Image
classic_line_winkelkopf.jpeg
Foto: Gerardi
Die Winkelköpfe G90-5 und GR90-5 aus der Gerardi Classic Line punkten mit reduziertem Raumbedarf und hohem Drehmoment. 

Präzisionswerkzeuge

Winkelköpfe mit reduziertem Raumbedarf

Gerardi zeigt auf der Emo die neuen kleinen Classic Line Winkelköpfe G90-5 und GR90-5 mit reduziertem Raumbedarf und hohem Drehmoment. 

Gerardi präsentiert auf der Emo in Mailand seine neuen kleinen Classic Line Winkelköpfe, die sich durch einen reduzierten Raumbedarf und einen hohen Drehmoment auszeichnen: den G90-5 Kopf, der in den Versionen ATC (für automatischen Werkzeugwechsel) und MTC (manueller Werkzeugwechsel) erhältlich ist und den abgesetzten GR90-5 nur in der Version ATC.

Reduzierter Raumbedarg für schwer erreichbare Bearbeitungen

Beide Köpfe wurden speziell für leichte Bohr-, Gewindeschneid- und Fräsarbeiten in Bohrungen mit kleinem Durchmesser entwickelt, die normalerweise sehr schwer zu erreichen sind. Dabei maßgeblich sind der reduzierte Raumbedarf und ein hohes Drehmoment mit maximalen Drehzahlen bis 10.000 RPM. Sie verfügen über einen ER-8 und P6 Schaublin Ausgang und die Möglichkeit, kundenspezifische Werkzeughalter mit reduzierten Gesamzabmessungen zu realisieren. 

Winkelköpfe in 143 verschiedenen Modellen

Das Sortiment der Classic Line-Winkelköpfe wird von Gerardi ständig weiterentwickelt und umfasst derzeit 143 verschiedene Modelle, die alle sowohl mit den Evolution Line-Winkelköpfen als auch mit allen auf dem Markt befindlichen Bearbeitungszentren kompatibel sind, da eine breite Palette von Antriebsschäften verfügbar ist. Das Ziel von Gerardi ist die Optimierung der Produktionskette durch die Vereinfachung und Verbesserung jeder Art von Bearbeitung auf horizontalen und vertikalen Bearbeitungszentren. 

ak

Image
tonnen_fraeser_s791_0001.jpeg
Foto: Dormer Pramet

Präzisionswerkzeuge

Tonnenfräser reduziert Maschinenlaufzeiten 

Maschinenlaufzeiten um die Hälfte runter. Wie das geht, zeigt Dormer Pramet mit dem Tonnenfräser S791. 

Image
iscar_fraesen_helido_platten.jpeg
Foto: Iscar

Präzisionswerkzeuge

Schruppen mit exaktem 90°-Winkel

Schruppen die neuen Neodo-S890-Platten tatsächlich mit exakt 90°-Winkel? Hersteller Iscar empfiehlt die Helido-Fräser für ISO-K- und -P-Materialien. 

Foto: Ceratizit

Werkzeugaufnahmen

So reduziert ein Wechselkopf-system die Werkzeugkosten

Ceratizit verspricht höchste Performance mit seinem Wechselkopfsystem Multi Lock durch einzigartige Schnittstellentechnologie.

Foto: Coscom

Toolmanagement

"Rüst- und Nebenzeiten um 20 Prozent reduziert"

Zollern hat seine Fertigung digitalisiert und seine Insellösung-Werkzeugverwaltung durch eine zentrale Infrastruktur-Softwarelösung von Coscom ersetzt.