Erodieren und schleifen: Der Produktionsleiter des Mapal-Fertigungsstandorts in Fountain Inn John Schuck bedient hier eine Vollmer-Werkzeugschleifmaschine V-Grind 360.
Foto: Vollmer

Schleifmaschinen

So erodieren und schleifen Sie ohne Pause

Knapp ein Dutzend Vollmer Schleif- und Erodiermaschinen erodieren und schleifen rund um die Uhr Vollhartmetall- und PKD-Werkzeuge von Mapal in den USA.

Die AgieCharmilles CUT AM 500 von GF Machining Solutions unterstützt, basierend auf der EDM-Technologie, die Trennung von 3D-gedruckten Metallteilen durch hohe Geschwindigkeit, niedrige Betriebskosten, Teileunversehrtheit und Automationsfähigkeit.
Foto: GF Machining Solutions

Erodiertechnik

EDM-Know-how: 3D-Bauteil schnell von Grundplatte trennen

Die Agie Charmilles CUT AM 500 trennt schnell und präzise 3D-gedruckte Bauteile von der Grundplatte. GF nutzt dazu EDM (Elektroerosion) als Basis.

Die Neospark ermöglicht laut Knuth filigrane Konturen mit hervorragenden Oberflächen.
Foto: Knuth Werkzeugmaschinen GmbH

EMO

So geht Drahterodieren in Echtzeit

Neospark B 500 heißt die neue Lösung von Knuth im Bereich CNC-Drahterodieren. Gezeigt wird sie auf der EMO neben weiteren verbesserten Knuth-Klassikern.

Schon sehr effizient: Die VPulse-Maschinen haben die QWD-Reihe abgelöst. Der Draht der Drahterodiermaschine VPulse 500 wird sehr dicht an das Werkstück geführt, bis ein Funke überspringt und das PKD-Material abträgt.
Foto: Vollmer

Bearbeitungszentren

Vollmer legt Fokus auf Metall, IoT und die Grüne Wiese

Geschäftsführer Stefan Brand erklärt Hintergründe und welche Chancen er bei Bearbeitungsmaschinen für Metallwerkzeugen sieht - auch in Verbindung mit IoT.

Die Erodierdrahttypen Topas plus H 2.0 und Topas plus V sind für hohe Schneidgeschwindigkeiten ausgelegt und können auch Werkstücke über 100 mm Höhe präzise bearbeiten.
Foto: Berkenhoff

Erodiertechnik

Schneller höhere Werkstücke erodieren

Drahthersteller Berkenhoff hat seine Erodierdraht-Reihe erweitert. Mit hohen Schneidgeschwindigkeiten werden nun auch hohe Werkstücke präzise bearbeitet.

Für überaus feine, homogene und sogar matt glänzende Oberflächen sorgt der Eagle-Power-Spark-Generator mit adaptiver, sehr verschleißarmer Stromform.
Foto: OPS Ingersoll

Erodiertechnik

Je homogener das Grafit, desto geringer der Verschleiß

EDM-Entwicklungsleiter Dr. Max Schwade erklärt, wie und warum mit der Senkerodiermaschine Eagle G5 Precision echte Highend-Anwendungen machbar sind.

Antonio Faccio (v.li.), Pascal Boillat und der neue GF Machining Solutions-Deutschland Geschäftsführer Christian Jung setzen auf Technologie, Komplettlösungen und die Vorteile von Industrie 4.0, das mit rConnect schon über 30% der Maschinen bedient.
Foto: Harald Klieber

News

2020-Strategie mit neuer Mega-Produktion

Automation, MSP, rConnect, 4-µm-Radien erodieren – GFMS zeigte auf der Hausmesse in Schorndorf echte Highlights. Die Geschäftsführer erklärten die Strategie.

Two-in-One-Erodier- und Schleifmaschine Helitronic Power Diamond 400.
Foto: Walter

Grindtec

Walter erneuert Schleif- und Erodiermaschinen der Helitronic-Baureihe

Ein noch steiferes Maschinenbett für verbessertes Dämpfungsverhalten erhielten die beiden neuen Walter-Schleifmaschinen der Helitronic-Baureihe.

Die Agie Charmilles Cut P-Serie unterstützt Hersteller dabei, die komplexesten Aufgabenstellungen zu meistern.
Foto: GF Machining Solutions

Erodiertechnik

Intelligent Drahterodieren

Ausgestattet mit einer neuartigen Intelligenz versprechen die Agie Charmilles Cut P EDM-Drahterosionslösungen von GF Machining Solutions einen Vorsprung bei Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität.

Die Maschinenbasis aus Mineralguss und die Portalbauweise für extreme Steifigkeit setzt die hohe Dynamik der digitalen Antriebe vibrationsarm in Erodier- und Schleif-präzision um.
Foto: Walter Maschinen

EMO

Two-in-One-Konzept

Auf der EMO präsentiert Walter die nächste Generation der weltweit bewährten Helitronic Diamond mit dem Two-in-One-Konzept.