Image
Seit August 2022 gehört das Unternehmen zur Schunk Group. Die Produktpalette von Hyprostatik Schönfeld umfasst  Gewindetriebe mit hydrostatischer Mutter, hydrostatische Führungsschuhe, Reitstöcke, Spindeln und Rundtische.
Foto: Hydrostatik Schönfeld
Seit August 2022 gehört das Unternehmen zur Schunk Group. Die Produktpalette von Hyprostatik Schönfeld umfasst  Gewindetriebe mit hydrostatischer Mutter, hydrostatische Führungsschuhe, Reitstöcke, Spindeln und Rundtische.

Unternehmen

Schunk übernimmt Hyprostatik Schönfeld

Schunk übernimmt die auf hydrostatische Systeme spezialisierte Hyprostatik Schönfeld GmbH und intensiviert so die langjährige Technologiepartnerschaft. 

Die auf hydrostatische Systeme spezialisierte Hyprostatik Schönfeld GmbH gehört seit Ende August zur Schunk Group und ist damit Teil eines international agierenden Technologiekonzerns geworden. Durch diesen Schritt wird die langjährige Entwicklungspartnerschaft zwischen Hyprostatik Schönfeld und der ebenfalls zur Schunk Group gehörenden Optotech Optikmaschinen GmbH weiter intensiviert. Der Vertrieb der Hyprostatik-Produkte erfolgt weiterhin direkt über Hyprostatik Schönfeld. „Wir freuen uns, zusammen mit Optotech die Entwicklung und den Vertrieb unserer hydrostatischen Produkte weiter voranbringen zu können. Durch den Anschluss an die Schunk Group, als finanzkräftigen, langfristig denkenden und global agierenden Technologiekonzern, freuen wir uns unseren Kunden auch in Zukunft eine verlässliche Zusammenarbeit zusichern zu können“, erklärt Firmengründer Robert Schönfeld.

Intensive Entwicklungspartnerschaft

„Hyprostatik und Optotech verbindet bereits eine intensive Entwicklungspartnerschaft, die nun ausgebaut wird und Optotech einen technologischen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb sichert“, sagt auch Peter R. Manolopoulos, Mitglied der Unternehmensleitung der Schunk Group und verantwortlich für die Division Machinery & Equipment.

Hydrostatische Komponenten wie Führungen, Gewindetriebe, Rundtische und Spindeln werden überwiegend in hochpräzisen Werkzeug-, Groß- und Optikmaschinen eingesetzt. In den Feinoptik-Maschinen von Optotech sorgen die hydrostatischen Komponenten für höchste Genauigkeit bei den mechanischen Bearbeitungsprozessen. Hydrostatische Komponenten von Hyprostatik Schönfeld sind laut eigenen Angaben präzise, nahezu verschleißfrei, wartungsarm und energieeffizient.

ak

Image
Die Schunk Group bietet Produkte aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.
Foto: Schunk
Die Schunk Group bietet Produkte aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.
Image
Foto: Hyprostatik

Komponenten

Darum lohnen sich hydrostatische Schleifspindeln

Spezialist auf dem Gebiet ist Hyprostatik Schönfeld. Die Experten erklären die Vorteile von hydrostatischen Schleifspindeln, die es auch auf der Grindtec zu sehen gibt.

Image
Durch ihre  hohe Rundlaufgenauigkeit, Dämpfung und Steife erreichen hydrostatische Wafer-Schleif-Spindeln in der Fertigung eine deutlich höhere Schleifqualität als luftgelagerte Spindeln. 
Foto: Hyprostatik Schönfeld

Komponenten

Wafer mit hydrostatischen Schleifspindeln fertigen

Hyprostatik Schönfeld zeigt hydrostatische Schleifspindeln für die schnellere und präzisere Fertigung von Wafern. 

Image
hyprostatik_mittellagerung_hydrostatisch.jpeg
Foto: Hyprostatik Schönfeld

Spanntechnik

Rotierende Werkstücke mit Mittenlager fest im Griff

Mittenlager mit hydrostatischer Lagerung von  Hyprostatik Schönfeld halten rotierende Werkstücke auf der Dreh- und Schleifmaschine in Position.

Image
kooperation_tool-arena_evo.jpeg
Foto: Tool-Arena

Unternehmen

Effizientere Prozesse durch Technologiepartnerschaft

Tool-Arena und Evo Informationssysteme schließen eine Technologiepartnerschaft. Die Kooperation soll Prozesse verschlanken und effizienter gestalten.