Die 3-Achs-Fräsmaschinen von Mazak passen ideal zum Bauteilspektrum bei Durwen.
Foto: Rüdiger Kroh

Welt der Späne

3-Achs-Fräsen in allen Facetten

Zur Philosophie von Durwen gehört eine hohe Fertigungstiefe. Ziel ist es dabei immer, das Werkstück fertig bearbeitet aus der Maschine zu bringen.

30 Fräsmaschinen sowie neun Drehmaschinen – und alle tragen sie das Markenschild Mazak: Seit 20 Jahren ist Durwen Maschinenbau dem japanischen Unternehmen treu. Der Hersteller von Anbaugeräten für Gabelstapler mit Sitz in Plaidt ist in dieser Zeit kontinuierlich gewachsen und hat seine spanende Fertigung entsprechend erweitert. Da keine 3D-Konturen bearbeitet werden müssen, hat Durwen nur 3-Achs-Maschinen, die im Fräsbereich weitestgehend identisch sind und sich nur im x-Verfahrweg unterscheiden. Die nächsten Investitionen sind bereits geplant, natürlich in Mazak-Werkzeugmaschinen.

Lesen Sie hier die komplette Anwenderreportage

Mit Markentreue erfolgreich

30 Fräsmaschinen sowie neun Drehmaschinen – und alle tragen sie das Markenschild Mazak: Seit 20 Jahren ist Durwen Maschinenbau dem japanischen Unternehmen treu.
Artikel lesen >

Werkzeugmaschinen

Mit Markentreue erfolgreich

30 Fräsmaschinen sowie neun Drehmaschinen – und alle tragen sie das Markenschild Mazak: Seit 20 Jahren ist Durwen Maschinenbau dem japanischen Unternehmen treu.

Werkzeugmaschinen

Präzisionsbearbeitung von Großbauteilen

Dem Kundenwunsch entsprechend hat Pama die Portal-Dreh- und Fräsmaschine Vertiram 200 GT mit verfahrbarem Portal für die Präzisionsbearbeitung von Großteilen konzipiert.

Thema der Woche 32/2019

Wie Maschinen 100 % der Anforderungen erfüllen...

... zeigt das Beispiel SSB. Der Hersteller verspricht mit seinem Baukastenprinzip und leistungsfähigen Systemmodulen für jeden Kunden die richtige Maschine.

Bearbeitungszentren

Fräsmaschinen wurden maßgenau angepasst

Es war mehr erforderlich als eine Maschine von der Stange. Beim Werkzeugbauer WKFS passte Nicolás Correa zwei Portalfräsmaschinen maßgenau an die Räumlichkeiten an.