Image
Die Kom­paktfilteranlage KFA 1500 ist ein leistungs­fähiges, wartungsarmes Feinst­filtra­tions­sys­tem zum Schleifen von Schnell­arbeitsstählen HSS sowie HM-Werkstoffen, das auch bei sehr großen Chargen optimale Qualität mit hoher Reinheit von NAS 7/8 bzw. 3-5 µm verspricht.
Foto: Vomat
Die Kom­paktfilteranlage KFA 1500 ist ein leistungs­fähiges, wartungsarmes Feinst­filtra­tions­sys­tem zum Schleifen von Schnell­arbeitsstählen HSS sowie HM-Werkstoffen, das auch bei sehr großen Chargen optimale Qualität mit hoher Reinheit von NAS 7/8 bzw. 3-5 µm verspricht.

Filtertechnik

Feinstfiltrationssystem zum Schleifen von HSS

Für klare Verhältnisse: Die Vomat Kompaktfilteranlage KFA 1500 ist ein leistungsfähiges Feinstfiltrationssystem zum Schleifen von HSS- und HM-Werkstoffen. 

Mit der Kom­paktfilteranlage KFA 1500 stellt der Maschinen­bauer Vomat aus Treuen Werkzeug­herstellern und Nachschleifern aus dem breitgefächerten Anlagen­port­folio ein leistungs­fähiges, wartungsarmes Feinst­filtra­tions­sys­tem zum Schleifen von Schnell­arbeitsstählen HSS sowie HM-Werkstoffen bereit, das auch bei sehr großen Chargen optimale Qualität mit hoher Reinheit von NAS 7/8 bzw. 3-5 µm verspricht. Denn je größer die Chargen beim Werkzeugschleifen sind und je mehr Schleifmaschinen in die Filtrierung eingebunden werden, desto mehr lohnen sich leistungsfähige Groß- und Spezialfilteranlagen zum Reinigen verschmutzter Schleiföle. 

Feinstfiltrationssystem zur Prozessoptimierung beim HSS-Schleifen

Anspruchsvolle Schleifanwendungen erfordern ein leistungs­fä­higes Filtersystem, das den Prozessablauf positiv unterstützt und beeinflusst. Durch Feinstfiltration können Schleiföle deutlich länger im System verbleiben. Sauber gefiltert tragen sie dazu bei, die Maßgenauigkeit und die Oberflächenqualität der Produkte zu erhöhen. Auch sinken mit dem richtigen Filtersystem unter anderem die Energie- und Entsorgungskosten. Das Produktportfolio von Vomat umfasst Lö­sungen für Einzelanlagen, modulare Systeme, Zentralanlagen und individuelle kundenspezifischen Sonderanlagen mit zen­tralen und dezentralen Funktionen. Ein Beispiel ist die KFA 1500. Das spezielle Feinstfiltrationssys­tem verspricht etwa Werk­zeug­herstellern und Nach­schleifern auch bei großen Chargen unterschiedlicher Werkstoffe wirtschaftlich optimale Qualität.

Keine Späneverunreinigung durch Anschwemmprinzip

Die KFA 1500 (L x B x H: 6610 x 2530 x 2620 mm) hat ein Tankvolumen von 10.000 l sowie eine Filterkapazität von 1.500 l/min. Das Medium wird durch Hoch­leis­tungsanschwemmfilter im Vollstrom bei einer Filterfeinheit von 3-5 μm gefiltert. Die Filtrierung erfolgt bedarfsgerecht und energieeffizient über eine frequenzgeregelte Systempumpe. Die spezielle Trocknungseinheit ist auf große Losgrößen optimal ausgelegt. Die Kühlperformance im Kaltwasserkreislauf der KFA 1500 liegt bei 200 kW im Dauerbetrieb. Die Temperaturgenauigkeit im Toleranz­bereich bis zu +/- 0,2 K trägt zur optimalen Qualität des Produktes bei.

Durch das Anschwemmprinzip kommt es zu keinen Verunreinigungen der Späne durch Filterhilfsmittel. Die Restfeuchte der Späne liegt zwischen 5 und 10 %, und die Wertstoffaufbereitung erfolgt direkt in einen geeigneten Transportbehälter der Recyclingfirmen. Die Steuerungs­technik lässt sich per Fernwartung kontrollierten und bedienen. Optional bietet Vomat u. a. einen Kompressionskühler mit externem Verflüssiger und hoher Regelgenauigkeit an sowie ein werkstoffabhängiges Vorabscheidesystem.

ak

Image
Für mittlere bis größere Dimensionen bieten die Vogtländer die Vomat Einzelfilteranlagen mit 420 bis 960 l Durchflusskapazität des Mediums pro Minute an.
Foto: Vomat

Filtertechnik

Kompakter Hochleistungsfilter zum Werkzeugschleifen

Vomat zeigt den Kompakt-Filter FA 480-960, einen leistungsstarken Hochleistungsfilter zum prozesssicheren Schleifen. 

Image
Mit dem Unterdruckbandfilter UBF lassen sich moderne KSS bzw. Schleiföle in unterschiedlichen Anwendungen der industriellen Metallbear­bei­tung mit hoher Filterleistung und günstigen Betriebskosten auf kleinstem Raum in hoher Reinheit filtern.
Foto: Vomat

Filtertechnik

Schleiföle optimal filtern

Vomat zeigt auf der Grindtec, wie KSS-Feinstfilter Schleiföle optimal filtern und das Werkzeugschleifen so noch produktiver und wirtschaftlicher wird.

Image
Der Sting-R überzeugt durch modularen Aufbau und höchste Wartungsfreundlichkeit.
Foto: Lehmann-UMT

Filtertechnik

Nachhaltige Filtertechnologie beim Werkzeugschleifen

Feinstfiltersystem und Saugbandfilter: Lehmann-UMT präsentiert auf der Grindtec nachhaltige Filtertechnologie der Zukunft für das Werkzeugschleifen. 

Image
Auf dem Knoll-Messestand ist unter anderem eine Hydrostatfilteranlage Hydropur zu sehen, die durch den modularen Aufbau vom Kunden bedarfsgerecht konfiguriert werden kann.
Foto: Knoll

Filtertechnik

Passende Filterlösungen für jeden Schleifprozess

Knoll zeigt auf der Grinding Hub maßgeschneiderte Filterlösungen für eine optimierte Reinigung der Schleiföle und KSS für den Schleifprozess.