Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW, während der Online-Presskonferenz zu umati.

Thema der Woche 15/2020

Umati soll Weltsprache für die Produktion werden

Die Nutzung und Verbreitung von OPC-UA-Standards als universelle Schnittstelle für den Maschinenbau wollen VDW und VDMA unter der Marke Umati gemeinsam voranbringen.

Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer-Gruppe: „Mit der Lasertechnologie werden wir nun zum Fullliner, in dem wir alle Technologien für die Bearbeitung von Rotationswerkzeugen anbieten.“
Foto: Vollmer

Lasertechnik

Mit der Lasermaschine ist Vollmer jetzt Komplettanbieter

Dr.-Ing. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer-Gruppe, informiert über die Details und Ziele der neuen Lasermaschine V-Laser 270.

In der Veredlungshalle am Firmenstandort Villingendorf bot die Citizen Machinery Europe GmbH ihren Kunden die Gelegenheit, sich die Drehmaschinen-Highlights der EMO ganz aus der Nähe anzuschauen.
Foto: Citizen Machinery Europe

Drehmaschinen

Passgenaue Drehmaschinen und Hybridlösungen

Drehmaschinen und Hybridlösungen zeigte Citizen in einer After-Emo-Hausmesse. Klar wurde: Mit seinem Portfolio ist der Hersteller für die Zukunft gerüstet.

Erodieren und schleifen: Der Produktionsleiter des Mapal-Fertigungsstandorts in Fountain Inn John Schuck bedient hier eine Vollmer-Werkzeugschleifmaschine V-Grind 360.
Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

So erodieren und schleifen Sie ohne Pause

Knapp ein Dutzend Vollmer Schleif- und Erodiermaschinen erodieren und schleifen rund um die Uhr Vollhartmetall- und PKD-Werkzeuge von Mapal in den USA.

Einmal spannen und dann komplett bearbeiten: Die Bohrer werden in einer Aufspannung gefertigt.
Foto: Rüdiger Kroh

Welt der Späne

Bearbeitungszentrum fertigt 2m lange Bohrer

Kennametal wollte Bohrer bis 2 m Länge komplett bearbeiten. Der große Schritt gelang mit dem Chiron-5-Achs-Bearbeitungszentrum Mill 3000.

Das neue Stangenladesystem Ultra 80 von LNS.
Foto: LNS Sàrl

Drehmaschinen

Neues Stangenlademagazin von LNS

Warum das neue Stangenladesystem Ultra 80 des Schweizer Herstellers LNS mehr als eine einfache Weiterentwicklung der Sprint-Baureihe ist.

Das Geheimnis der Hochglanzerzeugung liegt tiefer − in der Kombination aus Bahn- und Geschwindigkeitsplanung samt Direktantrieben und laufruhiger Spindel bis zum hochscharfen MKD-Werkzeug von Horn.
Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 10/2020

So fräst Ihre Maschine Hochglanz-Modelle

Röders wollte es auf der Metav zeigen: das Fräsen eines Hochglanz-Prototyps aus Alu. Prokurist Oliver Gossel verrät, warum das besser ist als additives Fertigen.

Die vier Direktoren von WZL und Fraunhofer-IPT (v. li.): Prof. Günther Schuh, Prof. Christian Brecher, Prof. Thomas Bergs und Prof. Robert Schmitt.
Foto: Rüdiger Kroh

Thema der Woche 9/2020

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium: Wie aus Daten Nutzen werden kann

Auf dem Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium vom 14. bis 15. Mai sollen die Teilnehmer mehr darüber erfahren, wie sich aus Daten Wertschöpfung erzielen lässt.

Demonstration des am KIT entwickelten Systems zur vollautomatischen Verschleißkontrolle von Kugelgewindetrieben in Werkzeugmaschinen mithilfe von Künstlicher Intelligenz.
Foto: KIT

Werkzeugmaschinen

So werden Werkzeugmaschinen mit KI überwacht

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat ein System zur vollautomatischen Überwachung von Kugelgewindetrieben in Werkzeugmaschinen entwickelt.

Werkzeugmaschinen

Die größte Ausstellung für Werkzeugmaschinen im Norden

Knuth und Siemens präsentieren gemeinsam die Sinumerik 828D auf der Nortec. Gleichzeitig bietet Knuth Norddeutschlands größte Werkzeugmaschinen-Ausstellung.

Zur traditionellen Hausausstellung in Pfronten präsentiert sich DMG Mori vom 11. bis 15. Februar als Innovationstreiber in den Bereichen Digitalisierung und Automation.
Foto: DMG Mori

Bearbeitungszentren

DMG Mori Open House: Fokus auf Digitalisierung und Automation

Bei der traditionellen Hausausstellung vom 11. bis 15. Februar 2020 in Pfronten präsentiert DMG Mori Innovationen rund um die Werkzeugmaschine.

Für maximale Produktivitätssteigerung der Komplettbearbeitung kann die Millturn M30 G mit Automatisierungstechnik ausgestattet werden.
Foto: WFL

Komplettbearbeitung

Nur einmal spannen für die Komplettbearbeitung

Ein Gesamtlösungsanbieter im Bereich der Komplettbearbeitung? Für diesen Anspruch stattet WFL seine Maschinen mit zukunftsweisenden Technologien aus.

Auf dem 5-Achs-Bearbeitungszentrum Mill 3000 von Chiron werden die Bohrer in einer Aufspannung komplett bearbeitet.
Foto: Rüdiger Kroh

Thema der Woche 3/2020

Dieses Bearbeitungszentrum fertigt Bohrer bis 2 m Länge

Kennametal suchte eine Maschine, um Bohrer bis 2 m Länge zu bearbeiten. Der große Schritt gelang mit dem Chiron-5-Achs-Bearbeitungszentrum Mill 3000.

Mit dem neuen Antriebs- und Sicherheitssystem ausgestattet sind neben den Modellen WF 410 MA und WF 610 MA Fräsmaschinen des abgebildeten Typs WF 410 M und WF 610 M mit Streckensteuerung Heidenhain TNC 128.
Foto: Kunzmann

Werkzeugmaschinen

Neues Antriebs- und Sicherheitssystem für Fräsmaschinen

Wie Kunzmann die Funktionalitäten seiner manuellen Fräsmaschinen im Rahmen einer Innovationsoffensive erweitert und verbessert hat.

Das große Dreh-Bohr-Fräszentren für die Komplettbearbeitung komplexer und hochgenauer Werkstücke – die M175 Millturn.
Foto: WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG

Bearbeitungszentren

Komplettbearbeitung bis zu 12m Länge

Mit dem multifunktionalen Dreh-Bohr-Fräszentrum M175 von WFL wird die Komplettbearbeitung komplexer Werkstücke bis zu 12 m Länge Realität.

Der große Arbeitsraum mit seinen langen Verfahrwegen sowie ein breites Drehzahl- und Leistungsspektrum machen es möglich, auf der R 300 sehr unterschiedliche Bauteile zu bearbeiten.
Foto: EMAG

Werkzeugmaschinen

Mit dieser Wälzfräsmaschine gelingen präzise Antriebe

Die Wälzfräsmaschine R 300 von Emag Richardon ermöglicht hocheffiziente Verzahnungsprozesse für die Produktion bei HKS Dreh-Antriebe.

Das Bearbeitungszentrum Acura 85 von Hedelius gibt es auch im kommenden Jahr wieder zu sehen. Auf der Nortec Ende Januar zeigt der Hersteller die große und kompakte Maschine live unter Span.
Foto: Hedelius

Bearbeitungszentren

Der nächste Auftritt für ein Acura-Bearbeitungszentrum

Die großen Messen sind vorbei. Ein Highlight steht für Hedelius trotzdem bevor. Auf der Nortec zeigt der Hersteller sein Bearbeitungszentrum Acura 85.

Außenschleifen: Auf der EMO stellt Danobat das Modell LG-1000 mit integriertem Portal vor. Die Maschine kann bis zu 180 verschiedene Referenzen fertigen.
Foto: Danobat Group

Schleifmaschinen

Schleifen, drehen, digitaler Service: Danobat

Unter dem Motto „Together beyond challenges“ stellte Danobat Maschinen zum Schleifen und Drehen der jüngsten Generation mit hochwertiger Technologie vor.

Das Modell TFL 300 Hl von Riello Sistemi unterscheidet sich von den anderem Maschinen der Flexiblen Transfermaschinen-Familien durch die Rotation der Spannbacken, die in diesem Fall durch stufenlos rotierende Spannbacken der neuesten Generation durchgefü
Foto: Riello Sistemi

Bearbeitungszentren

Transfermaschinen: Auf der Erfolgsleiter nach oben

Die flexible Transfermaschine Riello TFL schreibt Erfolgsgeschichte. Jetzt hat Riello Sistemi mit der TFL 300 HL eine neue Herausforderung angenommen.

40% leichter als der Serien-Bremssattel ist der Titan-Prototyp, den Bugatti, Benz und Haimer zur EMO präsentierten. V.li.: Oliver Baur, Johanna Gotzian, Andreas Jankovic, Stephan Wangler, Christoph Zeller, Frank Götzke, Patrick Folkert, Tobias Völker.

Thema der Woche 39/2019

Die 26 EMO-Highlights der NCFertigung

Tolle Maschinen, Werkzeuge, Exponate. Ein Highlight war das erste additive Sicherheitsbauteil, der Titan-Bremssattel von Bugatti. Erleben Sie nochmal die EMO - in 26 einmaligen Perspektiven.