Das neue Spänemanagementsystem von Lehmann-UMT wird im September auf der diesjährigen AMB vorgestellt.

Filtertechnik

Spänemanagementsystem mit integriertem Kompaktfilter

Zur AMB präsentiert Lehmann-UMT ein Spänemanagementsystem mit Kompaktfilter und Tank. Damit wird die wertvolle Fläche in der Produktionshalle optimal genutzt.

Im Herbst 2017 konnte die Lehmann-UMT ihren Kompaktfilter für Öl, Wasser, Emulsion und Lösungen erfolgreich am Markt einführen. Nun ist der sächsische Maschinenbauer einen Schritt weiter gegangen und präsentiert zur AMB ein neues Spänemanagementsystem mit integriertem Kompaktfilter und Tank. Auf diese Weise wird kostenintensive Fläche in der Produktionshalle optimal ausgenutzt und Raum für weitere produzierende Anlagen frei gemacht.

Innovative Vorabscheidung

Der Kratzkettenförderer ist mit einem speziell konstruierten System der Vorabscheidung ausgestattet und setzt neue Maßstäbe. Späne mit einer Größe zwischen 5 cm und 0,5 mm werden schon an diesem Punkt separiert, was den Verbrauch an Filterhilfsmitteln erheblich senkt. Durch verschleißfeste Materialien, hochwertige Ketten sowie Füllstands- und Drehüberwachung arbeitet der Förderer ausfallsicher und wartungsarm.

Konzipiert für verschiedenste Materialien und Bearbeitungen

Der integrierte Kompaktfilter ist konzipiert für die mechanische Bearbeitung verschiedenster Materialien wie Stahl, Aluminium, Guss, Grauguss sowie Edelstahl. Auch in der Art der Bearbeitung werden kaum Grenzen gesetzt: egal ob Drehen, Fräsen, Schleifen, Bohren, Honen oder Läppen - in jedem Fall ist der Kompaktfilter aus dem Hause Lehmann-UMT die richtige Wahl.

Besonders große Filterfläche

Das Transportband für das Vlies im Filter ist C-förmig wie in handelsüblichen Muldenfiltern, wird aber um eine technologisch definierte Austragsschräge ergänzt und verhindert so ein Rückfallen der Partikel in die Schmutzflüssigkeit im KSS-Filter.

Dank der speziellen Bauform ist die Filterfläche für die Filtration von Öl und anderen Medien besonders groß. Außerdem bildet sich eine hohe Wassersäule, die den Aufbau eines exzellenten Filterkuchens zur Folge hat, dieser wiederum ermöglicht eine hohe Filterfeinheit, in Abhängigkeit vom verwendeten Vlies bis zu ca. 10 µm. Eine elektrische Füllstandsüberwachung ist bei dem neuen Papierbandfilter standardmäßig verbaut.

Die Vorteile von Mulden- und Schrägbettfilter vereint

Die technologischen Vorteile eines Muldenfilters werden beim Kompaktfilter der Lehmann-UMT mit den wirtschaftlichen Vorteilen eines Schrägbettfilters in Bezug auf Durchsatz und Kosten optimal kombiniert. Die Anlage, die im September zur AMB präsentiert wird, ist für einen Durchsatz von ca. 300 l/min ausgelegt, mit drei Stellplätzen für Maschinenversorgungspumpen und einem zusätzlichen Polizeifilter zum Schutz der Pumpen oder Drehdurchführung ausgestattet. Ein Kühlsystem für den Kühlschmierstoff kann optional geordert und problemlos integriert werden.

Über den Hersteller

Die Lehmann-UMT GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Maschinenbau. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Filter- und Fördertechnik. Die Lehmann-UMT hat sich außerdem auf dem Gebiet des Sondermaschinenbaus mit der Entwicklung und Herstellung spezieller Ausrüstung für die Polarforschung im In – und Ausland einen Namen gemacht.

ep

Foto: Mayr

Antriebstechnik

Wie Mayr die Zukunft meistern will

Mayr Antriebstechnik setzt mit Ferdinand Mayr auf Vernetzung, Digitalisierung und I4.0. Familie Mayr führt das Unternehmen bereits in fünfter Generation.

Foto: Geely

Unternehmen

Junker ist in China fest verwurzelt

Junker erhält erneut als einziger europäischer Lieferant von Zhejiang Geely Automobile Parts & Components die Auszeichnung „Geely Excellence Auto 2019“.

Foto: Lach Diamant

Schleifscheiben

Engste Zahnräume werden zum Kinderspiel

Neue Maßstäbe für Werkzeugschleifereien verspricht der Hanauer Schleiftechnikspezialist Lach Diamant zu setzen. Womit? Lach empfiehlt den DragonFly. So funktionierts.

Foto: Kennametal

Präzisionswerkzeuge

Fräst 1 Liter Titan in 3 Minuten

Kennametal spricht von neuem Rekord, wenn sich der Harvi Ultra 8X mit 80 mm Durchmesser und 423 mm/min mühelos in knapp drei Minuten durch Titan fräst.