...mit dem Schunk Vero-S Nullpunktspannsystem zu kombinieren.
Foto: Schunk

Spanntechnik

So werden Werkstücke druckstabil und flexibel gespannt

Die neue Schunk Standard-Basisplatte verbindet Kraftspannblöcke mit dem Nullpunktspannsystem Vero-S.

Ab sofort können pneumatisch betätigte Schunk Tandem KSP plus Kraftspannblöcke über standardisierte Basisplatten unmittelbar mit dem Schunk Vero-S Nullpunktspannsystem gekoppelt werden. Die manuell angesteuerten Basisplatten Schunk ABP-h plus lassen sich sowohl über bodenseitige als auch über seitliche Anschlüsse mit Druckluft versorgen.

Integrierte Druckerhaltung

Ein integriertes Druckerhaltungsventil stellt sicher, dass die Spannblöcke auch dann sicher gespannt bleiben, wenn die Druckluftzufuhr unterbrochen ist. So können die Spannblöcke auf unterschiedlichsten 3-, 4- und 5-Achs-Maschinen eingesetzt werden. Der aktuelle Druck wird auf einem in die Basisplatte integrierten Manometer angezeigt.

Verschiedene Baugrößen

Schunk ABP-h plus Basisplatten gibt es in zwei Baugrößen, einmal für Tandem KSP plus 100 und 160 sowie einmal für Tandem KSP plus 250, mit Bohrbildern für einen, zwei oder in der kleinen Baugröße auch für drei Spannblöcke. Passend zur jeweiligen Anwendung können die Spanner auf der Basisplatte bei Bedarf um 90° gedreht werden. Die Zentrierung erfolgt über KSP plus Passschrauben.

cd

Foto: Harald Klieber

Thema der Woche 17/2019

So maximieren Sie Ihre Spindelkapazitäten

Lohnfertiger Englert hat seine DMU 75 aufgerüstet - und plant jetzt mit 22 h Spindelkapazität pro Tag und Maschine. Die Details erklärt Michael Englert.

Foto: CMZ

Drehmaschinen

Nach dem Kauf geht die Zusammenarbeit richtig los

CMZ baut leistungsfähige CNC-Drehmaschinen. Nach dem Verkauf begleitet der Hersteller die Anwender über die gesamte Maschinen-Lebensdauer hinweg.

Foto: Deutsche Messe AG

Messen

Das Tor zur türkischen Fertigungsindustrie

Win Eurasia vermeldet Besucherplus und gute Stimmung unter Ausstellern. Die Messe liefert eindrucksvolle Eindrücke von der türkischen Fertigungsindustrie.

Foto: Okamoto

Schleifmaschinen

So bringen Sie mehr Tempo ins Schleifen

Das High-Speed-Grinding mit CNC-Schnellhubschleifmaschinen bringt mehr Produktivität in die Fertigung. So wie Okamotos UPZ-Serie.