Foto: Harald Klieber

News

Wird MEX die Erwartungen erfüllen?

Die Moulding Expo in Stuttgart beginnt am 21. Mai. Die Veranstalter versprechen einen umfassenden Überblick über die Qualität des europäischen Werkzeug- und Formenbaus.

Alle Sparten des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus wird die Moulding Expo abbilden, verspricht die Messe Stuttgart, die mit der MEX vom 21. bis 24.5. einen umfassenden Überblick über die Qualität des europäischen Werkzeug-, Modell- und Formenbaus sowie seiner Zulieferer geben will.

VDWF will die ganze Faszination der Branche erlebbar machen

In den Hallen 5 und 7 stellen hunderte Unternehmen aus dem Kernbereich des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus aus. In Halle 3 und 9 erwarten die Besucher neueste Entwicklungen in den Bereichen Komponenten, Software und Zubehör sowie zu den Trends bei Werkzeugmaschinen, Schneid- und Bearbeitungswerkzeugen sowie zur Additiven Fertigung. „Unsere Branche ist von Innovationen getrieben“, erklärt VDWF-Geschäftsführer Ralf Dürrwächter. Sein Verband möchte mit 70 Mitausstellern auf rund 1.100 m2 in Halle 7 dazu beitragen, die ganze Faszination der Branche erlebbar zu machen.

BVMF in Halle 5

Für Peter Gärtner vom Bundesverband Modell- und Formenbau (BVMF)ist es die Breite der ausgestellten Expertise, die die Moulding Expo besonders macht. Sein Verband ist mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 5 vertreten, wo auf über 500 m2 20 Mitgliedsunternehmen und Netzwerkpartner ausstellen.

Foto: Harald Klieber

Trotz Digitalisierung dominieren auch auf der Moulding Expo die Maschinen, Werkzeuge und Software. Über einige Highlights hat ncfertigung.de letzte Woche berichtet: wie über 'Der Benchmark schlichtet 6 m2/h' (Open Mind).

VDMA mit wettbewerbsfähigem Werkzeugbau in Halle 9

VDW-Geschäftsführer Dr. Wilfried Schäfer vertritt unterdessen etwa 120 Mitgliedsunternehmen aus der Werkzeugmaschinenindustrie, einem Bereich im Maschinenbau, der zu den fünf größten in Deutschland zählt. Laut VDW sorgen Werkzeug-, Modell- und Formenbauer bei den Maschinenherstellern für ein Umsatzvolumen, das gleichauf mit der Luft- und Raumfahrt sowie der wachstumsstarken Medizintechnik liegt. Und Markus Heseding, Geschäftsführer des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, empfiehlt den eigenen Stand in Halle 9. „Wir zeigen den Fachbesuchern, welchen zentralen Beitrag innovative Zerspanwerkzeuge, Spannzeuge und Normalien für einen wettbewerbsfähigen Werkzeugbau leisten.“

CAM ist nicht gleich CAM!

Auf der Moulding Expo stellen gut 20 CAM-Hersteller aus. Jedes CAM hat aber seine speziellen Stärken. Je nach Anforderungen kann gewählt werden. Hier ein paar Tipps.
Artikel lesen >

Einige Sonderschauen

Drei Foren und drei Sonderschauen liefern dazu die Diskussionsgrundlage. „Ich freue mich darauf, die spannenden Themen zu erleben, die den Werkzeugbau aktuell umtreiben. Dafür ist es uns gelungen, wichtige Player aus der Branche zu involvieren, die Input geben“, sagt Moulding-Expo-Projektleiter Florian Niethammer.

Mit NCFertigung kostenlos zur Moulding Expo

Mit dem Code MEX19SCHLUET können unsere Leser eine kostenlose Tageskarte zur Moulding Expo lösen unter: www.moulding-expo.de/aktionscode

Lesen Sie auch unsere exklusiven Geschichten im Thema der Woche 20/2019 vor der Moulding Expo.

Dieser Fräser optimiert dreifach

Mit den Kugelfräsern PFB von OSG hat sich die Standzeit bei Stickel mehr als verdoppelt, der Vorschub deutlich erhöht, Nacharbeit erübrigt.
Artikel lesen >

So schlichten Sie 6 m2/h

Koller Formenbau hat das Schlichten seiner großen Werkzeugrahmen radikal verkürzt. Entscheidend war die CAM-Software, die ihre Leistungsfähigkeit erst in einem Benchmark-Test beweisen musste.
Artikel lesen >

„Wir wollen die Maschine kontrollieren“

Das Tebis-Prinzip ist mehr als ein Jahrzehnt alt. Trotzdem sieht Reiner Schmid von der Tebis AG nach wie vor einen einzigartigen Ansatz darin.
Artikel lesen >

MouldingExpo

Das dürfen Werkzeug- und Formenbauer nicht verpassen

Vom 21. bis 24. Mai findet die Moulding Expo in Stuttgart statt. Mit NCFertigung sind Sie vorab informiert und besuchen die Messe kostenlos.

MouldingExpo

MEX pendelt sich auf 700+ ein

Leichten Rückgang auf hohem Niveau diagnostizierte Messe-Chef Ulrich Kromer der MEX gegenüber 2017. Spannende Themen waren Initiative Fairness+ und der Marktspiegel.

MouldingExpo

Die Höhen und Tiefen der Entwicklung...

...erlebten Studenten der Hochschule Reutlingen. Moulding Expo fördert Nachwuchs des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus. „MEX BOX“ wird live spritzgegossen.

News

Vom Werkzeugmacher zum Zukunftsmacher?

Die beiden VDWF-Mitglieder, Tebis AG und die Gindumac GmbH, starteten gemeinsam mit dem VDWF die Initiative „Marktspiegel Werkzeugbau“.