Schneidstoffe

Diese Schneidstoffsorte punktet besonders in Stahl

Die neue Schneidstoffsorte IC5500 von Iscar besitzt eine besondere Beschichtung und bietet hohe Zähigkeit bei gesteigerter Verschleißfestigkeit.

Foto: Schwartz Tools

Drehwerkzeuge

Wer ein vielseitiges Werkzeug zum Innendrehen sucht...

... sollte sich das Innendrehsystem In-Line von Applitec mit Haltersortiment ansehen. Schwartz Tools + More hat das Werkzeugsystem im Portfolio.

Foto: boehlerit

Präzisionswerkzeuge

Das Werkzeug für mehr Leistung

Sie brauchen Werkzeug zur Schwerzerspanung und wollen Gewinde bis M36 schneiden? Der österreichische Hartmetall- und Werkzeugspezialist Boehlerit hat dafür einiges entwickelt.

Foto: Rüdiger Kroh

Schleifmaschinen

Weitere Marktanteile gewinnen

Michael Merkle, Inhaber und CEO der Schweizer Agathon AG, berichtet im Interview über seinen ungewöhnlichen Start und die Neuausrichtung des Unternehmens.

Foto: Sauter Feinmechanik

Werkzeugaufnahmen

Stillstandszeiten beim Rüsten um bis zu 85 % reduziert

Mit der vollautomatischen Schnittstelle Robofix will Sauter erstmals die mannarme Rüstung von Revolvern mit angetriebenen und statischen Werkzeugen ermöglichen.

Foto: NCFertigung

Präzisionswerkzeuge

So schneiden Sie gefahrlos M36

Wenn der Gewindebohrer bricht, ist das Teil meist Schrott. Wie man gefahrlos große Gewinde bis M36 herstellt, erklärt der Stahlring-Produzent Kollmeder und Reime.

Foto: Inovatools

Fräswerkzeuge

Wie man das Kopierfräsen besser macht...

...beantwortet Inovatools durch das Bogensegmentfräsen mit neuer Performance bei der Herstellung von Komponenten in der Luftfahrtindustrie.

Foto: Vargus

Werkzeugaufnahmen

Gewinde- und Stechdrehen produktiver machen

Beim Gewinde- und Stechdrehen kann Innere Kühlmittelzufuhr helfen.Vargus bietet seit der AMB 2018 verschiedene Werkzeughalter mit inneren Kühlmittelkanälen.

Foto: Ceratizit

Drehwerkzeuge

Eine neue Art des Drehens?

Drehen mit vollem Freiheitsgrad verspricht der Werkzeughersteller Ceratizit mit dessen High Dynamic Turning und den FreeTurn-Werkzeugen.

Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

Wie Horn Hobeln, Wirbeln und Polygondrehen optimiert?

Indem der Hersteller auf Technologie und innovative Schneiden setzt: Beim Polygondrehen, beim Wirbeln und beim Hobeln, das jetzt Speed-Forming heißt.

Foto: Kyocera

Fräswerkzeuge

Weltpremiere und viele Neuheiten bei Kyocera

Kyocera zeigte kürzlich auf der AMB eine Reihe von Produktinnovationen. Darunter die Weltpremiere eines neuen Fräsers zur Aluminiumbearbeitung.

Foto: Kern

Zubehör

Wie Kern Schneidplatten wieder in Topform bringt

Kern in Hechingen bearbeitet Standard-ISO- und Sonderschneidplatten. Das CBN-Nachschleifen soll so wirtschaftlicher sein als die Ersatzbeschaffung.

Foto: Sandvik Coromant

Schneidstoffe

Diese neuen Sorten sollen Kosten pro Komponente senken

Sandvik Coromant baut sein Angebot im Bereich Hartdrehen weiter aus und verbessert Schnittgeschwindigkeiten und Stabilität.

Präzisionswerkzeuge

So sparen Sie sich viel Polieren

Ohne noch polieren zu müssen, fräst der Werkzeugbau von Joma Polytec glänzende Oberflächen. Wie das geht? Das Erfolgsgeheimnis sind Goldring-Werkzeuge.

Foto: Reime Noris

Gewindewerkzeuge

Gewindebohren in hochlegierten Werkstoffen

Extremen mechanischen und thermischenn Belastungen beim Gewindebohren kann gezielt entgegengewirkt werden. Wie das geht, zeigt Reime Noris.

Foto: Cimsource

CAD + CAM

100 % Werkzeugdaten durch harmonisierte CAM-Daten

100 % Werkzeugdaten verspricht Cimsource. Möglich machen das die Content Collection and Delivery Standards, die Cimsource auf der AMB vorstellt.

Foto: Zecha

Präzisionswerkzeuge

Bohren Sie schon bis 15xD?

Welcher Bohrer bietet höchste Zähigkeit und optimale Gleiteigenschaften? Zecha verspricht mit seiner Turbo Linie ab 1xD Tiefen bis 15xD.

Foto: Emuge-Franken

Gewindewerkzeuge

Gewinde mit definiertem Anfang fertigen und prüfen

Die Nachfrage nach stellungsgebundenen Gewinden steigt. Die Lösung zum leichten Fertigen und Prüfen dieser Gewinde hat der Werkzeughersteller Emuge.

Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

So schlichten Sie 85 % schneller!

Mit einem Werkzeugwechsel zum Fräsen von großen Werkzeugrahmen erreichte Koller eine neue Dimension des Schlichtens. Statt 100 reichen jetzt 15 Stunden.

Foto: Klingelnberg

Schleifmaschinen

In Klingelnbergs Closed Loop ist alles drin

Der Closed Loop ist ein geschlossener Kreislauf für Stirnräder, eine Hybridlösung für optisches Messen und digitales Identifikationssystem für Werkzeuge.