Steuerungen + Software

Prozesskette in die Fertigung

Der Spanntechnik-Hersteller AMF vertraut auf Softwarepakete von DPS. Das Ergebnis sind ganzheitliche Prozessketten von Konstruktion bis Qualitätssicherung.

CAD + CAM

So wird Virtual Machining zum Wettbewerbsvorteil

Wie den erschwerten Marktbedingungen trotzen? Die Zaigler Maschinenbau GmbH hat dank innovativer Software einen guten Weg für sich gefunden.

Foto: Danobat

Grindtec

Schleifen in allen Facetten

Auf der Grindtec zeigt Danobat Schleif- und Hartdrehmaschinen. Außerdem wird das digitale Angebot mit selbst entwickelten Industrie-4.0-Konzepten vorgestellt.

Foto: 3D Systems

Additive Fertigung

Nahtlose Fertigung: Metallteile noch schneller drucken

Auf der Metav präsentiert 3D Systems einen vollständig integrierten Workflow für die additive Fertigung von Teilen aus Metall.

Foto: Fraunhofer IPMS

Industrie 4.0

So lässt sich die Spindel drahtlos überwachen

Forscher am Fraunhofer IPMS haben einen draht- und batterielosen RFID-Sensor entwickelt, der Temperatur und Verformungen überwachen kann. Werkzeugmaschinenspindeln lassen sich so drahtlos überwachen.

Foto: m&h Inprocess

Messtechnik

Messen leicht gemacht

Auf der Metav zeigt Yamazaki Mazak und Hexagon Machining Intelligence neue Software für Messungen auf Bearbeitungszentren und Drehzentren.

Foto: NUM

Steuerungen + Software

Jetzt noch leichter vom Design bis zur Fertigung

Num präsentiert auf der Grindtec 2018 die grundlegend überarbeitete Version 4.0 der Werkzeugschleifsoftware Numroto, die zahlreiche Erweiterungen enthält.

Foto: Mastercam

CAD + CAM

Fokus auf dynamischem Kreissegmentfräsen

Unter dem Motto ‚Performance trifft Innovation‘ präsentiert Mastercam auf der Metav seine aktuelle Software-Version mit dem Fokus auf 5-Achs-Fräsen.

Foto: Harald Klieber

Messtechnik

So wächst Big Kaiser über 20 %

Einen Rekordumsatz erzielten die Messtechnik-Experten von Big Kaiser 2017. Das es kein Zufall ist, erklärt CEO Taku Ichii - und beweisen die aktuellen Industrie-4.0-Produkte.

Foto: Hurco

Metav

Hurco vereinfacht die Programmierung seiner Maschinen

Auf der Metav in Düsseldorf präsentiert Hurco die Solid-Model-Import-Option für seine Bearbeitungszentren. Damit soll die Programmierung vereinfacht werden.

Foto: DPS Software

Steuerungen + Software

DPS zeigt neue IT-Lösungen für die Fertigung

Auf der Metav 2018 wird DPS Software einen Schwerpunkt auf Lösungen mit Solid-CAM legen und ist mit den hauseigenen Spezialisten des 'Competence Center CAM' vor Ort.

Foto: Harald Klieber

Unternehmen

Industrie 4.0 von Renishaw und EVO

Neue strategische Partnerschaft für die Digitalisierung und Vernetzung bei der industriellen Fertigung: EVO und Renishaw kooperieren - und liefern künftig innovative Industrie-4.0-Lösungen für Zerspaner.

Foto: Siemens AG

Steuerungen + Software

Siemens gründet Mindsphere World

"Neue Potenziale in der Digitalisierung", verspricht Siemens-Vorstand Klaus Helmricht - mit der von Siemens gegründeten offenen IoT-Plattform Mindsphere World. 6 der 19 Gründungsmitgliedern sind Werkzeugmaschinen-OEMs.

Foto: Rüdiger Kroh

Bearbeitungszentren

Verbesserungen für den Zerspanungsprozess

Soraluce hat mit Neuentwicklungen den gesamten Bearbeitungsprozess im Blick. Das System DAS+ soll Vibrationen vermindern, die Software Chip Breaker für den gezielten Spanbruch beim Drehen sorgen und das Messsystem Visup 3D das Ausrichten von großen Werkstücke erleichtern.

Foto: Emco

Drehmaschinen

Smarte Drehmaschinen von Emco

Emco bietet die Drehmaschinen Emcoturn E45 und E65 auch mit der Heidenhain CNC Pilot 640 an, die sich durch einfache Bedienung und Programmierung auszeichnet.

Bearbeitungszentren

Mit künstlicher Intelligenz zum Ziel

Mitsubishi präsentierte zwei neue Erodiermaschinen-Baureihen auf der EMO. Hartmut Pütz, Präsident Factory Automation in der European Business Group von Mitsubishi Electric erklärt welche langfristige Strategie der Konzern verfolgt.

Foto: DMG Mori

Werkzeugmaschinen

Industrie 4.0 bei Deckel Maho Pfronten live erleben

Bei der traditionellen Hausausstellung in Pfronten zeigt DMG Mori rund 70 Maschinen und ganzheitliche Systemlösungen für die Fertigung der Zukunft.

Foto: Walter AG

Präzisionswerkzeuge

So werden Werkzeugdaten 100 % transparent

Der Werkzeughersteller Walter AG hat eine Tool Life App vorgestellt, mit der Werkzeugdaten 100 % transparent gemacht werden können.

Foto: Harald Klieber

Steuerungen + Software

Additive Hybridmaschinen perfekt simulieren

Simulationssoftware kann CGTech. Mit der neuen Version 8.1 lassen sich nun aber sogar additive Hybridmaschinen vor dem additiven Aufbau und wechselweisen Fräsen bis in kleinste Detail simulieren.

Foto: Siemens AG

Steuerungen + Software

Siemens visiert additive Fertigung an

Siemens stellt erstmals richtig groß auf der Leitmesse Formnext aus. Dr. Karsten Heuser erklärt, was der Technologie noch zum Durchbruch fehlt - und was Siemens dafür bereits im Programm hat.