Die M36-Gewinde fräsen anschließend die Gewindefräser von Noris-Reime. Wie die Gewindefräser funktionieren, lesen Sie in der Welt-der-Späne-Story 'Problemlos M36 schneiden'.
Foto: Harald Klieber

Welt der Späne

Richtig gewindefräsen

Schöner Prozess. Richtig gewindefräsen geht problemlos mit richtig viel KSS. Welchen Werkzeugen Koller Formenbau für die M36-Gewinde vertraut, zeigt ncfertigung.de

Koller Formenbau fertigt in Dietfurt nahe Ingolstadt komplexe Werkzeuge, Spritzguss- und Leichtbauteile. An den großen Werkzeugrahmen aus 2738 und 2312 werden vor dem gut 100stündigen Schruppen und Schlichten die Befestigungsbohrungen eingebracht. Das Rezept zum Gewindefräsen lautet: viel Kühlschmierstoff für große, tiefe Bohrungen. Auf der Soraluce-Fahrständermaschine FL8000 bohrt Koller problemlos die 32-mm-Kernlöcher mit den Pentron-Bohrern von Komet für die M36-Gewinde. Die M36-Gewinde fräsen anschließend die Gewindefräser von Reime-Noris.

Wie die Noris-Gewindefräser mit Hartmetall-Wendeplatten-Ausführung NES (Noris-Einzahn-System) funktionieren, lesen Sie in der Welt-der-Späne-Story.

Problemlos M36 schneiden

Gewinde sicher und schnell fräsen? Wie das geht, weiß XXL-Ring-Hersteller Kollmeder, der den Prozess perfektioniert hat - mit den Experten von Reime Noris.
Artikel lesen >

Wie Koller Formenbau schruppt und schlichtet, lesen Sie in der Reportage.

So schlichten Sie 85 % schneller!

Mit einem Werkzeugwechsel zum Fräsen von großen Werkzeugrahmen erreichte Koller eine neue Dimension des Schlichtens. Statt 100 reichen jetzt 15 Stunden.
Artikel lesen >

News

Revolutionäre AMB

Hatten Sie die NCFertigung 9 schon in der Hand? 324 Seiten zur Einstimmung auf die AMB in Stuttgart. Diese Werkzeugthemen dürfen Sie nicht verpassen.

CAD + CAM

Einstieg war ein CAM-Benchmark-Test

Mit den großen Kreissegmentfräsern, die Koller seit 2017 von Hoffmann bezieht, hat der Dietfurter Formenbauer die Schlichtzeiten seiner großen Werkzeugrahmen radikal gesenkt. Entscheidend dabei war aber die CAM-Software von Open Mind, mit der sich die vielen Regelflächen supereinfach und perfekt programmieren lassen.

Für weitere Infos zur Ausgabe 5 und Fragen an das Team der NCFertigung klicken Sie hier.

Präzisionswerkzeuge

So schneiden Sie gefahrlos M36

Wenn der Gewindebohrer bricht, ist das Teil meist Schrott. Wie man gefahrlos große Gewinde bis M36 herstellt, erklärt der Stahlring-Produzent Kollmeder und Reime.

Präzisionswerkzeuge

Exakter bohren

Problemlos in schräge und unebene Oberflächen bohren. Das verspricht jetzt der Werkzeughersteller Nachi mit den exakt zentrierenden, fluchtenden und gratarm bohrenden VHM-Bohrern Aquadrill.