Image
supfina_race_neo.jpeg
Foto: Supfina
Bald live zu sehen auf der CIMT in China: die Superfinish-Maschine Raceneo mit integriertem Roboter von Supfina.

Werkzeugmaschinen

Superfinish-Maschine mit integriertem Roboter 

Supfina zeigt auf der CIMT in China die innovative Superfinish-Maschine Raceneo zur Feinstbearbeitung von Oberflächen mit integriertem Roboter. 

Bald ist es soweit: die Messe CIMT in Peking öffnet ihre Pforten und bei Supfina, einem der größten Hersteller von Anlagen zur Feinstbearbeitung von Oberflächen, laufen die Vorbereitungen für die Präsentation der innovativen Superfinish-Maschine Raceneo mit integriertem Roboter auf Hochtouren.

Superfinish-Maschine für die Bearbeitung von Wälzlagern

Aber Supfina hat nicht nur die Raceneo im Gepäck: Auf der China International Machine Tool Show vom 12. bis zum 17. April in Peking zeigen die Spezialisten für technologische Oberflächen Innovationen aus den Bereichen Superfinish, Feinschleifen, Doppelseitenschleifen und Automation. Im Mittelpunkt steht dabei aber dennoch die neuste Entwicklung aus dem Hause Supfina, die universelle, roboterunterstützte Raceneo zur höchstpräzisen Bearbeitung von Laufbahnen wie sie z.B. bei Wälzlagern benötigt wird. Die Superfinish-Maschine garantiert geringeren Verschleiß und eine höhere Langlebigkeit des Lagers im Einsatz. „Wir sind begeistert unseren Besuchern die Raceneo live auf dem Messestand zu präsentieren“, so Xueyang Zhang, Verkaufsingenieur im Hause Supfina. Weitere spannende Neuheiten gibt es auch im Bereich Doppelseitenschleifen und Feinschleifen, sowie bei der Automation.

Roboterintegration im Fokus

Besonders die Automation von Be- und Entladung bis hin zu robotergesteuerter Prozessautomation steht sehr stark im Fokus der aktuellen Nachfrage. „Unsere Kunden verlangen zunehmend nach ausgefeilten Systemen für ihre Produktionsprozesse“, erläutert Florian Berger, Verkaufsleiter China „ob bahngesteuerte Bearbeitung von Turbinenschaufeln, komplexe Endbearbeitung von 3D-gedruckten Teilen oder automatisierte vor- und nachgelagerte Bearbeitungen, wir liefern die Lösung.“

ak

Image
teamtec_biglia_B465t2y2rbt2-web.jpeg
Foto: Teamtec

Werkzeugmaschinen

Flexibler: Drehzentrum mit integriertem Portallader 

Mit seinen Partnern Biglia und Rema Control hat Teamtec Drehzentren optimiert. Ein integrierter Portallader bringt mehr Flexibilität und Produktivität.  

Foto: Grob

Bearbeitungszentren

Drei Maschinen für den optimalen Rahmen

Großer Arbeitsraum und hohe Dynamik: Auf diese Kriterien legte Grob bei der Entwicklung der Maschinenvarianten G500F, G520F und G600F besonderen Wert.

Foto: Yamazaki Mazak

Werkzeugmaschinen

Schnelle Mehrseitenbearbeitung für Anfänger und Profis

Mit der Variaxis j-600/5X stellt Mazak seine neue Multi-Funktions-Maschine mit 5-Achs-Simultansteuerung vor. Ein Modell, das auch perfekt für Einsteiger ist.

Foto: Rüdiger Kroh

Bearbeitungszentren

Spezialist für komplexe Einzelteile

Der Schritt in die Selbstständigkeit begann für die DNS Fertigungstechnik mit zwei MTRent-Bearbeitungszentren. Der Erfolg des Lohnfertigers führte zu weiteren Käufen.