Das speziell auf Anwendungen zugeschnittene Sortiment von Extramet wird weiter ausgebaut und durch eine neue Feinstkornsorte ergänzt. EMT212 heisst die Antwort auf schwer zu zerspanende Herausforderungen der modernen Präzisionswerkzeugindustrie.

Schneidstoffe

Neue Feinstkornsorte für schwer zerspanbare Werkstoffe

Das Sortiment von Extramet enthält die neue Feinstkornsorte EMT212 als Antwort auf schwer zu zerspanende Herausforderungen der Präzisionswerkzeugindustrie.

Mit EMT212 lanciert Extramet eine neue Hochleistungssorte zur Bearbeitung von Werkstoffen wie hochwarmfeste Nickelbasis-Superlegierungen, zum Beispiel Inconel 718, hochkarbidhaltige Stahlsorten oder Titanlegierungen. Diese Werkstoffe, welche unter anderem in der Luftfahrtindustrie eingesetzt werden, stellen höchste Anforderungen an die Werkzeuge.

  • Bei einer Härte, die mit dem bewährten EMT210 vergleichbar ist, überzeugt das neue EMT212 durch noch höhere Zähigkeit.

  • Ein weiteres Highlight liegt in dem Extramet-typischen homogenen Gefüge, welches immer gleiche Prozessparameter garantiert. Denn eine gleichmässige Kornverteilung erhöht die Leistung der Werkzeuge.

  • Praxistests haben gezeigt, dass EMT212 - im Vergleich mit herkömmlichen Hartmetallsorten - bei der Schwerzerspanung deutlich höhere Standzeiten erreicht. Dies erhöht die Prozesssicherheit und garantiert konstante Zerspanungsraten.

Pünktlich zur AMB 2018 präsentiert Extramet das neue EMT212-Sortiment, welches rohe und geschliffene Vollstäbe ab Lager umfasst. Ebenso im Messe-Portfolio: massgeschneiderte Sonderrohlinge in gewohnter Präzision nach Kundenbedarf.

ep

Schneidstoffe

Hochleistungssorte für schwierige Werkstoffe

Erweitertes Lagerprogramm: Rohe Stäbe mit zwei verdrallten Kühlkanälen bietet Ceratizit ab sofort auch in der neuen Hochleistungssorte CTS24Z an.

News

Wie Scrappel den Wertstoffhandel digitalisieren will

Die Alba Group befasst sich mit Wertstoffen. Mit dem digitalen Startup scrappel will die Gruppe die Rohstoffversorgung verbessern und die Umwelt verbessern.

Werkzeugmaschinen

Eine Kleine mit großer Präzision

Die Micro One von Zorn ist ein flexibles Mikrobearbeitungszentrum zum Fräsen, Bohren und Schleifen von Miniaturteilen, das die Betriebskosten niedrig hält.

Control

Daten-Handling im Fokus

Für die zerspanende Fertigung zeigt Zoller auf der Control unterschiedliche Fertigungslösungen inklusive Vernetzung von der Konstruktion bis an die Maschine.