Die beiden Messtaster TC76 von Blum messen im Twin-Betrieb bis zu 10 Mio. Nocken im Jahr.
Foto: Blum-Novotest

Messtechnik

Messtaster: 20 Mio. Highspeed-Antastungen im Jahr

Rundtakt-Bearbeitungszentren von Strama-MPS bieten ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit und Produktivität. Auch dank Messtastern von Blum-Novotest.

Der Kommunikations- und Schnittstellenstandard OPC UA ist ein vielversprechender Ansatz, um den Integrationsaufwand von Lösungen in der Messtechnik innerhalb der Fertigung deutlich zu verringern.
Foto: Carl Zeiss Industrielle Messtechnik

Metav

So erleichtert OPC UA Messtechnikern das Leben

Wie die Metav 2020 die Einbindung der Längenmesstechnik in die digitalisierte Metallbearbeitung veranschaulicht und warum OPC UA so erfolgreich ist.

Sehr zufrieden ist der Spindel- und Messtechnikhersteller Diebold mit seinen momentan 15 Index-Maschinen. Vor allem 1-spindlige Maschinen laufen im einmaligen ‚Index-Vorführraum‘.
Foto: Harald Klieber

Drehmaschinen

So rüstet Diebold das Drehen digital auf

Seit 1977 unterhält Diebold Index-Maschinen zum Drehen. Mittlerweile sind es 15 in einem neu temperierten und digitalisierten ‚Index-Vorführraum‘.

Die ersten Aicon Smartscan 3D-Scanner werden im November 2019 ausgeliefert.
Foto: Hexagon MI

Messtechnik

3D-Scanner: Noch höhere Auflösung bei Hexagon

Der neue Aicon Smartscan R12 3D-Scanner erweitert mit hochwertiger 12-Megapixel Kamera die Vielseitigkeit der Weißlicht-Scanner-Palette von Hexagon.

Die einzigartige Kombination optischer, mechanischer und taktiler Messtechnik ermöglicht der Dr. Heinrich Schneider GmbH die Fertigung von innovativen Produkten für höchste Präzisionsansprüche.
Foto: Schneider Messtechnik

Messtechnik

Messtechnik: Große Leistung bei kleinem Aufbau

Schneider Messtechnik präsentiert das ‚kleine‘ Multisensor Messmikroskop WM 1 300 CNC – budgetsicher und flexibel konfigurierbar.

Die Garant Setting Bench SB1 bietet höchste Präzision und einzigartige Funktionalitäten für mehr Wirtschaftlichkeit
Foto: Hoffmann Group

Messtechnik

Intelligentes Einstellgerät

Erstes Einstellgerät Garant Setting Bench SB1 bietet Präzision und Funktionalitäten für mehr Wirtschaftlichkeit bei der Einstellung von Messmitteln.

Flexible Messtechnik: Die CNC-gesteuerte Ausführung des WM1 kann mit dem taktil-tastenden 6-Wege-Taster TP 200 sowie einem Lasersensor und den beiden Saphir-Softwarepaketen zum ‚kleinen Multisensor‘ aufgerüstet werden.
Foto: Schneider Messtechnik

Messtechnik

Schneider Messtechnik – budgetsicher und flexibel

Schneider Messtechnik präsentiert das ‚kleine‘ Multisensor Messmikroskop WM 1 300 CNC auf der EMO und verspricht flexibel konfigurierbare Lösungen.

Das Bruker Alicon µCMM ist ein rein optisches Mikrokoordinatenmesssystem, mit dem Anwender Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Ober- flächenmesstechnik verbinden.
Foto: Bruker Alicona

optische Messgeräte

Kollaborative Robotik: „Cobots“ im Einsatz

Auf der EMO zeigt Bruker Alicona automatisches Bestücken, Messen und Sortieren an einer optischen Koordinatenmessmaschine mit kollaborativer Robotik.

Das zweite Update der Hexagon-Messoftware PC-DMIS 2019 bietet eine ganze Reihe von neuen Optionen.

Messtechnik

Was das Update der Hexagon-Messsoftware kann

Hexagon verspricht mit seiner Messsoftware PC-DMIS 2019 R2 neue Funktionen und höheren Bedienkomfort für noch mehr Effizienz.

Die Software von PTS gibt Aufschluss über den Zustand der Schneide und ermöglicht es, Werkzeugbrüche in Echtzeit zu erkennen.
Foto: Kistler

EMO

Werkzeugüberwachung: Immer wissen was die Schneide macht

Horn und Kistler lancieren Piezo Tool System für effizientere Mikro-Drehbearbeitungen. Die Werkzeugüberwachung findet während des laufenden Prozesses statt.

Am neuen Mikroskop lassen sich noch präzisere Erkenntnisse über Nanostrukturen gewinnen.
Foto: Fraunhofer IMWS

optische Messgeräte

Der erste Premiumpartner in Europa

Fraunhofer IMWS hat neues Hitachi-Mikroskop mit optimierter Technologie. Workshop in Halle mit internationalem Fachpublikum und Livedemonstration.

Nextsense Calipri C15 ist die neueste Ergänzung der Calipri-Familie berührungsloser Messsysteme.
Foto: Hexagon

Messtechnik

Flexibler bei der Prüfung von Passformen

So lassen sich Spaltmaße, Bündigkeit, Radien und Profile von Karosserien während des gesamten Fertigungsprozesses schnell und präzise prüfen.

Foto: Mitutoyo

Messtechnik

Damit testen Sie Werkstück-Härte schnell und genau

Härte testen mit einem einzigen Knopfdruck: Mitutoyo erweitert seine Palette an High-End-Härteprüfgeräten um ein neues System namens „HR-600”.

Foto: Hexagon

MouldingExpo

Programmieren, produzieren, messen

Hexagon MI präsentiert auf der Moulding Expo 2019 Messtechnik und Produktionssoftware und zeigt den Weg vom virtuellen zum realen Produkt - kollisionsfrei.

Mit der Messsoftware FormControl von Blum können komplexe Messaufgaben in der Werkzeugmaschine durchgeführt werden.
Foto: Blum Novotest

Messtechnik

Bearbeitungsfehler frühzeitig erkennen

Blum zeigt auf der Moulding Expo, wie mit der neuen Mess-Software Form Control V5 Durchlaufzeiten stark verkürzt werden können.

Foto: Christopher Detke

Control

Schnell, genau, einfach und flexibel

Die Messtechnik-Hersteller zeigten auf der Control ihre Highlights. Sie reagieren auf Digitalisierung, Fachkräftemangel und stetig steigende Genauigkeitsanforderungen.

Vertikale Flächen optisch messen: das demonstriert auf der Control der österreichische Hersteller Bruker Alicona in Halle 5-5401.
Foto: Alicona

Messtechnik

Maß, Form, Lage und Rauheit mit nur einem Sensor messen

Bisher waren Geometrien wie Bohrungen optisch kaum messbar. Das ändert sich mit dem optischen KMG µCMM, das Bruker Alicona auf der Control vorstellt.

Ständige Synchronisation: Im Display und auf dem PC zeigt der i-Wave2 nicht nur den Messwert auf vier Stellen genau an. Das mehrfarbige Display signalisiert auch, ob Gut oder Ausschuss gemessen wurde, liefert die Maßeinheit und die Empfangsbestätigung.
Foto: Harald Klieber

Messtechnik

Von der Schraube bis zum Impeller...

... messen zwei Messmethoden, die Marposs auf der Control zeigt. Beide empfiehlt der Spezialist zur Durchmesser-Kontrolle rotationssymmetrischer Bauteile.

Schneider Profilprojektoren sind autark. Egal ob 2-Achsen-Digitalanzeige oder M2-Mess- und Auswertesoftware, mit oder ohne Kantensensor – alle Varianten sind bereits ohne weiteres Zubehör voll einsatzfähig.
Foto: Schneider

Control

Mit Messlösungen Nebenzeiten reduzieren

Schneider Messtechnik präsentiert den Profilprojektor PV 360 auf der Control – Messaufgaben präzise, zuverlässig und schnell erledigen.

Foto: Hexagon

Messtechnik

Fasern zuverlässig prüfen

Das Apodius Vision System 2D ist laut Hexagon die marktführende optische Messlösung für die schnelle und präzise Prüfung der Faserorientierung.