Image
walter_uf4_geometrie.jpeg
Foto: Walter
Die neuen Drehplatten in der Walter UF4-Geometrie sind universell einsetzbar. 

Präzisionswerkzeuge

Universell einsetzbare Drehplatte

Walter erweitert sein Portfolio in der UF4-Geometrie und bringt eine Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit auf den Markt. 

Mit der UF4-Geometrie bringt Walter eine Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit auf den Markt: für alle Einstech-, Abstech- und Stechdreh-Operationen im mittleren Vorschubbereich und für alle Bearbeitungsrichtungen (radial und axial) sowie zum Innen- als auch zum Außenstechen und -drehen. Die neu hinzugekommenen Varianten GX24 F S, DX18 F S bauen das Sortiment weiter aus. Anders als die bestehenden, sind die neuen Schneideinsätze für die Stechsysteme GX24 und DX18 mit UF4-Geometrie erstmals einseitig ausgeführt.

Drehplatte mit universellem Einsatzbereich und hochpositivem Spanformer

Dies verhindert, dass die zweite Schneide bei Stechtiefen, die größer als die Plattenlänge (18 bzw. 24 mm) sind, am Bauteil nachschneiden kann. Die neuen, einschneidigen Einsätze sind dabei im selben Stechwerkzeug wie die bisherigen zweischneidigen einsetzbar – bei Stechtiefen bis 32 mm. Mit Schneideinsatzbreiten von 3–6 mm ergänzen sie das Gesamtprogramm (2–8 mm). Deutlichstes Merkmal der Walter UF4-Geometrie ist der hochpositive Spanformer, der für optimale Spankontrolle und sehr gute Oberflächen in ISO M-, S- und P-Werkstoffen sorgt. Insbesondere in ISO M und S lassen sich damit, in Verbindung mit der Walter Präzisionskühlung, hervorragende Ergebnisse erzielen. Universell ist auch ihr Einsatzbereich: In allen Walter Cut Standard-Stechdrehhaltern, für unterschiedlichste Aufgaben, Anforderungen und Bearbeitungsbedingungen ist die UF4-Geometrie einsetzbar – von der Großserie bis zu Losgröße 1. Anwender unterschiedlichster Branchen profitieren vom guten Spanbruch und der hohen Oberflächenqualität, vor allem bei Schlichtbearbeitungen. Die eingesetzten Tigertec-Silver-Schneidstoffe garantieren eine hohe Wirtschaftlichkeit und Standzeit.

ak

Foto: Horn

Präzisionswerkzeuge

Langdrehen? Das Rüstzeug gibt es hier

Nicht mehr alles einzeln bestellen. Die Ausrüstung für Langdrehmaschinen gibt es jetzt als Komplettlösung - inklusive einem Schnellwechselsystem.

Präzisionswerkzeuge

So drehen Sie revolutionär

Das Drehen wird sich nach Einschätzung von Ceratizit massiv ändern: Ursache ist der HDT-Prozess, der das Zeug hat, das Drehen wirklich zu revolutionieren.

Image
dieterle_baier_axialstechen1.jpeg
Foto: Dieterle GmbH

Präzisionswerkzeuge

Besser formstechen statt kopierdrehen

Formstechen statt kopierdrehen empfiehlt Dieterle. Deren Axial-Einstechwerkzeuge setzt Baierdrehteile vor allem für anspruchsvolle Konturen ein.

Image
ceramtec_pcbn_hartdrehen.jpeg
Foto: Ceramtec

Präzisionswerkzeuge

Neue Bearbeitungsstrategien beim Hartdrehen

Mit maßgeschneiderten Solid-Wendeschneidplatten aus PCBN und Keramik lassen sich neue Bearbeitungsstrategien für das Hartdrehen realisieren.