Die Garant Setting Bench SB1 bietet höchste Präzision und einzigartige Funktionalitäten für mehr Wirtschaftlichkeit
Foto: Hoffmann Group

Messtechnik

Intelligentes Einstellgerät

Erstes Einstellgerät Garant Setting Bench SB1 bietet Präzision und Funktionalitäten für mehr Wirtschaftlichkeit bei der Einstellung von Messmitteln.

Auf der EMO 2019 in Hannover feierte die Hoffmann Group die Premiere ihres ersten intelligenten Einstellgeräts Garant Setting Bench SB1. Mit diesem Einstellgerät lassen sich Messmittel schnell und präzise bis auf die dritte Nachkommastelle einstellen. Ein umfangreiches Adapterprogramm erlaubt die exakte Positionierung der Messmittel. Zusätzlich punktet das Gerät mit einzigartigen Funktionalitäten für mehr Wirtschaftlichkeit: Einzelmessungen werden automatisch in einem Verlaufsprotokoll gespeichert und können als ‚Favoriten‘ abgelegt werden.

Messmittel markieren

Über den optional erhältlichen Etikettendrucker ist es möglich, die Daten einer Messung auf ein Klebeetikett zu drucken und das Messmittel damit zu markieren. Per Scan des QR-Codes auf dem Etikett stellt sich die Garant Setting Bench SB1 automatisch wieder auf die jeweiligen Messwerte ein – das schafft ein Plus an Transparenz und verkürzt den Aufwand für wiederholtes Einmessen. Ein Toleranzrechner, ein USB-Port und eine Anbindung an den eShop der Hoffmann Group runden das Angebot ab.

Einstellgerät überzeugt durch Design und Funktionalität

Das neue Einstellgerät Garant Setting Bench SB1 besticht laut Hoffmann nicht nur durch Funktionalität, sondern auch durch ein ansprechendes und bedienerfreundliches Design: Ein Touchscreen mit großem Ziffernfeld macht die Bedienung komfortabel; ein intuitiv gestaltetes Menü leitet den Anwender zielsicher durch das Programm. Die Software wurde von der Hoffmann Group eigens für diese Anwendung entwickelt. Sie kann die Messergebnisse sowohl in Millimetern als auch in Inch anzeigen und ist in den Sprachversionen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar.

Drei Messbereiche

Die neue Setting Bench kommt mit drei verschiedenen Messbereichen auf den Markt (1–305, 1–615, 1–1016 mm). Die kleine Ausführung ist mit einem 7-Zoll-, die mittlere und große sind mit einem 10-Zoll-Touchscreen ausgestattet. Der Bildschirm kann sowohl rechts als auch links am Gerät benutzt werden. Die neue Garant Setting Bench SB1 ist ab Oktober 2019 lieferbar und kann ab sofort bei der Hoffmann Group bestellt werden. Das Gerät ist für eine Betriebsumgebung von 20 Grad Celsius plus minus drei Kelvin konzipiert.

cd

Werkzeugvoreinstellung

Einstellgerät im Kombipaket

Kelch bietet sein Werkzeugeinstellgerät Kenova set line V6 ab sofort auch als Kombi-Paket mit leistungsstarken Modulen für das Werkzeugdatenmanagement an.

Messtechnik

Maximale Flexibilität per App

Kelch hat seine neue Generation von Safecontrol 4.0 auf den Markt gebracht und das System zur Messung der Einzugskräfte von Maschinenspindeln überarbeitet.

Control

Daten-Handling im Fokus

Für die zerspanende Fertigung zeigt Zoller auf der Control unterschiedliche Fertigungslösungen inklusive Vernetzung von der Konstruktion bis an die Maschine.

Spanntechnik

Ein Spanner, zwei Werkstücke

Neue Mittelbacke für den 5-Achs-Spanner Garant Xpent ermöglicht effizientere Spannstrategien für mehr Produktivität.