Hohe Klemmmomente ermöglichen eine steife und präzise Positionierung des Werkstücks.
Foto: Sauter Feinmechanik

Spanntechnik

Sauter baut Rundtische für hohe Stückzahlen

Hohe Klemmmomente und individuelle Gestaltung sind nur zwei Eckpunkte. Wie Sauter in die Rundtischbranche drängt.

Sauter, Systemanbieter für Werkzeugmaschinen, baut sein Leistungsportfolio aus: Mit neuen direktangetriebenen Rundtisch-Baureihen erweitert der Hersteller für Werkzeugrevolver seine Lösungskompetenz für die Ausstattung von hochproduktiven Bearbeitungszentren. Die Sauter Rundtische zeichnen sich durch Präzision, hohe Steifigkeit und eine anwenderfreundliche Konstruktion aus. Aufgrund des Gleichteilekonzepts und der Eigenfertigung am Unternehmenssitz in Metzingen lassen sich die Werkstückträger an die individuellen Anforderungen der Maschinenhersteller anpassen. Im Servicefall gewährleistet ein umfassendes Servicekonzept einen schnellen Austausch der Systeme.

RT Torque und RT Speed

Die neuen Sauter Rundtische sind in zwei Baureihen erhältlich, Sauter RT Torque für hohe Drehmomente und Sauter RT Speed für hohe Drehzahlen. Beide werden direkt angetrieben und können eine Drehdurchführung aufnehmen. Über diese lassen sich standardmäßig bis zu zehn Kanäle mit Medien wie Hydrauliköl, Kühlmittel oder Luft versorgen. Eine Medienschnittstelle kann per Plug-and-play in die Tischplatte integriert werden, um Spannfutter oder Spannvorrichtungen zu aktivieren. Damit entfallen komplexe Sonderlösungen, wie sie häufig bei kleineren Rundtischen nötig sind. Hohe Klemmmomente ermöglichen eine steife und präzise Positionierung des Werkstücks bei anspruchsvollen Bearbeitungsszenarien. Zudem ist die gesamte Baureihe sowohl mit einem hydraulischen als auch mit einem mechanischen Klemmsystem erhältlich. „Wir haben uns bei der Neuentwicklung der RT Torque und RT Speed Rundtische konsequent an den Anforderungen orientiert, wie sie bei der Bearbeitung großer Stückzahlen in der Automobilindustrie üblich sind“, erklärt Sauter-Vertriebsleiter Felix Schöller, der über jahrelange Erfahrung in der Rundtischbranche verfügt.

Einfaches Handling im Servicefall

Die anwenderfreundliche Konstruktion der Sauter RT Baureihen macht einen schnellen Wechsel der Komponenten im Servicefall möglich. Die Rundtische sind in Kartuschen eingefasst und können von geschulten Monteuren als eine kompakte Einheit installiert werden. Damit dauert der Tausch nur wenige Stunden. Kostspielige Stillstandszeiten reduzieren sich auf ein Minimum.

cd

Grindtec

Bestens zum Unrundschleifen

Wie lassen sich anspruchsvolle Schleifprozesse noch effizienter ausführen? Emag verspricht mit der vertikalen Schleifmaschine VG 110 Antworten auf der Grindtec.

Schleifmaschinen

In Klingelnbergs Closed Loop ist alles drin

Der Closed Loop ist ein geschlossener Kreislauf für Stirnräder, eine Hybridlösung für optisches Messen und digitales Identifikationssystem für Werkzeuge.

Werkzeugaufnahmen

Stillstandszeiten beim Rüsten um bis zu 85 % reduziert

Mit der vollautomatischen Schnittstelle Robofix will Sauter erstmals die mannarme Rüstung von Revolvern mit angetriebenen und statischen Werkzeugen ermöglichen.

Unternehmen

Hedelius: Mehr als zehn Maschinen live unter Span

Am 8. und 9. November findet in Meppen die bisher größte Hausausstellung von Hedelius statt. Als Highlight ist die Neuvorstellung der Acura 85 angekündigt.