Image
dieterle_neue_schneideinsaetze.jpeg
Foto: Dieterle
Gerade bei der Bearbeitung kleiner Innenkonturen zeigt die V-Nut Fixierung des Systems Minifix was sie kann, denn bei Klein- und Kleinsteilen kommt es auf die exakte Einstellung der Spitzenhöhe und die Wechselgenauigkeit an.

Präzisionswerkzeuge

Schneideinsätze für Bearbeitung kleiner Innenkonturen

Für die präzise Bearbeitung kleiner Innenkonturen hat Dieterle neue Schneideinsätze entwickelt, die das Minifix-System ergänzen. 

Die Firma Dieterle aus Rottweil hat für die präzise Bearbeitung kleiner Innenkonturen die neuen Schneideinsätze MFE-CO, MFE-CX und MFE-CV entwickelt. Diese neuen Einsätze ergänzen das bewährte System Minifix und machen es jetzt noch flexibler.

Schneideinsätze zum Kopierdrehen 

Gerade bei der Bearbeitung kleiner Konturen zeigt die V-Nut Fixierung des Systems Minifix was sie kann, denn bei Klein- und Kleinsteilen kommt es auf die exakte Einstellung der Spitzenhöhe und die Wechselgenauigkeit an. Schneideinsätze für das System Minifix sind bereits ab einem Durchmesser von 0,7 mm im Standardprogramm ab Lager verfügbar. Die neuen Schneideinsätze MFE-CO, MFE-CX und MFE-CV sind zum Kopierdrehen ab einen Durchmesser von 4 mm geeignet.

Bearbeitung kleiner Innenkonturen  auch mit Innenkühlung

Ab einem Durchmesser von 4,8 mm ist auch eine Bearbeitung mit ISO Wendeschneidplatten möglich. Eine Vielzahl verschiedener Einsätze machen das System Minifix flexibel einsetzbar zum Einstechen, Kopierdrehen, Gewindestrehlen, Rückwärtsdrehen, Axial-Stechdrehen, Entgraten und Stoßen. Adapter sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich, auch mit Innenkühlung sowie für die Rückseitenbearbeitung. Kundenspezifische Lösungen kann die Firma Dieterle schnell realisieren.

ak

Image
dieterle_system_minifix.jpeg
Foto: Dieterle Eine Vielzahl verschiedener Schneideinsätze machen das System Minifix flexibel einsetzbar zum Einstechen, Kopierdrehen, Gewindestrehlen, Rückwärtsdrehen, Axial-Stechdrehen, Entgraten und Stoßen.
Image
iscar_schneideinsatz_jetpicco.jpeg
Foto: Iscar

Präzisionswerkzeuge

Schneideinsätze für die Kleinbauteilbearbeitung

Mit der Jetpicco-Linie von Iscar stehen dem Anwender alle gängigen Geometrien von Schneideinsätzen für die Kleinteilbearbeitung zur Verfügung.

Foto: Iscar

Drehwerkzeuge

Schneideinsätze für alle Arten der Innenbearbeitung

Mit den neuen Piccocut-Werkzeugen zeigt Iscar alle gängigen Schneideinsatz-Geometrien für ein breites Spektrum der Innenbearbeitung bei Kleinteilen.

Foto: HAM Präzision

Präzisionswerkzeuge

Längere Schneiden für kürzere Bearbeitung

Mit den neuen leistungsstarken Trochoidfräsern von Ham können Anwender Werkstücke noch schneller, hochwertiger und prozesssicherer zerspanen.

Foto: Iscar

Fräswerkzeuge

Die kleinste dreieckige Wendeschneidplatte der Welt?

Der Schaftfräser Nanmill wird mit der kleinsten Wendeschneidplatte der Welt bestückt, sagt Iscar und verspricht ökonomische Vorteile gegenüber VHM-Fräsern.