Dabei gewährleistet der optimierte Zahnrücken prozesssicheren Einsatz: Er schert den Span optimal ab und glättet die Spanwurzel.
Foto: Hoffmann GmbH

Präzisionswerkzeuge

Universelles Gewindebohren

Mit der Garant-Master-Werkzeugfamilie macht die Hoffmann Group nach eigenen Angaben seit Sommer 2015 von sich reden. Jetzt wurde die Produktfamilie ergänzt.

Der neue Garant Master Tap ist nach Angaben der Hoffmann Group das Ergebnis eines grundlegend neuen Entwicklungskonzepts zur Konstruktion universell einsetzbarer Gewindebohrer. Das Werkzeug erzielt eine herausragende Prozesssicherheit bei hoher Wirtschaftlichkeit in einem deutlich umfangreicheren Werkstoffspektrum als bisherige Universalgewindebohrer. Hoffmann deckt damit unter anderem Stahl, Inox, Aluminium, Messing und Guss ab. Der Schlüssel zur einzigartigen Vielseitigkeit des Master Tap ist seine Fähigkeit, Späne perfekt abzuführen, erklären die Experten von Hoffmann. Diese besondere Eigenschaft verdankt der Gewindebohrer einer neuen Schneidkantengeometrie sowie optimierten Spanräumen, die das prozesssichere Ausbringen der Späne begünstigen. Wickel- und Wirrspäne werden dabei konsequent vermieden.

Hohe Prozesssicherheit des Hoffmann Master Tap

Beim Reversieren in der Grundlochbearbeitung ist der Master Tap extrem prozesssicher, versichert Hoffmann. Denn die Späne werden über den speziell konstruierten Zahnrücken gezielt abgeschert und die Spanwurzeln geglättet – und das bei verschiedenen Materialien wie Stahl, Inox, Aluminium, Messing und Guss. Durch seine gezielt verrundeten Schneidkanten profitiert das Werkzeug insbesondere bei der Bearbeitung hochfester Stahlwerkstoffe. Die Verrundung sorgt außerdem für ein definiertes und kontinuierliches Verschleißverhalten ohne Ausbrüche und dadurch für eine längere Standzeit.

Spezielles Führungsgewinde

Um besonders hohe Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit zu erzielen, hat sich die Hoffmann Group für einen hochwertigen HSS-E-PM-Schneidstoff und eine AlTiX-Hochleistungsbeschichtung entschieden. Die ultraglatte AlTiX-Beschichtung schützt vor vorzeitigem Verschleiß und erlaubt selbst in Al-Knetlegierungen hohe Schnittgeschwindigkeiten. Denn geringe Reibwerte vermeiden Materialaufklebungen und Gewindefraß. Dank seines speziellen Führungsgewindes erzielt das Werkzeug auch in duktilen Kupferlegierungen präzise Ergebnisse ohne Axialverschnitt.

Hochleistungsfähige Produktfamilie

Der neue Master Tap ist das jüngste Werkzeug der Produktfamilie für Hochleistungswerkzeuge Garant Master. Die Familie besteht aus den zwei VHM-Bohrern Master Steel Speed und Feed, einem klassischen vierschneidiger Fräser sowie den VHM-Fräsern Master Steel Slot Machine, Master Steel Pick Pocket und Master Steel-Schlichtfräser.

cd

Präzisionswerkzeuge

Was bringen ungleich geteilte Schneiden beim Gewindefräsen?

Neue Maßstäbe im Gewindefräsen will die Hoffmann Group mit dem Garant MasterTM setzen. Ungleich geteilte Schneiden sollen mehr Prozesssicherheit und Effizienz bringen.

Präzisionswerkzeuge

Mit Hochvorschub durch Titan

Die VHM-Fräser für Titan von Hoffmann sind als Schrupp- und Schlichtvarianten erhähltlich. Wie Hoffmann mit bis zu 0,15 mm pro Schneide schruppt.

Werkstattausrüstung

Dieser automatisierte Spind hat die volle Kontrolle

Die Hoffmann Group automatisiert jetzt sogar Schränke: Der Garant Tool24 Locker sorgt für eine sichere, dokumentierte Einzelausgabe und lädt nebenbei Akkus.

Fräswerkzeuge

Hoffmann Group: Garant Power Tang

Der 90° Tangential Hochleistungs-Eckfräser Garant PowerTang der Hoffmann Group arbeitet mit 4-schneidigen Wendeschneidplatten.