Foto: MTRent

Werkzeugmaschinen

Noch mehr 5-Achs-Technologie von MTRent

MTRent bietet mehr bedarfsbezogene Universalbearbeitungszentren und Drehmaschinen und gibt personelle Veränderungen bekannt.

Foto: Danobat Overbeck

Schleifmaschinen

Hartdrehen, Schleifen, I4.0: All das gibt's bei Danobat

Danobat zeigt auf der AMB seine neuesten Hartdreh- und Schleifmaschinen und hat auch die passenden Industrie-4.0-Anwendungen im Gepäck.

Foto: Schaublin

Drehmaschinen

Wo gibt's Drehmaschinen, Spannmittel und Universaltalente?

Während der AMB zeigt Schaublin wie mit fortschrittlicher Präzisionstechnologie die Werkzeug- und Bauteilherstellung wirtschaftlich und schnell gelingt.

Foto: Hembrug

AMB

Hembrug kombiniert hartes Drehen und feines Schleifen

Hembrug Machine Tools, Hersteller von Hartdrehmaschinen, kombiniert in seiner Mikro Turn Grind 1000 Hartdrehen und Schleifen in einer Maschine.

Foto: Müga

Bearbeitungszentren

Das ist die neue Maschine von Müga

Entwickelt für die Fertigung von Präzisionsteilen, verspricht Müga mit der turn-mill S42 hochpräzise, schnelle Fertigung, zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Foto: Index

Drehmaschinen

Index geht verstärkt auf internationale Pfade

Index will globaler werden und hat dabei vor allem die Märkte in China und den USA im Visier. Zur Strategie 2020 gehören auch ein eigenes digitales Konzept und technische Innovationen.

Foto: Index

Werkzeugmaschinen

1.000 virtuelle Maschinen

Index verkaufte Anfang 2018 die 1000ste Lizenz des Industrie 4.0-Produkts „Virtuelle Maschine“, die auf der Siemens Steuerungstechnologie basiert.

Foto: Harald Klieber

Drehmaschinen

Verpassen Sie nicht den pti-Start!

„pti ist technisch unschlagbar.“ Obmann Dr.-Ing. Dietrich Lembke und die Projektgruppe Rekunorm erklären, warum pti die bessere Revolver-Schnittstelle ist. Verkaufsstart im Juni.

Foto: Teamtec

Unternehmen

30 Jahre Leidenschaft für Zerspanung

Vom 13. bis 15. Juni feiern die Zerspanungsspezialisten von Teamtec ihr rundes Firmenjubiläum im Rahmen des 12. Open House am Standort Alzenau.

Drehmaschinen

High-End-Drehen auf Knopfdruck

Heidenhain empfiehlt die Drehsteuerung CNC Pilot 640, weil sie seit Jahren überzeugt und dem Anwender die High-End-Drehbearbeitung erleichtert.

Foto: Sandvik Coromant

Präzisionswerkzeuge

Prime Turning: Der richtige Dreh für innen

Sandvik Coromant stellt sein spezielles Prime Turning-Verfahren mit neuen Schneidköpfen nun auch für die Innendrehbearbeitung vor.

Foto: Danobat

Grindtec

Schleifen in allen Facetten

Auf der Grindtec zeigt Danobat Schleif- und Hartdrehmaschinen. Außerdem wird das digitale Angebot mit selbst entwickelten Industrie-4.0-Konzepten vorgestellt.

Foto: Rüdiger Kroh

Spannmittel

Schnellwechselsystem spart Zeit beim Rüsten

Wie bringe ich das Spannmittel schnell auf die Drehmaschine? Auf diese Frage hat Arburg mit dem Schnellwechselsystem Centrotex von Hainbuch die Antwort gefunden.

Foto: Hommel

Werkzeugmaschinen

Mit doppelter Produktivität fertigen

Zusammenarbeit von Gersfelder Metallwaren und Hommel CNC-Technik im Bereich der Teilefertigung für Automobile. Okuma-Anlagen sorgen für Produktivitätssprung.

Foto: Hommel-Gruppe

Metav

Maschinen für die flexible Fertigung

Die Hommel-Gruppe präsentiert auf der Metav in Düsseldorf ein breites Spektrum an Bearbeitungszentren, Dreh- und Schleifmaschinen von allen ihren Herstellerpartnern.

Foto: Hurco

Metav

Hurco vereinfacht die Programmierung seiner Maschinen

Auf der Metav in Düsseldorf präsentiert Hurco die Solid-Model-Import-Option für seine Bearbeitungszentren. Damit soll die Programmierung vereinfacht werden.

Foto: Emag

Drehmaschinen

Rollfeed Turning als Tempomacher für das Drehen

Beim neuen Verfahren Rollfeed Turning wird das Drehen um eine dritte Achse erweitert. Das von Vandurit entwickelte Verfahren kommt exklusiv bei Emag-Drehmaschinen zum Einsatz, die dafür mit dem sogenannten Rollfeed-Aggregat ausgestattet werden.

Foto: Rüdiger Kroh

Bearbeitungszentren

Verbesserungen für den Zerspanungsprozess

Soraluce hat mit Neuentwicklungen den gesamten Bearbeitungsprozess im Blick. Das System DAS+ soll Vibrationen vermindern, die Software Chip Breaker für den gezielten Spanbruch beim Drehen sorgen und das Messsystem Visup 3D das Ausrichten von großen Werkstücke erleichtern.

Foto: Emco

Drehmaschinen

Smarte Drehmaschinen von Emco

Emco bietet die Drehmaschinen Emcoturn E45 und E65 auch mit der Heidenhain CNC Pilot 640 an, die sich durch einfache Bedienung und Programmierung auszeichnet.

Foto: Emco

Werkzeugmaschinen

Dreh-Fräszentrum bietet hohe Flexibilität

Mit dem neuen Dreh-Fräszentrum Hyperturn 100 Powermill hat Emco seine Hyperturn-Powermill-Baureihe weiterentwickelt. Durch den modularen Aufbau und den verfügbaren 40 oder 100 Werkzeugplätzen verspricht Emco mehr Leistung und hohe Flexibilität in der Bearbeitung.