Die RC-Linie erhält die Leistungsfähigkeit von Geräten mit veralteten oder nicht-aufrüstbaren Controllern und gestattet darüber hinaus deren Aufrüstung mit den neuesten KMG-Sensoren sowie der aktuellsten KMG-Software.
Foto: Hexagon

Messen

So steigert Hexagon die Nutzungsdauer von KMG

Die RC-Linie verlängert die Nutzungsdauer der meisten installierten Koordinatenmessgeräte (KMG) in Portal-, Brücken- und Ständerbauweise.

Hexagon Manufacturing Intelligence erweitert seine RC-Linie von Retrofit-Controllern. Diese reduzieren durch eine Verlängerung der Nutzungsdauer der meisten marktüblichen Koordinatenmessgeräte (KMG) jeden Alters das Risiko von Maschinenausfällen auf ein Minimum.

Leistungsfähigkeit erhalten, Aufrüstung ermöglichen

Die RC-Linie erhält die Leistungsfähigkeit von Geräten mit veralteten oder nicht-aufrüstbaren Controllern und gestattet darüber hinaus deren Aufrüstung mit den neuesten KMG-Sensoren sowie der aktuellsten KMG-Software. Die Retrofit-Controller RC241 und RC4K ergänzen das Angebot des bereits erfolgreichen RC1 und vervollständigen so die RC-Produktlinie. Kunden bekommen hiermit eine umfassende Lösung für die Nachrüstung ihrer KMG sowohl aktueller als auch nicht mehr aktiver Anbieter zur Verfügung gestellt. Dank der revolutionären RTune-Technologie verbindet sich jeder der Controller automatisch mit jedem beliebigen KMG. Zudem tragen die Controller der RC-Linie mit einem breiten Spektrum an Ausgangsspannungen den individuellen Leistungsanforderungen der Kunden Rechnung und gewährleisten umfassende Kompatibilität mit den auf neuen Hexagon-KMG mit DC-Controllern installierten Softwareprogrammen und Sensoren.

Serviceteams unterstützen die Anwender

Vor, während und nach dem Einbau unterstützt ein globales Netzwerk qualifizierter Service-Teams den Anwender. „Das Betreiben veralteter Technik birgt hohe Risiken, da mögliche Maschinenausfälle schwerwiegende Auswirkungen auf die Produktivität haben können. Die KMG-Komponenten vieler installierter Geräte, beispielsweise Controller, gehen dem Ende ihrer Nutzungsdauer entgegen, oder wurden von Herstellern gefertigt,die nicht länger am Markt vertreten sind“, erklärt Dario Tessarollo, General Manager Global Aftermarket Business bei Hexagon Manufacturing Intelligence. „Dank der RC-Linie von Hexagon können nun nicht nur Stillstandzeiten minimiert werden. Durch die Wiederherstellung der ursprünglichen Leistungsfähigkeit ihres KMG profitieren unsere Kunden darüber hinaus von einer verlängerten Nutzungsdauer des Geräts sowie einer verbesserten Investitionsrentabilität.“ Die RC-Linie – bestehend aus RC241, RC1 und RC4K – ist ab sofort weltweit bestellbar. Umfassende Informationen erhalten Interessierte bei den örtlichen Hexagon-Niederlassungen und Händlern.

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die Industrie bei der Entwicklung innovativer Technologien und Produkte. Als Spezialist für mess- und fertigungstechnische Lösungen verfügt Hexagon über umfassendes Know-How und jahrzehntelange Expertise in der Erfassung, dem Analysieren und effektivem Nutzen von Messdaten. Ziel sei es, Kunden bei schnelleren Fertigungsprozessen zu unterstützen und Produktivität sowie Produktqualität zu optimieren, so Hexagon.

cd

Foto: Mayr

Antriebstechnik

Wie Mayr die Zukunft meistern will

Mayr Antriebstechnik setzt mit Ferdinand Mayr auf Vernetzung, Digitalisierung und I4.0. Familie Mayr führt das Unternehmen bereits in fünfter Generation.

Foto: Geely

Unternehmen

Junker ist in China fest verwurzelt

Junker erhält erneut als einziger europäischer Lieferant von Zhejiang Geely Automobile Parts & Components die Auszeichnung „Geely Excellence Auto 2019“.

Foto: Lach Diamant

Schleifscheiben

Engste Zahnräume werden zum Kinderspiel

Neue Maßstäbe für Werkzeugschleifereien verspricht der Hanauer Schleiftechnikspezialist Lach Diamant zu setzen. Womit? Lach empfiehlt den DragonFly. So funktionierts.

Foto: Kennametal

Präzisionswerkzeuge

Fräst 1 Liter Titan in 3 Minuten

Kennametal spricht von neuem Rekord, wenn sich der Harvi Ultra 8X mit 80 mm Durchmesser und 423 mm/min mühelos in knapp drei Minuten durch Titan fräst.