Foto: Hexagon

MouldingExpo

Programmieren, produzieren, messen

Hexagon MI präsentiert auf der Moulding Expo 2019 Messtechnik und Produktionssoftware und zeigt den Weg vom virtuellen zum realen Produkt - kollisionsfrei.

Foto: Christopher Detke

Thema der Woche 20/2019

„Wir wollen die Maschine kontrollieren“

Das Tebis-Prinzip ist mehr als ein Jahrzehnt alt. Trotzdem sieht Reiner Schmid von der Tebis AG nach wie vor einen einzigartigen Ansatz darin.

Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 20/2019

CAM ist nicht gleich CAM!

Auf der Moulding Expo stellen gut 20 CAM-Hersteller aus. Jedes CAM hat aber seine speziellen Stärken. Je nach Anforderungen kann gewählt werden. Hier ein paar Tipps.

Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 20/2019

So schlichten Sie 6 m2/h

Koller Formenbau hat das Schlichten seiner großen Werkzeugrahmen radikal verkürzt. Entscheidend war die CAM-Software, die ihre Leistungsfähigkeit erst in einem Benchmark-Test beweisen musste.

Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

So geht Hochglanz mit wenig Drehzahl

Während der Hausmesse hatte es Hermle gezeigt: Hermle, Zecha und Vero frästen eine glänzende Space-Mouse mit unter 18.000 min-1. Die Projektpartner erklären die Details.

Foto: Faro

CAD + CAM

Engineering rückwärts gedacht

Faro bietet neue Scan-to-CAD-Softwarelösung für Scan-Arm. Der Hersteller will so das Produktdesign flexibilisieren und Markteinführungszeiten verkürzen.

Foto: Harald Klieber

CAD + CAM

Einstieg war ein CAM-Benchmark-Test

Mit den großen Kreissegmentfräsern, die Koller seit 2017 von Hoffmann bezieht, hat der Dietfurter Formenbauer die Schlichtzeiten seiner großen Werkzeugrahmen radikal gesenkt. Entscheidend dabei war aber die CAM-Software von Open Mind, mit der sich die vielen Regelflächen supereinfach und perfekt programmieren lassen.Für weitere Infos zur Ausgabe 5 und Fragen an das Team der NCFertigung klicken Sie hier.

Foto: Tebis

CAD + CAM

Warum sich parametrisch-assoziative Konstruktion lohnt

Für automatisierte, standardisierte Prozesse ist die assoziativ-parametrische Konstruktion ein Durchbruch. Tebis 4.1 verspricht erhebliche Zeitersparnis.

Foto: Concept Reality Inc

CAD + CAM

Für große Zeilensprünge und hohe Qualität

Performance-Paket Hypermill Maxx Machining von Open Mind Technologies sorgt für höhere Produktivität und eine außergewöhnlich hohe Bauteilgenauigkeit.

Foto: Tebis

Fertigungsorganisation

"Tebis bringt uns einen Geschwindigkeitsvorteil"

Merima implementierte die mannarme Fertigung mit Hilfe von Tebis-Consulting. Wie dem Unternehmen eine erhebliche Effizienzsteigerung gelang.

Foto: DPS Software

Steuerungen + Software

DPS eröffnet neues Hauptstadtbüro

Damit löst der größte Reseller für Softwarelösungen von Solidworks, Solidcam und Sage sein Platzproblem und empfängt Kunden in neuen Räumen.

Foto: Open Mind

CAD + CAM

Open Mind unterstützt jetzt Rollfeed-Drehverfahren

Fräsen und Drehen unter einer Bedienoberfläche mit Hypermill Mill-Turn-Machining von Open Mind jetzt auch für das rollfeed-Drehverfahren von Vandurit.

CAD + CAM

Das weltweit führende CAM-System?

Seit September ist es erhältlich: Mastercam 2019 verspricht eine optimierte Benutzeroberfläche, anwenderfreundliche Bedienbarkeit und viele neue Funktionen.

Foto: Tebis AG

Steuerungen + Software

Wenn der Fertigungsprozess automatisiert werden soll...

...erfasst und simuliert der Tebis NC-Simulator das gesamte Szenario und verspricht so die ideale Steuerung aller Abläufe.

Foto: Coscom

CAD + CAM

Mit Virtual Machining zu neuen Märkten

Der Großteile Lohnfertiger Zaigler sichert mit dem Virtual Machining Prozess seine Marktposition, erweitert sein Portfolio und erschließt neue Märkte.

Foto: Tebis

Simulation

So wird der gesamte Prozess virtuell geplant

Auf der AMB hatte Tebis Simulationstechnologie vorgestellt, die eine detailgetreue Abbildung der realen Fertigungsumgebung in der virtuellen Welt erlaubt.

Foto: Mecadat

CAD + CAM

Elektroden digital automatisieren!

Visi 2018R2 deckt die Prozesskette durchgängig perfekt ab, verspricht Mecadat-Chef Ralph Schmitt und zeigt das Update erstmals auf der AMB.

Foto: Cimsource

CAD + CAM

100 % Werkzeugdaten durch harmonisierte CAM-Daten

100 % Werkzeugdaten verspricht Cimsource. Möglich machen das die Content Collection and Delivery Standards, die Cimsource auf der AMB vorstellt.

Foto: Mecadat

CAD + CAM

Bottle-Buddy in drei Monaten konstruiert

Beim Thekendienst im Tennisverein hatte Alexander Brock die Idee: Er entwickelte den Flaschenträger ‚BOB der Bottle-Buddy‘ samt Werkzeuge komplett in Visi.

CAD + CAM

Noch einfacher CAM programmieren

Die CAM-Programmierung für komplexe Maschinen und Bauteile hat Solidcam deutlich vereinfacht. Der Schlüssel ist das neue Release 2018 SP2.