Image
Feinmess Suhl erweitert seine Produktreihe der digitalen Messschrauben für den industriellen Einsatz um sechs neue Modelle, darunter auch Ausführungen mit Anlüftknopf für schnelle Serien- Messung.
Foto: Feinmess Suhl
Feinmess Suhl erweitert seine Produktreihe der digitalen Messschrauben für den industriellen Einsatz um sechs neue Modelle, darunter auch Ausführungen mit Anlüftknopf für schnelle Serien- Messung.

Mechanische Messgeräte

Neue Varianten digitaler Messschrauben

Gleich sechs neue Varianten digitaler Messschrauben präsentiert Feinmess Suhl zur Prüfung rotationssymmetrischer Teile. 

Die hochpräzise, robust ausgeführte digitale Messschraube 0800 für die Prüfung von rotationssymmetrischen Teilen, Frästeilen oder geschliffenen Prüflingen wurde eigens für den Einsatz in rauen Fertigungsumgebungen entwickelt. Jetzt bringt Feinmess Suhl gleich sechs neue Varianten des hochgenauen industriellen Messmittels auf den Markt.

Variante mit Anlüfthebel

Neben einer Ausführung mit Anlüfthebel zur schnellen seriellen Messung (0800 Lift) zählen dazu auch Modelle mit auswechselbaren Messeinsätzen zur Gewindemessung (0803), mit Bolzen für Kugeln und Rollen (0806), mit tiefem Bügel zum Ausmessen unzugänglicher Formen (0814) sowie digitale 3-Punkt-Messchrauben zum Vermessen von drei- oder fünfschneidigen Werkzeugen (0815) und digitale Tellermessschrauben zur Verzahnungsmessung (0818). Alle Versionen verfügen über eine maximale Rachenbereich von 400 mm.

Die Ausführungen 0800 und 0814 zeichnen sich insbesondere durch eine große werkseitig verfügbare Auswahl unterschiedlichster Messflächen und damit durch besonderer Vielseitigkeit aus: Zusätzlich zu standfesten Hartmetallmessflächen mit einem Durchmesser von 8 mm (plan oder ballig) mit Schutzphasen oder CBN-Beschichtung sind ebenfalls Messschneiden für schmale Einstiche und Messkegel sowie Messteller in verschiedenen Größen, Aufnahmezapfen für Messkugeln und -rollen, Bohrungen zur Aufnahme von Gewindemesseinsätzen, Keilschneiden oder abgesetzte Messflächen von 1,5 bis 6 mm erhältlich. Sämtliche digitalen Messschrauben verfügen über die Schutzart IP 65 und sind damit selbst gegenüber typischen industriellen Kühlmitteln unempfindlich.

Schnell und sicher messen mit digitaler Messschraube

Die Spindelsteigung beträgt bei allen Varianten der digitalen Messschraube 2 mm. Das Modell 0800 Lift besitzt zusätzlich einen Anlüfthebel, der die Messspindel bis zu 2 mm frei verschiebt. Dadurch können Serienmessungen etwa im Wareneingang zuverlässig durchgeführt und datentechnisch dokumentiert werden. Durch den erweiterten Messbereich von 30 mm kommt der Anwender insgesamt mit weniger Messschrauben bei der Prüfung seiner Werkstücke aus. Weitere Vorteile sind die veränderbare Auflösung auf 10 µm, 1 µm oder 0,5 µm (0,0005“, 0,00005“, 0,00002“) und die Messbereichsumschaltung von mm auf Inch. Die gewünschten Preset-Werte lassen sich durch die Druckknöpfe oder einfaches Drehen der Spindel einstellen. Dabei gewährleistet die nichtdrehende Schiebespindel eine sehr hohe Messsicherheit und Wiederholgenauigkeit. Zusätzlich sorgt der thermisch entkoppelte Kunststoffgriff für stabile Messergebnisse. Die Messkraft der Schraube liegt bei 7 N.

Datentransfer über Funk 

Das digitale Display der Messschrauben sorgt mit einer Ziffernhöhe von 12 mm für gute Lesbarkeit beim Abfragen der Messwerte. Die Datenübertragung in andere Systeme erfolgt über Funk. Damit ist die Messschraube prädestiniert für Industrie 4.0. Die Sylvac-Proximity-Schnittstelle mit induktiver Kopplung gewährleistet eine hohe Kompatibilität mit nachfolgenden Verarbeitungssystemen. Das Übertragungsprotokoll bleibt dabei unverändert.

ak

Image
Das Funkmodul des Digitalpassameters ermöglicht die automatische Datenübertragung und ist somit eine wichtige Voraussetzung für eine fortschrittliche, digitale Fertigung.
Foto: Feinmess Suhl

Mechanische Messgeräte

Digitalpassameter bewährt sich bei Deutz

Im Kompetenzzentrum für Rotationsteile der Deutz AG in Köln haben sich die innovativen Digitalpassameter von Feinmess Suhl bewährt. Warum, erklärt R&D-Experte Detlev Rode.

Image
feinmess_suhl_einbaumessschrauben.jpeg
Foto: Feinmess Suhl

Präzisionswerkzeuge

Einbaumessschrauben für flexible Anwendungsprofile

Feinmess Suhl zeigt sein Portfolio an Einbaumessschrauben, deren Geometrien und Materialien flexibel dem  Anwendungsprofil angepasst werden.

Image
Der Kleinlängenmesser KLM 120 von Feinmess Suhl im neuen Design für noch mehr Präzision auf kleinstem Raum. 
Foto: Feinmess Suhl

Messmaschinen

Kleinlängenmesser für Präzision auf kleinstem Raum 

Feinmess Suhl zeigt den Kleinlängenmesser KLM 120, der durch die zusätzlichen Messsysteme in Y- und Z-Achse zu einem Universal-Längenmesser wird. 

Image
allmatic_spanner_elektronisch_0001.jpeg
Foto: Harald Klieber

Präzisionswerkzeuge

Digitale Zukunft: Elektronischer Schraubstock

Allmatic zeigte den ersten elektrisch angetriebenen Schraubstock. Was die digitale Zukunft bringt, erklärt der neue Geschäftsführer Herbert Mayr.