Die neue PM-Micro-Serie von ZCC-CT umfasst freigeschliffene Werkzeuge mit 2 Schneiden als Kugel-, Eck- und Torusfräser.
Foto: ZCC

Fräswerkzeuge

277 neue Werkzeuge für den Formenbau

ZCC Cutting Tools erweitert sein Portfolio mit Microwerkzeugen und zeigt die neue PM-Micro-Serie auf der Metav.

Die neue PM-Micro-Serie umfasst freigeschliffene Werkzeuge mit 2 Schneiden als Kugel-, Eck- und Torusfräser. Durch eine optimierte Schneidengeometrie sind die Fräser für den Einsatz in Stahl- und Gusswerkstoffen bis 62 HRC geeignet. Vorteil für den Anwender: Das gleiche Werkzeug kann vor und nach dem Härten des Bauteils verwendet werden. Zu sehen sind die neuen Werkzeuge auf der Metav am ZCC-CT-Stand.

Werkzeuge mit größtmöglicher Flexibilität

Die Schneidendurchmesser reichen von 0,5 mm bis 5 mm. Torische Fräser sind je Durchmesser mit 2 oder 3 verschiedenen Eckenradien verfügbar, um größtmögliche Flexibilität in der Anwendung zu gewährleisten. Die Schafttoleranz h5 ist optimal für den Einsatz in Schrumpfaufnahmen und die Radiustoleranz von +/- 5µm garantiert prozesssichere Präzision in der Schlichtbearbeitung.

Speziell für niedrige Bearbeitungstiefen

Die nicht freigeschliffene Variante der Kugel- und Eckfräser mit 1,5xD und 2xD Schneidenlänge bewähren sich speziell bei niedrigen Bearbeitungstiefen mit größtmöglicher Leistungsfähigkeit. Insgesamt umfasst die PM Micro Serie 277 Artikel und ist laut ZCC Cutting Tools ab Mai 2020 ab Lager verfügbar.

Über ZCC Cutting Tools

ZCC Cutting Tools Europe GmbH ist die europäische Tochter der Zhuzhou Cemented Carbide Cutting Tools Co., Ltd mit Firmenzentrale in Zhuzhou, Hunan, China, die zur Minmetals Group gehört. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt mit über 2000 Mitarbeitern weltweit Werkzeuglösungen für alle wichtigen Anwendungen der relevanten Industriesegmente Automobil, Luft- und Raumfahrt, Formen- und Gesenkbau, Energietechnik, Medizintechnik, allgemeiner Maschinenbau, Transport und Unterhaltungselektronik. Als Unternehmen der China Minmetals Corporation erstreckt sich die Kompetenz von ZCC Cutting Tools über die gesamte Wertschöpfungskette von den Rohstoffen bis zu den veredelten Endprodukten und alle dazugehörigen Zwischenschritte. Seit 2003 werden alle Aktivitäten für die europäischen Märkte von der Europazentrale in Düsseldorf gesteuert. Ein zentraler Logistikhub, Anwendungstechnik-, Produktmanagement-, R&D-, Marketing-, Kommunikations-, Vertriebsinnendienst- und Serviceabteilungen sorgen für die Betreuung der Kunden, Niederlassungen, der Handelspartner und des ZCC Cutting Tools Außendienstes.

ak

Werkzeugspanntechnik

Wie der Werkzeugwechsel schnell und einfach gelingt

ZCC Cutting Tools verspricht mit seinem Wechselkopfsystem für Vollhartmetallfräser QHC erhebliche Zeit- und Kostenersparnis durch schnellen Werkzeugwechsel.

Bohrwerkzeuge

VHM- und WSP-Bohrer von ZCC Cutting Tools

Das kann das VHM- und WSP-Bohrer-Programm von ZCC Cutting Tools. Denn jeder bohrt Löcher.

Fräswerkzeuge

Eckfräsen: Von kleinsten Aufmaßen bis zu großen Spantiefen

ZCC Cutting Tools bietet beim Eckfräsen eine Vielzahl an neuen Lösungen. Wie drei der neuen Eckfräser aussehen, lesen Sie hier.

Präzisionswerkzeuge

Optimierte Hartmetall-Fräser für die Mikrozerspanung

Mit neuer Halsgeometrie und Beschichtung erhöht der Werkzeughersteller Franken die Prozesssicherheit und Standzeit seiner Schaft-, Kugel- und Torusfräser.