Image
Deutliches Leistungsversprechen von Nachreiner: Die HPC-„Superstar“-Fräser sind echte ’Tools you can trust’.
Foto: Nachreiner
Deutliches Leistungsversprechen von Nachreiner: Die HPC-„Superstar“-Fräser sind echte ’Tools you can trust’.

Fräswerkzeuge

Superstars unter den HPC-Fräsern 

Superstars mit Superkräften. So nennt Nachreiner seine neue HPC-VHM-Hochleistungsfräser-Familie für hohe Abtragsraten bei großen Eingriffstiefen. 

Hohe Abtragsraten auch bei großen Eingriffstiefen – die Superstar-Fräser des Werkzeugherstellers Nachreiner aus Balingen-Weilstetten sind beim High-Performance-Cutting, kurz HPC-Fräsen, von Stahl, schwer zerspanbaren Materialien, zum Bearbeiten von „weichen“ Werkstoffen wie Alu bis hin zum Finishen erste Wahl. Durch ihre optimale Konturgenauigkeit, beste Oberflächengüte und bis zu 60 % mehr Vorschub gegenüber Universalwerkzeugen leisten die Nachreiner Hochleistungsfräser ganze Arbeit.

Superstar-Fräser für kurze Durchlaufzeiten

In der Superstar-Serie stellt Nachreiner ein breit angelegtes Schaftfräser-Produktportfolio mit Weldon-Aufnahme bereit. Das reicht von speziellen Mini- bis hin zu XL-Tools – in kurzen, langen und überlangen Typen, mit und ohne Innenkühlung – für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten, mit denen der Metaller schnell, präzise und wirtschaftlich schruppen, schlichten und dabei sehr kurze Durchlaufzeiten realisieren kann. Markus Hallas, Geschäftsführer der Nachreiner GmbH: „Wir passen unsere Superstar-Fräser in Hartmetall, Geometrie, Spankontrolle und Beschichtung haargenau auf den zu bearbeitenden Werkstoff sowie die jeweiligen Zerspanverfahren an. Definierte Kantenpräparation, optimierte Mikrogeometrie sowie applikationsfokussierte Hochleistungs­beschichtungen verleihen unseren Superstars zusätzlich besondere Performance und Standzeit. Und da wir all diese Herstellungsprozesse unter eigener Regie kontrollieren, haben wir alle relevanten Schritte der Wertschöpfung und Produktqualität in eigener Hand. Damit geben wir dem Metallverarbeiter ein deutliches Leistungsversprechen, auf das er sich verlassen kann – eben ’Tools you can trust’.“

HPC-Fräser für bis zu 60 % mehr Vorschub

Ein Beispiel ist HPC von zähharten Superlegierungen wie etwa Titan oder Inconel. Dazu sind die Nachreiner VHM-HPC-HSC-„Superstar“-Fräser mit Schutzeckenradius (E.7728.1; 4-Schneider) und der VHM-HPC-HSC-Fräser mit Schutzeckenradius (E.7736.1; 5-Schneider) besonders geeignet. Die Fräser mit Bluecut-Hoch­leistungs­beschichtung meistern die extremen Zerspanbelastungen optimal. Markus Hallas: „Wir verzichten bei diesen Werkzeugen auf eine Schutzfase. Dafür haben die Tools einen Eckenradius in Größe der Schutzfase. Dadurch erreichen wir eine noch höhere Stabilität des Gesamtsystems als bisher und noch mehr Prozesssicherheit auch bei den nun noch höheren möglichen Schnittwerten. Spezielle Spannuten sorgen für schnellen Abtransport der Späne. So können bis zu 60 % mehr Vorschub je nach Applikation bei hervorragender Konturgenauigkeit und bester Oberflächengüte gegenüber herkömmlichen Tools gefahren werden.“

Universeller Einsatz

Zum Schlichten universeller Werkstoffe (Materialien unter 1400 N/mm2) empfiehlt Nachreiner unter anderem den scharfkantigen VHM-Superstar-Fräser E.7716.1. Wesentliche Voraussetzung für dessen hohe Leistungsfähigkeit ist die Ungleichteilung der Schneiden­geo­metrie. Sie verhindert unter anderem Vibrationen sowie Schwingungen und ist so für die sehr gute Laufruhe und reduzierte Reibung verantwortlich. Optimierte Spankammern mit großen Nutenquerschnitten befördern die erheblichen Mengen an Spänen sicher und schnell aus der Kontaktzone. Das besonders zähe Hartmetallsubs­trat, stabile Schneidkanten und eine Hochleistungsbeschichtung garantieren hohe Verschleißfestigkeit und lange Standzeiten.

Image
Der E.7714.1 ist laut Nachreiner ein absolutes Premium-Werkzeug für den TPC-Einsatz.
Foto: Nachreiner Der E.7714.1 ist laut Nachreiner ein absolutes Premium-Werkzeug für den TPC-Einsatz.

Mit Taumelfräsen zu Höchstleistungen

Ein Beispiel für angepasste Superstars an Material und Zerspanverfahren sind die VHM-HPC-Schaftfräser „Trochoid“ (E.7714.1; 6-Schneider, E.7613.1; 5-Schneider) mit Spanbrecher, die auch in Langversionen bis 4xD erhältlich sind. Die Universalfräser sind für ein breites Materialportfolio von Stahl, Gusseisen über Sonderlegierungen und Titan bis hin zu Alu ausgelegt. Markus Hallas: „Unsere Trochoid-Fräser beeindrucken mit ihrer Performance, wenn es beispielsweise darum geht, komplexe und/oder tiefe Konturen unter hohen Vorschubgeschwindigkeiten mit niedrigen Zerspankräften herzustellen. Für die starken Belastungen beim Taumelfräsen bei gleichmäßiger Verteilung der Zerspanungskräfte auf die gesamte Schneidenlänge haben sie ein besonderes Werkzeugdesign sowie die Hochleistungsbeschichtung Bluecut. Dank des Spanbrechers gelingt ein optimaler und schneller Spanbruch mit kurzen Spänen, die rasch aus der Kontaktzone und mit ihnen auch die Zerspanhitze abgeführt werden.

Leichtbauwerkstoffe optimal bearbeiten

Zum Bearbeiten von Aluminium, NE-Metallen und Kunstoffen hat Nachreiner den VHM-Alu-Power-Schaftfräser E.7636.0 (45°) im Durch­messer­bereich von 6-25 mm entwickelt. Der 3-schneidige HSC-Schruppfräser beispielsweise ist optimal auf die speziellen Zerspanbedingungen in der NE-Metallbearbeitung ausgelegt. Markus Hallas: „Selbst bei Leichtbauteilen, die einen erhöhten Anteil von Silizium enthalten, ist der ‘Superstar’-Fräser optimal gegen die hohe Abrasivität des Si-Legierungszusatzes geschützt. Auch beim Zerspanen von sehr weichen Aluknetlegierungen ohne den Si-Hartmacher werden die Späne prozesssicher – ohne Aufschweißungen oder ‘Anbacken’ am Werkzeug – komplett und rasch abgeführt.“

ak

Image
tool_factory_fraeser.jpeg
Foto: Tool Factory

Präzisionswerkzeuge

Allrounder für hohes Zeitspanvolumen

Der Allrounder unter den Präzisionswerkzeugen. So nennt die Tool Factory ihren neuen HPC-Hochleistungsfräser 35502 für hohes Zeitspanvolumen. 

Image
lmt_carbloop_fluegelrad1.jpeg
Foto: LMT Tools

Präzisionswerkzeuge

Neuer Maßstab im Trochoidalfräsen

Carbloop nennt LMT Tools deren neuen Maßstab für das Trochoidalfräsen. Der Werkzeughersteller erklärt die einmalig tangentialen und ungleichgeteilten Features.

Image
nachreiner_vhm_entgrater.jpeg
Foto: Nachreiner

Präzisionswerkzeuge

Saubere Werkstücke dank leistungsstarker VHM-Entgrater

Die Nachreiner Werkzeugtechnologie bietet saubere Werkstücke dank leistungsstarker VHM-Entgrater für unterschiedliche Anwendungsbereiche. 

Image
horn_ds-hpc_gruppe.jpeg
Foto: Horn/Sauermann

Präzisionswerkzeuge

Dynamisches HPC-Fräsen mit VHM-Schaftfräser DS

Horn zeigt dynamisches HPC-Fräsen mit dem neuen VHM-Schaftfräser des Typs DS für hochfeste Stähle.