Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer-Gruppe: „Mit der Lasertechnologie werden wir nun zum Fullliner, in dem wir alle Technologien für die Bearbeitung von Rotationswerkzeugen anbieten.“
Foto: Vollmer

Lasertechnik

Mit der Lasermaschine ist Vollmer jetzt Komplettanbieter

Dr.-Ing. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer-Gruppe, informiert über die Details und Ziele der neuen Lasermaschine V-Laser 270.

Lagerbuchungen von Betriebsmitteln leicht gemacht: Coscom Kommissionier-App auf einem Smartphone mit optimierter Ansicht durch Responsive Design.
Foto: Natee Meepian - stock.adobe.com

Steuerungen + Software

Die Kommissionier-App für den mobilen Einsatz

Die Coscom Kommissionier-App, vollintegriert im Coscom Eco-System, sichert schnelles und einfaches Arbeiten in der Zentralen Betriebsmittelvorbereitung.

Erodieren und schleifen: Der Produktionsleiter des Mapal-Fertigungsstandorts in Fountain Inn John Schuck bedient hier eine Vollmer-Werkzeugschleifmaschine V-Grind 360.
Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

So erodieren und schleifen Sie ohne Pause

Knapp ein Dutzend Vollmer Schleif- und Erodiermaschinen erodieren und schleifen rund um die Uhr Vollhartmetall- und PKD-Werkzeuge von Mapal in den USA.

Importteile müssen vor der Wiederverwendung „repariert“ werden. Das spart gerade bei großen Baugruppen erheblich Zeit.
Foto: DPS

CAD + CAM

So gelingt die Konstruktion von großen Baugruppen

Wie Sie größere Konstruktionsprojekte richtig aufsetzen? Schritt für Schritt. DPS erläutert wie Sie mit großen Baugruppen professionell umgehen.

Wohlhaupter hat die Aluschinenen an die gestiegenen Zerspanungsanforderungen angepasst.
Foto: Wohlhaupter

Zerspanungswerkzeuge

Optimierte Aluschiene für Ausdrehwerkzeuge

Wie die Aluschienen der Alu-Line Basic-Baureihe von Wohlhaupter durch die Verstärkung mit Stahlplatten eine verbesserte Zerspanungsleistung erreichen.

Mit der Software MDM und MDM-Tooling verspricht der deutsche Mastercam-Distributor Intercam, den Fertigungsprozess auf ein deutlich höheres Level zu bringen.
Foto: Intercam

Steuerungen + Software

Mehrwert der CAM-Software: Rüstzeiten reduzieren, Daten managen

Die CAM-Software Mastercam hat einige neue Features. Gleichzeitig stellt der deutsche Distributor Intercam das Fertigungsdatenmanagement MDM vor.

Meusburger bietet Fräser in unterschiedlichen Ausführungen als passende Lösung zur Hartbearbeitung.
Foto: Meusburger

Zerspanungswerkzeuge

So gelingt die Hartbearbeitung bis 67 HRC

Meusburger hat Fräswerkzeuge speziell für die Hartbearbeitung entwickelt und verspricht hohe Präzision und Qualität.

Die Wabenstruktur im Inneren des Glockenwerkzeugs kann dank additiven Fertigung realisiert werden.
Foto: Mapal

Additive Fertigung

Gewichtsreduktion bei PKD-Werkzeugen

Mapal nutzt additive Fertigung für neues Glockenwerkzeug mit niedrigem Gewicht, hoher Standzeit und besten Schnittdaten.

Schott Systeme kommt mit einem Update seiner CAD / CAM Software Pictures by PC auf die Metav 2020 nach Düsseldorf.
Foto: Schott Systeme GmbH

CAD + CAM

Metav: Update für die 3D- und 2.5D-Fräsbearbeitung

Der Softwareentwickler Schott Systeme stellt auf der Metav 2020 in Düsseldorf sein neuestes Update der Pictures by PC CAD / CAM Software vor.

Innovationsschub für die spanabhebende Fertigung: Die Digital-Manufacturing-Lösungen von Fastems bieten Vorteile im Vorfeld der Lieferung, während der Inbetriebnahme sowie in der Produktion und erstrecken sich über den gesamten Systemlebenszyklus.
Foto: Fastems

Steuerungen + Software

So soll Digital Manufacturing wertvolle Erkenntnisse liefern

Fastems stellt mit seinem Digital Manufacturing Lösungen zur realistischen Simulation von Automatisierungssystemen vor - schon bevor die Systeme existieren.

Die Nortec 2020 bietet KMU Orientierung und Hilfestellung im Wachstumsmarkt der additiven Fertigung.
Foto: Hamburg Messe und Congress, Rolf Otzipka

Messen

Warum die Nortec 2020 die additive Fertigung fokussiert

Die additive Fertigung bietet KMU enorme Wachstumschancen. Der Beratungsbedarf ist hoch. Orientierung und konkrete Hilfestellung bietet die Nortec 2020.

Tebis CAD/CAM-Software-Release 8 von Version 4 hat einige neue Features im Gepäck. Hier im Bild: Die Indexierte Kollisionsvermeidung.
Foto: Tebis AG

Steuerungen + Software

So optimiert ein CAD/CAM-System die Fertigung

Mehr Sicherheit, mehr Automation, mehr Bedienkomfort: Das verspricht CAD/CAM-Hersteller Tebis mit Release 8. Die wichtigsten Features gibt es hier erklärt.

Die 3D Pioneers Challenge bündelt bereits im 5. Jahr im Rahmen der Rapid.Tech 3D die Innovationen der Branche.
Foto: Christian Seeling, Messe Erfurt GmbH

Additive Fertigung

Startschuss für die 3D Pioneers Challenge 2020

35.000 € Preisgeld warten auf die Gewinner der 3D Pioneers Challenge 2020. Die Anmeldung für den Designwettbewerb ist ab jetzt möglich.

Mit dem 5-Achs-Laserauftragsschweißen lassen sich Bauteile bis 1,25 m Durchmesser und 0,745 m Breite erzeugen und gleich wieder überfräsen.
Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 49/2019

Die schönsten Metallteile der Formnext

Für die Weltpremiere sorgte DMG Mori. Schöne Autos, Mopeds, Bremssättel, Achsträger und eine additive Brücke hatte die Formnext. Eine spanende Alternative zeigte Röders.

Das ist die erste DED-Maschine mit der Sinumerik One-Steuerung: die Modulo 250 von Beam.
Foto: Gerhard Maier

Thema der Woche

Die Sinumerik One in der Additiven Fertigung

Die DED-Anlagen von Beam sind nun mit der Sinumerik One ausgestattet. Wir wollten wissen, was die neue Steuerung für die Additive Fertigung bringt.

Die Formnext ist die Messe für Additive Fertigung und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren. Sie fokussiert vom Design über die Herstellung bis zur Serie die effiziente Realisierung von Produktideen.
Foto: Mesago / Mathias Kutt

Additive Fertigung

Wo das Herz der Additiven Fertigung schlägt

Mit hoher Besucherresonanz, zahlreichen Weltpremieren, modernen Technologien und Materialien rund um die Additive Fertigung ist die Formnext gestartet.

Harald Klieber, Chefredakteur NCFertigung

Additive Fertigung

Additive Qualität legt richtig zu

Additiv legt weiter zu. Die Fachmesse Formnext wächst um 38 % - und liefert in den neuen Hallen 11 und 12 handfeste Beweise für deutlich verbesserte Bauteilqualität.

Drei Kühlkanäle pro Platte: Den additiven Werkzeughalter hat LMT angepasst für eine große Bandbreite von Stahl und Guss bis zu rost- und säurebeständigem Stahl.

Präzisionswerkzeuge

Was additive Werkzeughalter können

Multi Edge T90 Pro8 heißt der additive Werkzeughalter samt Wendeschneidplatten von LMT Tools. Was damit machbar ist, erklärt Produktmanager Korvin Michalak.

Topologisch optimiertes Innenleben: Ceratizit hat die innere Spirale schwingungsdämpfend ideal direkt unter die PKD-Schneiden und Führungsleisten gelegt.
Foto: Harald Klieber

Additive Fertigung

Stufenbohrstange oder additives Aufbohrwerkzeug?

Stufenbohrstange mit Stufen aus Spezialkunststoff oder das erste additive Aufbohrwerkzeug? Ceratizit hat beides. Experte Salvatore Leonetti erklärt.

Dr. Ronald Weißenbacher: „Mit dem Inkjet-Drucker lassen sich Grünlinge aufbauen, die kaum geometrischen Einschränkungen in der Formgebung unterliegen.“

Additive Fertigung

So ist die Additive Wendeschneidplatte machbar

In mehreren Projekten erforscht Boehlerit die Additive Fertigung von HM. F&E-Leiter Dr. Ronald Weißenbacher erklärt, wie das Binder Jetting funktioniert.