Foto: richterfoto

Messtechnik

Komplexes kann auch einfach sein

Beim hochpräzisen Messen im Schichtbetrieb sind perfekte und schnelle Abläufe gefragt. Das 3D-Koordinatenmessgerät Leitz PMM-C misst effizient und genau.

Foto: Renishaw

Control

Der Equator ist gewachsen

Auf der Control präsentiert Renishaw den Equator 500. Jetzt können Sie Teile mit 500 mm Durchmesser fertigungsnah vermessen.

Foto: Zeiss

Control

Höherer Messdurchsatz und mehr

Was nützt es, Zeit bei der Teileproduktion einzusparen, diese dann aber beim Warten auf die Messergebnisse wieder zu verlieren? Zeiss verspricht eine Lösung.

NCF-Check

Was leistet fertigungsnahes Messen heute?

Im NCF-Check und auf der Control erklären die namhaften Messtechnik-Hersteller welche Präzision und Einsparungen flexible Systeme bringen.

Foto: creaform

Control

Alternative zur Koordinatenmessmaschine

Creaform bietet eine vorgefertigte und vollautomatisierte Prüflösung für Blech-, Guss- und Verbundwerkstoffe.

Foto: Blum-Novotest

Control

Bewährte Technologie auf neuem Level

Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, blickt zurück auf 30 erfolgreiche Jahre und erklärt, was die digiloge Messung so besonders macht.

Foto: Accretech GmbH

Control

So läuft das Werkzeug runder

Der Hersteller Accretech verspricht: Das berührungslos arbeitende ATC-Rundlauf-Erkennungssystem minimiert Qualitätsprobleme inline in der Werkzeugmaschine.

Foto: Mitutoyo

Control

Neuer Nano Scan-Messkopf

Mitutoyo stellt neuen Nano Scan-Messkopf für taktile und non-taktile Messungen in verschiedenen Versionen vor.

Foto: Zoller

Control

Daten-Handling im Fokus

Für die zerspanende Fertigung zeigt Zoller auf der Control unterschiedliche Fertigungslösungen inklusive Vernetzung von der Konstruktion bis an die Maschine.

Foto: Magnescale

Control

Messdaten via USB-Anbindung zum PC

Magnescale ermöglicht mit neuem Messtaster DS805S/812S die einfache Datenübertragung per USB-Interface.

Foto: Alicona

Automatisierungstechnik

Automatisch bis zum Sortieren

Alicona zeigt auf der Grindtec ein System aus 3D-Messtechnik und kollaborativem Roboterarm, das automatisch messen, bestücken und die Teile sortieren kann.

Foto: Hexagon

Messtechnik

Was kann das neue Release PC DMIS 2018 R1 von Hexagon?

Hexagon Manufacturing Intelligence stellt die neueste Version seiner Messsoftware PC-DMIS 2018 R1 vor. Was diese für Verbesserungen bringt, lesen sie hier.

Foto: Renishaw

Grindtec

Das kann das neue Messsystem MP250 von Renishaw

Renishaw stellt auf der Grindtec sein neues Messsystem MP250 auf Schleifmaschinen vor.

Foto: m&h Inprocess

Messtechnik

Messen leicht gemacht

Auf der Metav zeigt Yamazaki Mazak und Hexagon Machining Intelligence neue Software für Messungen auf Bearbeitungszentren und Drehzentren.

Foto: Mitutoyo

Messtechnik

Mit Quick Image auch größere Bauteile vermessen

Was Mitutoyo mit der Weiterentwicklung der Quick Image verspricht.

Foto: Wenzel

News

Preisgekrönt - Der Computertomograph Exact U von Wenzel

Frost und Sullivan zeichnete das Exact U-System von Wenzel mit dem Global Customer Value Leadership Award 2017 aus. Warum sich der Computertomograph als preiswürdig erwies, lesen Sie hier.

Foto: Harald Klieber

Messtechnik

So wächst Big Kaiser über 20 %

Einen Rekordumsatz erzielten die Messtechnik-Experten von Big Kaiser 2017. Das es kein Zufall ist, erklärt CEO Taku Ichii - und beweisen die aktuellen Industrie-4.0-Produkte.

Foto: Harald Klieber

Unternehmen

Industrie 4.0 von Renishaw und EVO

Neue strategische Partnerschaft für die Digitalisierung und Vernetzung bei der industriellen Fertigung: EVO und Renishaw kooperieren - und liefern künftig innovative Industrie-4.0-Lösungen für Zerspaner.

Foto: Werth

Messtechnik

So vermessen Sie Mikrowerkzeuge

Mikrofräser und Sonderwerkzeuge aus Hartmetall oder Diamant sind teilweise nur einige Zehntel Millimeter groß. Wie man diese richtig vermisst, weiß man bei Werth Messtechnik.

Foto: Hexagon

Messtechnik

So messen Werkzeugmaschinen viel genauer

Okuma hat mit Hexagon eine Softwarelösung entwickelt, die viele Messmöglichkeiten auf Dreh-/Fräszentren erlaubt. Die Ergebnisse halten jeder Nachprüfung auf einer Messmaschine stand.