Image
tool_factory_neubau.jpeg
Foto: Tool Factory
Der Neubau am alten Standort in Burscheid-Hilgen wurde großzügig geplant und bietet Tool Factory nun mehr Möglichkeiten. 

Unternehmen

Umzug in Neubau: Nach Brand wieder am alten Standort

Nach dem Brand 2019 zieht die Tool Factory Ende August 2021 zurück an den alten Standort in einen Neubau im Industriegebiet Linde in Burscheid-Hilgen.

Über zwei Jahre hat es gedauert, bis die Tool Factory Cutting Tool Solutions GmbH nach dem Brand im Juli 2019 in ihren Neubau am alten Standort ziehen kann. Doch das Warten hat sich gelohnt: Mit knapp 2.000 m² ist das neue Gebäude größer, so dass man für zukünftige Erweiterungen gut aufgestellt ist.

Alter Standort, mehr Möglichkeiten im Neubau 

Wolfgang Lambertz, Geschäftsführer der Tool Factory, erklärt: „Wir wollen langfristig an diesem Standort bleiben und haben daher großzügig geplant, um auch für neue Mitarbeiter und Produkte ausreichend Platz zu haben. Außerdem haben wir die Chance genutzt und einiges optimiert.“

Die Halle ist etwas niedriger, die Dämmung besser, und auf dem Dach wurde eine Photovoltaikanlage, nach neuesten ökologischen Standards, installiert. „Uns war es außerdem wichtig, die Abläufe kürzer und damit schneller zu machen, davon profitieren vor allem unsere Kunden – daher haben wir unsere Fertigungsabläufe und Lagerprozesse neu überdacht“, so Lambertz.

Aktuell umfasst das Sortiment des Werkzeugherstellers aus Burscheid knapp 22.000 Artikel als Lagerware – doch die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum: Mit dem neuen Katalog, der im Herbst erscheint, hat die Tool Factory ausreichend Platz für einige Erweiterungen, die sie an ihrem Sortiment vorgenommen hat.

ak

Image
tool_factory_lambertz.jpeg
Foto: Tool Factory Geschäftsführer Wolfgang Lambertz und das gesamte Team freuen sich auf den Umzug.
Foto: Dominik Maier 2014

Kühlschmierstoff

Schleifbrand? So nicht

Die Auswahl des richtigen Schleiföls kann Schäden verhindern. So etwa das Hochchleistungsschleiföl Tool-Grind HSS-X 1400 von Oelheld.

Foto: Novus

Komponenten

Effektiver Brandschutz dank Funkenvorabscheider

Kostengünstigste Lösung zur Vermeidung von Bränden und Explosionen: Dieser effektive Funkenvorabscheider erhöht die Sicherheit in der Metallbearbeitung.

Foto: Datron AG

Unternehmen

Warum Datron einen neuen Hauptstandort plant

Die Datron AG, Anbieter von CNC-Fräsmaschinen, Dentalfräsmaschinen sowie Dosiermaschinen hat Pläne für einen neuen Hauptstandort in Ober-Ramstadt verkündet.

Image
schuh_guenther_wzl.jpeg
Foto: WZL Aachen

Unternehmen

Produktionsstandorte intelligent sichern

Die WGP lädt im Juni zum Expertenforum zur automatisierten Produktionsplanung ein und zeigt wie Produktionsstandorte intelligent gesichert werden können.