Image
Technologieaustausch in der virtuellen Liebherr-Welt. Das ermöglicht das Digital-Event Performance Days vom 07. bis 09. Dezember. 
Foto: Liebherr
Technologieaustausch in der virtuellen Liebherr-Welt. Das ermöglicht das Digital-Event Performance Days vom 07. bis 09. Dezember. 

Unternehmen

Technologieaustausch auf den Liebherr Performance Days

Auf den Performance Days zeigt Liebherr Neuheiten und Live-Vorträge. Die Plattform steht für Technologieaustausch, Innovation und Networking. 

Mit den Performance Days vom 07. bis 09. Dezember 2021 schafft Liebherr ein Event zum Technologieaustausch, das für Innovation, Technologie und Networking steht. In der Liebherr Tech Arena werden Neuheiten vorgestellt und live Vorträge gezeigt. 

Technologieaustausch zu Verzahntechnik und Automation

In der Tech Arena sind exklusiv Informationen zu Liebherr-Neuheiten und bestehendem Portfolio im Bereich der Verzahntechnik und Automation zu finden. Zusätzlich stehen zu allen Produktbereichen Ansprechpartner beratend zur Verfügung und helfen bei der Erarbeitung Ihrer technischen Lösung. Im Produktbereich der Verzahntechnik präsentiert Liebherr viele verschiedene Anwendungslösungen des Wälzschälens, Wälzstoßens, Wälzschälens, Wälzschleifens und Anfasens. Zudem erfahren Sie mehr über die neu entwickelte Aufspannungs-Technik Secla, womit zukünftig auch ein perfekt abgestimmtes Spannkonzept zur Verfügung steht. Im Bereich Automation stellt sich Liebherr ebenfalls dem technologischen Wandel und präsentiert ein innovatives automatisiertes Konzept für die Montage von Batteriepacks. Von der Applikationszelle bis hin zur kompletten Anlage bekommen Sie von Liebherr alles aus einer Hand.

Auf den Performance Days in die virtuelle Liebherr-Welt eintauchen

Mit dem Baukasten aus Web-Applikationen und Vernetzungsmethoden bietet Liebherr auf den Performance Days zudem maßgeschneiderte Digitalisierungslösungen für alle Produktbereiche an. Das Spektrum reicht von einfachen Monitoring-Anwendungen bis hin zu weitrechenden Industrie-4.0-Szenarien. 

ak

Image
mw_sprachrohr_politik.jpeg
Foto: Marktspiegel Werkzeugbau

Unternehmen

Mitglieder nutzen Austausch mit Landespolitik

Der Marktspiegel Werkzeugbau (MW) schafft ein Sprachrohr in die Politik. MW-Mitglieder nutzen den Austausch mit der Landespolitik. 

Image
Gerade bei schwer zerspanbaren Materialien wie zum Beispiel Titan oder Superlegierungen bringt die Hipims-Technologie Palbit den entscheidenden Vorsprung.
Foto: Palbit

Beschichtungen

Hipims-Beschichtungsanlage steigert Performance 

Palbit gewinnt dank einer neuen Generation von Cemecon Hipims-Beschichtungen neue Märkte und steigert die Performance seiner Zerspanwerkzeuge. 

Image
boehlerit_stahldrehgeneration_kuehlung.jpeg
Foto: Boehlerit

Präzisionswerkzeuge

Neue Sortengeneration für den Stahldrehprozess

Für höchste Performance und Wirtschaftlichkeit steht die neue Sortengeneration für den Stahldrehprozess von Boehlerit. 

Image
(v.l.): Philipp Matyssek (Director Product Sales Adheso, Schunk), Dr.-Ing. Marc Schöneich (CEO und Co-Founder, Innocise) und Johannes Ketterer (COO, Schunk) nehmen den IKU von Oliver Krischer (Parlamentarischer Staatssekretär) in Berlin entgegen.
Foto: Christian Kruppa

Unternehmen

Innovationspreis für energieschonende Greiftechnologie

Schunk erhält den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt für seine energieschonende Greiftechnologie Adheso.