Foto: Mandelli

Bearbeitungszentren

Der Spezialist für Titan

Die Bearbeitungszentren der Spark-Baureihe eignen sich laut Mandelli besonders für die Titanbearbeitung in der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Foto: Rüdiger Kroh

Werkzeugmaschinen

Ideal für die genaue 5-Achs-Bearbeitung

Für den Umstieg von der 4-Achs- auf die 5-Achs-Bearbeitung investierte Grün Mechanik in zwei Matsuura-Maschinen. Die beiden MAM 72-100H arbeiten zuverlässig und hochgenau.

Foto: Weiler

Drehmaschinen

Mit diesen Maschinen macht das Lernen Spaß

Weiler liefert 14 Präzisions-Drehmaschinen an das Wirtschaftsförderungsinstitut Kärnten. Die Maschinen sind dort ab sofort im Ausbildungseinsatz.

Foto: Hommel Gruppe

Bearbeitungszentren

Wie gelingt schwingungsfreie Zerspanung?

Mit der WT-Baureihe von Nakamura-Tome zeigte Hommel eine Dreh-Fräs-Lösung für schwingungsfreie Zerspanung komplexer Futter- oder Stangenteile auf der AMB.

Foto: Licon

Bearbeitungszentren

Bauteile bis 2 m dynamisch bearbeiten

Licon zeigt auf der AMB die neue LiFlexI 1266 als Erweiterung seines Baukastensystem - mit einem Eilgang bis 120 m/min und einer optimierten Kubatur.

Foto: Weiler / Kunzmann

Drehmaschinen

Wo Sie über ein Dutzend Dreh- und Fräsmaschinen sehen?

Auf der AMB bei Weiler und Kunzmann. Das Motto für die umfangreiche Leistungsschau lautet in diesem Jahr „Innovation in Industrie & Ausbildung“.

Foto: Röders

Bearbeitungszentren

Der Schiefe Turm von Pisa − steht in Halle 7

Ob Formen-Warmarbeitsstähle oder Elektroden aus Grafit - die RXU 1001 von Röders bearbeitet viele Werkstoffe präzise, was klare wirtschaftliche Vorteile bringt.

Foto: Fehlmann

Bearbeitungszentren

Diese Kombination bearbeitet automatisch und präzise

Seine Bearbeitungszentren Versa 645 linear und Picomax 75 kombiniert Fehlmann auf der AMB zu einer Zweimaschinen-Produktionsanlage.

Foto: Liebherr

Verzahnungstechnik

Wie Liebherr Verzahntechnik digitalisiert

Überarbeitete Versionen seiner Wälzfräs- und Wälzschleifmaschinen sowie die flexible Palettierzelle LPC 3600 bringt Liebherr-Verzahntechnik mit auf die AMB.

Foto: Datron

Bearbeitungszentren

Aluminium viel schneller bearbeiten

Wie kommt man zu hohem Zeitspanvolumen in Aluminium samt präzisem Oberflächenfinish? Die Frage beantwortet Datron mit der neuen MXCube.

Bearbeitungszentren

Drei Highlights auf der AMB

Hedelius zeigt drei Highlights auf neuem Messestand und führt Live-Bearbeitungen durch.

Foto: Fermat

Bearbeitungszentren

Großmaschine aus Brünn mit Weltpremiere

Zur AMB zeigt Fermat das Kreuzbett-Bohr- und Fräswerk WFT 13 CNC mit dem neuen Fräskopf UHAmi SDHS. Der feiert auf der Messe seine Weltpremiere.

Foto: Kern Microtechnik GmbH

Steuerungen + Software

Wo Bediener µm-genaue Zerspanung lernen

Das Kern Training Center (KTC) ist offizieller Schulungspartner von Heidenhain. So lernen Anwender die µm-genaue Zerspanung mit Hilfe der CNC-Steuerung.

Foto: Union Chemnitz

Bearbeitungszentren

Das Bohrwerk vom Haken

Union Chemnitz will in den Bereich der BAZ vorstoßen und setzt auf zwei Alleinstellungsmerkmale: die Bohrspindel und das fundamentfreie Monolith-Bett.

Foto: NUM

Lasertechnik

Lasern und Fräsen mit Hochgeschwindigkeit

Der CNC-Spezialist Num hat Original Point Machine Tools (OPMT) bei der Entwicklung eines 8-Achs-CNC-Bearbeitungszentrums unterstützt.

Foto: Kern Microtechnik

Bearbeitungszentren

So fertigen maßgeschneiderte BAZ mannlos und µm-genau

Mit einer maßgeschneiderten Kern Pyramid Nano realisiert die Friedlein GmbH & Co. KG meist mannlos µm-Genauigkeiten.

Foto: Mazak

Bearbeitungszentren

Wie Mazak Bearbeitungszentren automatisiert

Elf Bearbeitungszentren mit verschiedenen Technologien aus allen Baureihen zeigt Mazak live auf der AMB. Der Fokus liegt auf innovativer Automatisierung.

Foto: Peter Dahlhaus / Knuth

Bearbeitungszentren

Flexibler mit mannloser Fertigung

Jam Automation verkürzte Durchlaufzeiten für Einzelteile oder Teilefamilien mit der neuen Maschine Stahlwerk Vector 1000 M.

Foto: Martin Daniel, Neunkirchen

Werkzeugmaschinen

Technik, Beratung, Konzept: Überzeugt!

Hetec lobt Grobs Maschinenkonzept, die Möglichkeit, ohne Umspannen fräsen und bohren zu können, und vor allem Prozesssicherheit bei maximaler Genauigkeit.

Foto: Riello Sistemi

Bearbeitungszentren

Wie Taktfertigung produktiv und flexibel wird

Die Rundtaktmaschine TFL400 kombiniert laut Riello Sistemi höchste Produktivität mit der Flexibilität von Bearbeitungszentren.