Foto: Cimsource

CAD + CAM

100 % Werkzeugdaten durch harmonisierte CAM-Daten

100 % Werkzeugdaten verspricht Cimsource. Möglich machen das die Content Collection and Delivery Standards, die Cimsource auf der AMB vorstellt.

Foto: Klingelnberg

Schleifmaschinen

In Klingelnbergs Closed Loop ist alles drin

Der Closed Loop ist ein geschlossener Kreislauf für Stirnräder, eine Hybridlösung für optisches Messen und digitales Identifikationssystem für Werkzeuge.

Foto: Zoller

Toolmanagement

Mit Zoller Werkzeuge voll im Griff

Ein zentraler Rüstplatz und das neue Werkzeugverwaltungs-System von Zoller sorgen bei H.P. Kaysser für reibungslose Abläufe in Werkzeuglager und Produktion.

Foto: Günther Pillkann/Bilz EVO

Präzisionswerkzeuge

Evo und Bilz wollen Werkzeugdaten einfach erfassen

Evo und Bilz Werkzeugfabrik kooperieren. Die Zusammenarbeit liefert ein Konzept für die Industrie 4.0 Werkzeuglogistik.

Foto: c-Com/Mapal

Toolmanagement

Digital spart Zeit: Auch beim Nachschliff!

Mit der Nachschliff-Software von c-Com wird der administrative Aufwand rund um den Nachschliff von Werkzeugen deutlich verringert.

Foto: Zecha

Präzisionswerkzeuge

Dieser Pfau fräst sehr genau

Ein fräsender Pfau? "Peacock" heißt die neue Fräserserie von Zecha für die hochfeine HSC-Bearbeitung von hochlegiertem und gehärtetem Stahl.

Foto: c-Com GmbH

News

c-Com startet auf der EMO

Seit Juni agiert c-Com als Teil der Mapal Gruppe eigenständig. Deren komfortables Toolmanagement-System wird zur EMO offiziell eingeführt.

Foto: Gühring

Präzisionswerkzeuge

Stechen verdoppelt - Präzisionsventil fixiert

Gühring hat ein fast komplettes Werkzeugprogramm. Seit 2016 produziert Gühring auch sein eigenes Stechprogramm. Warum es so einmalig ist, erklärt Werksleiterin Sabine Weber.