Technik.

Foto: Hommel

Automatisierungstechnik

Wie Hommel die Automatsierung bezahlbar macht

Hommel CNC-Technik und die Robojob verdeutlichen die Armortisierung ihrer Automatisierungs-Lösung.

Foto: Soraluce

Werkzeugmaschinen

Digitale Innovationen zur EMO

Soraluce, Spezialist in der Fräs-, Dreh- und Bohrmaschinentechnologie, zeigt auf der EMO zukunftsträchtige digitale Innovationen – auch aus den Bereichen Automatisierung oder Multitasking.

Foto: Kuka

Automatisierungstechnik

Automatisierung von Kuka

Kuka zeigt auf der EMO Hannover individualisierte Roboterapplikationen.