Der Drehhalter ZRay mit auswechselbarer Kassette, hier mit Bauteil zu sehen, ist eines der 5 neuen Produkthighlights von ZCC-CT.
Foto: ZCC Cutting Tools

Zerspanungswerkzeuge

5 Neuheiten für die Zerspanung

Was es Neues an Werkzeugen bei ZCC Cutting Tools gibt, zeigt der aktuelle Katalog. Im Fokus stehen 5 Produkte für die Zerspanung.

Ein erweitertes Produktportfolio für die Zerspanung und viele weitere Neuheiten bietet auch 2020 der neue Katalog von ZCC Cutting Tools Europe. Er beinhaltet laut ZCC-CT neue Produkte für die allgemeine Drehbearbeitung, zum Ein- und Abstechen, Wendeschneidplatten-Fräser, Vollhartmetall-Fräser und das Toolmanagement System. 5 Produkte für die Zerspanung stehen besonders im Fokus.

Drehhalter mit auswechselbarer Kassette

Das Sonder-Werkzeugsystem ZRay ist im neuen schwarzen Design erhältlich. Das Drehhaltersystem mit Hochdruckkühlung ermöglicht volle Spankontrolle bei mittlerer Bearbeitung von langspanenden Werkstoffen wie Nickel-Basis- und Titanlegierungen.

PM Micro Serie

Die neue PM Micro Serie umfasst freigeschliffene Werkzeuge mit 2 Schneiden als Kugel-, Eck- und Torusfräser. Durch eine optimierte Schneidengeometrie sind die Fräser für den Einsatz in Stahl- und Gusswerkstoffen bis 62 HRC geeignet. Ab Mai 2020 ist die PM Micro Serie ab Lager verfügbar.

Zeit- und Kostenersparnis durch schnellen Werkzeugwechsel

Das Wechselkopfsystem QCH für Vollhartmetallfräser besteht aus 2 Serien: Die PM Serie ist für die universelle Bearbeitung bis 55 HRC geeignet, während die HMX Serie laut ZCC-CT für die Bearbeitung gehärteter Stähle von 50 bis 68 HRC optimal ist. Beide Serien bestehen aus Eck-, Kugel- und Torusfräsern von 12 bis 32 mm. Die passenden Schäfte aus Vollhartmetall gibt es in zylindrischer und konischer Form. Der kurze zylindrische Schaft ist auch als Stahlvariante verfügbar. Durch das Wiederverwenden des Schaftes hat der Anwender bereits ab dem 4. Werkzeug deutliche Kosteneinsparungen gegenüber gewöhnlichen Vollhartmetallfräsern.

Entgratfräser für die allgemeine Bearbeitung

Die Vollhartmetall-Entgratfräser der FM-Serie mit 4 und 6 Schneiden sind TiALN-beschichtet und mit 60°, 90° oder ab sofort mit 120° Spitzenwinkel verfügbar. Die FM-Serie ist zum linearen Entgraten oder Anfasen von Werkstückkanten, sowie zur zirkularen Konturbearbeitung geeignet.

Indirekte Werkzeug-Kosten in der Zerspanung reduzieren

ZCC Cutting Tools Europe bietet mit seinem Toolmanagement System laut Unternehmen viele Anwendervorteile: reduzierte Werkzeugkosten und -vielfalt, minimaler Umlaufbestand, Vermeidung von Maschinenstillständen, weniger Werkzeugsuchzeit und optimiertes Bestellwesen.