Misumi bietet in Zukunft Prüf- und Messtechnik von Stäubli an.
Foto: Misumi

Unternehmen

Prüf- und Messtechnik von Stäubli jetzt bei Misumi

Misumi Europa und Stäubli Electrical Connectors schließen Distributionsvertrag ab. Hersteller freut sich über hochwertige Prüf- und Messtechnik von Stäubli.

Die Misumi Europa GmbH in Frankfurt am Main und die Stäubli Electrical Connectors GmbH in Weil am Rhein arbeiten künftig beim Vertrieb von Prüf- und Messtechnik für den Maschienbau zusammen. Misumi als Hersteller und Distributor von Komponenten für den Maschinenbau bietet ab sofort auch ca. 1.000 unterschiedliche Produkte von Stäubli Electrical Connectors über seinen Online-Shop an. Durch die Zusammenarbeit erweitert Misumi seinen One-Stop-Shop um ein qualitatives Portfolio im Bereich Prüf- und Messtechnik. Neben Make-to-Order(MTO)-Bauteilen und Standardkomponenten aus Eigenproduktion führt Misumi zunehmend Bauteile von weiteren Herstellern aus anderen Produktbereichen.

Weltweiter Anbieter von Mechatronik-Lösungen

Stäubli ist ein weltweit agierender Anbieter von Mechatronik-Lösungen in den drei Geschäftsbereichen Connectors, Robotics und Textil. Seit der Übernahme der Firma Multi-Contact im Jahr 2002 ist Stäubli auch einer der global führenden Anbieter von Steckverbindern im Bereich Prüf- und Messtechnik.

Video: Misumi

Prüf- und Messtechnik für den Maschinenbau

„Stäubli verfügt über ein vielseitiges und hochwertiges Portfolio. Daher trägt unsere Zusammenarbeit viel dazu bei, unseren Kunden mit Prüf- und Messtechnik einen weiteren Produktbereich im Rahmen unseres One-Stop-Shops für industrielle Lösungen im Maschinenbau zu bieten“, sagt Tommi Soiniemi, Teamleader im Bereich Electronic Distribution bei Misumi. Zusätzlich zu seinen Maschinenbauteilen bietet Misumi nun auch ein sehr breites Spektrum im Bereich Test and Measurement an. Zu den hinzugewonnenen Produkten zählen unter anderem Oszilloskop-Tastköpfe, BNC-Stecker und Mehrdrahtleitungen.

Von links nach rechts: Dietmar Theisen (Misumi), Thomas Müller (Stäubli), Tommi Soiniemi (Misumi) Christian Stehr (Stäubli); Anmerkung: Das Bild entstand vor der Coronakrise. Die Partnerschaft wurde nun finalisiert.

One-Stop-Shop

Auch die Partnerunternehmen von Misumi profitieren von diesem One-Stop-Shop-Konzept, wie Thomas Müller, Business Development Manager Test & Measurement bei Stäubli, verdeutlicht: „Mit seinem Fokus auf Factory Automation und seinem großen Kundennetzwerk in diesem Bereich bietet uns Misumi eine hervorragende Ergänzung zu unseren bestehenden Vertriebskanälen.“

cd