Image
geyser_hochdrucklanzen_detail.jpeg
Foto: BVL
Gezieltes Entgraten von Öl- und Wasserbohrungen durch linear geführte Hochdrucklanzen, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in den Motorblock einfahren.

Reinigung

Reinigung von Spanen und Graten an Motorblöcken

Die komplexe BVL-Reinigungsstraße ermöglicht eine umfassende Reinigung von Spanen und Graten an Motorblöcken. 

Selbst komplette Motorblöcke, einschließlich der wasserführenden Bereiche und Ölkanäle, können von Spanen und Graten gereinigt und so rückstandsfrei zur Dichtheitsprüfung und Montage transportiert werden. Die individuellen Anforderungen unterschiedlicher Produktionslinien erfordern dabei eine hohe Flexibilität bei der Konzeption der passenden Reinigungslösung. Für den Einsatz in einer Fertigungslinie eines russischen Fahrzeug-Produzenten entwickelte das Unternehmen BVL Oberflächentechnik GmbH aus Emsbüren ein komplexes Anlagensystem. In nacheinander geschalteten Reinigungsstufen wird so eine gründliche und umfassende Vor- und Feinreinigung in der automatisierten Produktion von LKW-Motorblöcken gewährleistet.

Motorblockreinigung von Spanen und Graten mit Blick auf den Produktionsprozess

Betrachtet man den gesamten Produktionsprozess, kommen an getrennten Positionen zwei BvL-Reinigungsanlagen zum Einsatz. Nach der Bearbeitung des gegossenen Motorblocks an den vorgelagerten Bearbeitungszentren wird dieser zunächst mit Hilfe einer Spritzreinigungsanlage Niagara-FS von Spänen, Kühlschmierstoffen und Bohremulsionen befreit. Im Anschluss erfolgt in dem externen Vakuumtrockner Nevada eine vollständige Trocknung. Die in dieser Qualität vorbehandelten Bauteile ermöglichen ohne Verzögerung eine saubere Weiter- und Feinbearbeitung und erste Montage an den Folgestationen.

Gezieltes Entgraten von Öl- und Wasserkanalbohrungen

Am Ende der Fertigungskette steht schließlich ein komplexes Anlagensystem von BVL, welches mehrere Bearbeitungsschritte in einer Anlage vereint. Mit speziell für diesen Anwendungsfall entwickelten Hochdrucklanzen in der sogenannten Geyser-Anlage erfolgt zunächst das Entgraten feinster Bohrlöcher zur gezielten Entfernung von Flittergraten mit einem Druck von 700 bar. Linear geführte Hochdrucklanzen, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in den Motorblock einfahre, ermöglichen eine systematische Entgratung. Im automatisierten Weitertransport wird der Motorblock anschließend in eine weitere Niagara-FS-Anlage befördert, wo die Ölkanäle zusätzlich im Spritzverfahren gezielt mit 35 bar von Spänen, Ölen und Kühlschmierstoffen befreit werden. Eine nachgeschaltete Niagara-DF ermöglicht im Anschluss die Außenreinigung des gesamten Motorblocks im Spritz- und Flutverfahren. Auch hier schließt sich nach dem Weitertransport mit einer Nevada eine separate effiziente Vakuumtrocknung an, bei der der Kammerdruck auf bis zu 3 mbar reduziert wird. Am Ende des Reinigungsprozesses erfolgt durch einen Kühltunnel Arctic eine aktive Kühlung auf eine Bauteiltemperatur von 25 °C, bevor die Motorblöcke im Folgeprozess einer Dichtigkeitsprüfung zugeführt werden. All diese Prozessschritte sind in einem Anlagensystem effizient vereint. Das Fördersystem ermöglicht den schnellen und automatischen Durchsatz einer hohen Chargenanzahl ohne Warenträger.

ak

Image
geyser_niagara_nevada.jpeg
Foto: BVL Effiziente Integration mehrerer Prozessschritte in einem komplexen Anlagensystem zur Reinigung von Spanen und Graten. 
Foto: Leiblein

Reinigungstechnik

Diese Abwasser-Reinigungsanlage erfüllt Multifunktion

Nach dem Beizen von Edelstahl bereitet eine Abwasser-Reinigungsanlage von Leiblein das entstehende Abwasser zuverlässig auf.

Foto: Ecoclean

Reinigungstechnik

Borer Chemie setzt auf Reinigungssysteme von Ecoclean

Borer Chemie hat ein Testzentrum eröffnet. Kunden können hier die Abstimmung der Reinigungschemie testen - mit Reinigungssystemen von UCM und Ecoclean.

Foto: Ecoclean

Reinigung

So werden Reinigungsanlagen vernetzt

Digitalisierung und vernetzte Fertigungsprozesse verändern die Produktion. Ecoclean zeigt was mit einer Cloudlösung für Reinigungsanlagen möglich ist.

Foto: Pero

Reinigung

So wird Reinigung wirtschaftlich

Was sind die Stellschrauben um einen Teilereinigungsprozess wirtschaftlich umzusetzen? Eine Antwort gibt Pero auf der Parts2Clean.