Foto: Agathon

Werkzeugschleifen

Der Laser zündet den Turbo

In zwei Schritten zur Wendeschneidplatte: Für die Vorbearbeitung von Superhartstoffen wie PKD oder PCBN hat Agathon die Lasermaschine Neo entwickelt.

Foto: Oemeta

Grindtec

Spezielle KSS für die Schleifbearbeitung

Auf der Grindtec stellt Oemeta seine extra auf Schleifprozesse abgestimmten Produkte vor, die beispielsweise durch wenig Schaum und Nebel überzeugen sollen.

Foto: Agathon

Grindtec

Gegen feinste Schmutzpartikel gewappnet

Da hochwertige Schleifergebnisse nur mit besonders reinem KSS erreichbar sind, vertraut man bei Ceratizit auf Reinigungsanlagen mit Mikrofiltration von Knoll.

Foto: Agathon

Grindtec

Neue Hard- und Softwareoptionen auf der Grindtec

In Augsburg präsentiert Agathon das erweiterte Angebot an Optionen. Aber auch die Bearbeitung von Superhartstoffen mit der Lasermaschine Neo steht im Fokus.

Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

Schleifen mit zwei Spindeln

Die V-Grind 360 Werkzeugschleifmaschine von Vollmer ist mit erweiterten Verfahrwegen ausgestattet. Dadurch ist eine Mehrebenen-Bearbeitung von Hartmetallwerkzeugen möglich.

Foto: Anca

Schleifmaschinen

Neues Flaggschiff zum CNC-Werkzeugschleifen

Der Schleifmaschinenhersteller Anca hat auf der EMO sein neues Flaggschiff TX7 Linear präsentiert. Die Maschine zum CNC-Werkzeugschleifen bietet zahlreiche Features, um den steigenden Anforderungen an präzise geschliffene Werkzeuge gerecht zu werden.