Foto: Hurco

Bearbeitungszentren

Mit automatischer Beladung zu mehr Effizienz in der Fertigung

Die Kooperation von Hurco-Werkzeugmaschinen mit Anbietern automatisierter Beladesysteme eröffnet den Weg zu einer höheren Produktivität.

Welt der Späne

Die ersten Späne der großen Acura

Auf der letzten Hausmesse hatte Hedelius mit der Acura 85 ein Sensorgehäuse gefräst. Prozessdaten, Oberflächen und die glühenden Späne zeigen, was die Maschine leistet.

Foto: Rüdiger Kroh

Welt der Späne

Große Bauteile genau fräsen

Große Bauteile für den Werkzeug- und Formenbau werden bei WKFS mit Genauigkeiten im 100stel-Millimeterbereich auf zwei Portalfräsmaschinen von Nicolás Correa gefräst.

Foto: Mazak

Bearbeitungszentren

Groß, genau und multifunktional

Integrex i-500 heißt die Multi-Funktions-Lösung von Mazak für große Werkstücke. Der Hersteller verspricht hohe Genauigkeit und intuitive Bedienung.

Foto: Rüdiger Kroh

Thema der Woche 8/19

Aluminium-Spezialisten erweitern mit neuer Fräsmaschine ihr Portfolio

Beim ersten Tech Day der Datron AG, anlässlich des 50-jährigen Bestehens, stellte das Unternehmen den Besuchern die neue High-Speed-Fräsmaschine MX-Cube vor.

Foto: Müga

Drehmaschinen

Geballte Dreh- und Fräskompetenz auf den Turning Days

Müga zeigt in Friedrichshafen sechs CNC-Drehmaschinen und Bearbeitungszentren mit durchdachter Technologie zu bezahlbaren Preisen.

NCF-Check

Welchen Nutzen bringt die digitale Werkzeugmaschine?

Im NCF-Check stellen Werkzeugmaschinenhersteller ihre digitalen Features vor und zeigen den Kundennutzen auf.

Foto: Grob

Bearbeitungszentren

Drei Maschinen für den optimalen Rahmen

Großer Arbeitsraum und hohe Dynamik: Auf diese Kriterien legte Grob bei der Entwicklung der Maschinenvarianten G500F, G520F und G600F besonderen Wert.

Foto: Hedelius

Bearbeitungszentren

So fräst die Acura 85 in Leipzig

Die Features des neuen 5-Achs-BAZ von Hedelius weisen eindeutig Richtung Werkzeug- und Formenbau. In Leipzig demonstriert die Acura 85 ihr Können an einer Spannpyramide.

Foto: DMG Mori

Thema der Woche 5/19

Maximale Produktivität auf kleinstem Raum

Die kompakte Produktionsmaschine DMP 70 mit einer Aufstellfläche von 4,2 m² wurde von DMG Mori erstmals zur Hausausstellung in Pfronten präsentiert.

Foto: Yamazaki Mazak

Bearbeitungszentren

Mazak verspricht geballte Fertigungskompetenz...

...mit seiner schlüsselfertigen 5-Achs-Automatisierungszelle Variaxis i-300 AWC für die HMLV-Fertigung.

Foto: Mikron

Bearbeitungszentren

Werkzeugmaschinenbaukasten für nahezu unbegrenzte Möglichkeiten

Der Werkzeugmaschinenbaukasten Mikron 6x6 enthält als Einspindel- oder Zweispindelmaschine und mit Mehrfach-Spannmöglichkeiten über 100 Kombinationsvarianten.

Foto: Rüdiger Kroh

Unternehmen

Mehrwert durch Digitalisierung

Seit vergangenen Mai ist Michael Horn Vorstandsmitglied der DMG Mori AG. Im Interview berichtet er über Weiterentwicklungen in den Werken und Digitalisierungslösungen.

Foto: Open Mind

CAD + CAM

Open Mind unterstützt jetzt Rollfeed-Drehverfahren

Fräsen und Drehen unter einer Bedienoberfläche mit Hypermill Mill-Turn-Machining von Open Mind jetzt auch für das rollfeed-Drehverfahren von Vandurit.

Foto: Florian Stuerzenbaum / Emco Group

Drehmaschinen

Die Hyperturn 45 ist jetzt flexibler und geräumiger

Die Maschine bleibt kompakt, wobei das 72° Schrägbett die Ergonomie und den optimalen Spänefluss perfekt unterstützen.

Foto: Rüdiger Kroh

Bearbeitungszentren

Fräsmaschinen wurden maßgenau angepasst

Es war mehr erforderlich als eine Maschine von der Stange. Beim Werkzeugbauer WKFS passte Nicolás Correa zwei Portalfräsmaschinen maßgenau an die Räumlichkeiten an.

Foto: Spinner

Bearbeitungszentren

Als genaue Langläufer-Maschinen bewährt

Die positiven Erfahrungen mit dem ersten Bearbeitungszentrum von Spinner führten bei HFH Präzisionsmechanik zu weiteren Investitionen: Inzwischen sind es vier Maschinen.

Foto: Hommel Gruppe

Werkzeugmaschinen

Wenn anspruchsvolle Fertigungsaufgaben warten...

... lohnt sich für qualitätsbewusste Zerspaner ein Blick auf die Quaser-MV-Baureihe. Die Hochleistungs-BAZ eignen sich auch für 3D- und Hartbearbeitung.

Foto: Waldrich Coburg

Bearbeitungszentren

Portalfräsmaschine mit überzeugender Genauigkeit

Es sollte schon lange eine Maschine von Waldrich Coburg sein: Jetzt hat die Firma Geiss mit der Portalfräsmaschine Taurus 25 diese Anschaffung getätigt.

Foto: Pama

Werkzeugmaschinen

Präzisionsbearbeitung von Großbauteilen

Dem Kundenwunsch entsprechend hat Pama die Portal-Dreh- und Fräsmaschine Vertiram 200 GT mit verfahrbarem Portal für die Präzisionsbearbeitung von Großteilen konzipiert.