Foto: kk-PR

Bearbeitungszentren

Neue Dimension der 5-Achs-Präzision

Unerreichte Langzeitpräzision, höchste Oberflächenqualität und unübertroffene Zerspanleistung verspricht Kern mit der neuen BAZ Kern Micro HD auf der EMO.

Foto: Schunk

Werkzeugspanntechnik

Die Prozesskette weiter verschlanken

Schunk führt die Digitalisierung des Toolmanagements fort und stellt kostenlos digitale Zwillinge seiner Spanntechniklösungen zur Verfügung.

Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

Wenn der Schleifdoktor kommt...

...kann es schmerzhaft werden. Jeffrey Badger hält einen seiner legendären Schleifkurse bei Vollmer. Dabei fühlt er Werkzeugherstellern auf den Zahn.

Foto: IBT – Ingenieurbüro Thiermann GmbH

Spanntechnik

So gelingt die 5-Achsen-Bearbeitung spielend

IBT bietet mit den neuen Spannelementen Raptor eine Lösung für die wirtschaftliche 5-Seitenbearbeitung. Kompatibel, zeitsparend, prozesssicher.

Foto: Igus

Maschinenperipherie

Wie Igus Instandhaltung intelligenter machen will

Smarte Produkte aus Tribo-Polymeren erhöhen Standzeiten von Werkzeugmaschinen durch digitale Zustandsüberwachung. Wie? Das zeigt Igus auf der EMO.

Foto: WZL / Dell

Industrie 4.0

WZL und Dell wollen Datenanalyse vorantreiben

Partner verstetigen vorwettbewerbliche Zusammenarbeit und überführen virtuelles Projekt in reale Bedingungen.

Thema der Woche

Wie schützt man Maschinen vor Cyberattacken?

Die Zahl der Cyberangriffe auf deutsche Industrieunternehmen hat in den letzten zwei Jahren stark zugenommen. Wie kann man sich davor schützen?

Foto: Kai Arndt / 3D Connexion

CAD + CAM

Wie sieht der CAD-Arbeitsplatz der Zukunft aus?

Der CAD-Arbeitsplatz der Zukunft ist mobil, ergonomisch und flexibel. Entscheidendes Kriterium ist dabei laut 3D Connexion auch das Eingabegerät.

Foto: Dirk Hol / Kuka

Robotertechnik

Wenn Roboter Teil menschlicher Kultur werden

Kuka-Roboter verweist auf mittelalterliche Schriftkultur, schreibt Bibel nieder und wird Teil der niederländischen Kulturgeschichte.

Foto: Dirk Niermann / Fraunhofer IFAM

Robotertechnik

Große CFK-Bauteile bearbeiten: Flexibel, mobil, simultan

Ausgezeichnetes Fraunhofer Projekt: Roboter positioniert 5-Achs-Fräsmaschine – mobile Bearbeitung mit großer Reichweite.

Foto: MecSoft GmbH

CAD + CAM

So günstig kann ein CAD/CAM-System sein

MecSoft stellt VisualCAD/CAM Xpress vor. Die Software soll eine leistungsstarke und kostengünstige Lösung für den Einstieg in die CNC-Bearbeitung sein.

Foto: Modula

Industrie 4.0

Wieso digitaler Wandel ein langfristiger Prozess ist

... erklären Volker Schickel und Nicolas Köster vom Unternehmensverbund Modula im Interview.

Foto: Schunk

Thema der Woche 28/2019

Was sind die wichtigsten Kriterien für Werkzeughalter?

Das Werkzeugspannmittel beeinflusst die Bearbeitung. Entsprechend groß ist das Angebot. Wie Sie systematisch die optimale Spanntechnologie definieren.

Robotertechnik

So will MiR den Weg in die mobile Robotik ebnen

Der dänische Robotik-Hersteller Mobile Industrial Robots (MiR) bietet Kunden ab sofort an, seine autonomen mobilen Transportroboter zu leasen.

Foto: Dormer Pramet

Präzisionswerkzeuge

Dormer Pramet weitet US-Geschäft aus

Drei Beispiele zeigen, warum die Gewindbohrer der Shark-Serie in den USA gut ankommen.

Thema der Woche 26/2019

Wie Sie komplexe Drehteile viel schneller bearbeiten

Der Schlüssel sind die Zyklen: Speed-Forming, Wälzschälen, Polygondrehen, Mehrkantschlagen, Schlagzahnfräsen. Der Werkzeughersteller Horn erklärt, wie es funktioniert.

Foto: BvL Oberflächentechnik GmbH

Reinigung

Reinigungstechnik der Zukunft ist intelligent

Zukunftsorientierte Reinigungstechnik mit Praxisbezug stand im Fokus beim BvL-Praxisseminar. Wie das Anlagenkonzept richtig geplant wird.

Foto: Dormer Pramet

Präzisionswerkzeuge

Was hat es mit dem Farbring der Shark-Serie auf sich?

Welche Vorteile der Farbring auf den Gewindebohrern von Dormer Pramet für die Anwender hat.

Foto: Hexagon

Messtechnik

Flexibler bei der Prüfung von Passformen

So lassen sich Spaltmaße, Bündigkeit, Radien und Profile von Karosserien während des gesamten Fertigungsprozesses schnell und präzise prüfen.

Foto: Hahn+Kolb

Werkstattausrüstung

Hahn+Kolb forciert online

Ab 1. Juli ist es online verfügbar: Das neue Sortiment mit mehr als 100.000 Zerspanungswerkzeugen, Messmitteln und Maschinen. Hahn+Kolb erklärt, was neu ist.