Image
boehlerit_stahldrehgeneration_kuehlung.jpeg
Foto: Boehlerit
Bis zu 30 % mehr Standzeit durch Kühlung direkt an der Schneide.

Präzisionswerkzeuge

Neue Sortengeneration für den Stahldrehprozess

Für höchste Performance und Wirtschaftlichkeit steht die neue Sortengeneration für den Stahldrehprozess von Boehlerit. 

Innovationen im Bereich des Hartmetalls, der Beschichtung sowie des Spanflusses ermöglichen die Entwicklung einer völlig neuen Sortengeneration für den Stahldrehprozess. Die perfekte Abstimmung dieser Parameter führt zu den neuen, wirtschaftlichen Stahldrehsorten BCP10T, BCP15T, BCP20T und BCP25T.

Bearbeitungssicherheit während dem Stahldrehprozess

Die neuen Boehlerit Stahlsorten bieten eine ausgezeichnete Performance und Bearbeitungssicherheit während des gesamten Drehprozesses. Ein neu entwickelter Spanbrecher mit einer modifizierten Fase führt zur optimalen Vibrationsunterdrückung der Maschine und garantiert einen hervorragenden Spanfluss und –bruch. Die neuen BCP15T und BCP25T Stahlsorten sind besonders für Drehanwendungen mit unterbrochenen Schnitt geeignet. Die neu entwickelte Al-Ti-N-PVD-Schicht ist den hohen Temperatur- und Zähigkeitsanforderungen gewachsen und garantiert mit der goldenen Farbe eine ideale Verschleißerkennung.

Neue Sortengeneration für steigende Herausforderungen

Die neuen BCP15T und BCP25T Stahlsorten sind besonders für Drehanwendungen mit unterbrochenen Schnitt geeignet. Die neu entwickelte Al-Ti-N-PVD-Schicht ist den hohen Temperatur- und Zähigkeitsanforderungen gewachsen und garantiert mit der goldenen Farbe eine ideale Verschleißerkennung. Die prozesssichere PVD Beschichtung spielt ihre Stärke bei kleinen Bauteilen, niedriger Schnittgeschwindigkeit, und bei häufigem Eintritt ins Material aus. Die neuen BCP10T und BCP20T Sorten hingegen wurden in Hinblick auf ein neues zweifärbiges CVD-Beschichtungskonzept entwickelt. Die CVD Schicht basiert sowohl auf dem etablierten MT-Ti-CN Schichtsystem gegen Freiflächenverschleiß, als auch auf einer α-Al2O3-Schicht, um die Wendeschneidplatte vor zu hohen Temperaturen zu schützen und den Kolkverschleiß zu reduzieren. Auch hier wird die einfache Verschleißerkennung durch eine gelbe Ti-N-Decklage an den Freiflächen erreicht. Beide Stahldrehsorten eignen sich besonders für den kontinuierlichen Schnitt. Die neuen Sorten BCP10T und BCP15T werden für den mittleren Anwendungsbereich bei hohen Schnittgeschwindigkeiten langen Eingriffszeiten, und stabilen Schrupp-Anwendungen empfohlen, während die Sorten BCP20T und BCP25T hervorragende Resultate bei mittleren Schnittgeschwindigkeiten erzielen. Die neuen Drehsorten sind die ideale Lösung für die steigenden Herausforderungen im gesamten Prozess der Stahldrehbearbeitung. 

ak

Image
boehlerit_stahldreh_sorten.jpeg
Foto: Boehlerit
Die neue Sortengeneration für den Stahldrehprozess von Boehlerit garantiert mit der goldenen Farbe eine ideale Verschleißerkennung.
Image
Die Wendeschneidplatten in den Sorten YBC103 und YBC203 in Kombination mit den neuen XF und XM Spanbrechern erweitern das Portfolio zum von ZCC Cutting Tools Europe zum prozesssicheren Drehen von Stahl.
Foto: ZCC Cutting Tools Europe

Drehwerkzeuge

Stahl prozesssicher drehen

ZCC Cutting Tools Europe erweitert das Produktprogramm um Wendeschneidplatten zum prozessicheren Drehen von Stahl.

Image
Das System LWP im Einsatz bei Brasseler zur Produk-tion von scharfen Konturen ohne Übergangsradien.
Foto: Dieterle

Drehwerkzeuge

Längsdrehen mit vier Schneidkanten für scharfe Konturen

Brasseler nutzt das LWP-System von Dieterle: mit vierschneidigen Wendeschneidplatten für scharfe Konturen eine wirtschaftliche Lösung zum Längsdrehen.

Image
Damit verliert ISO-P-Stahl seinen Schrecken: Die neuen Stahldrehsorten CTCP135-P, CTCP125-P und CTCP115-P sind speziell auf diesen Werkstoff hin zugeschnitten.
Foto: Ceratizit

Drehwerkzeuge

Nachgeschärft: ISO-P-Stahldrehsorte für die Zerspanung

Die neue ISO-P-Stahldrehsorte von Ceratizit verspricht bis zu 20 % höhere Standzeiten bei der Zerspanung und warnt vor Bruch. 

Image
Mit der neuesten Wendeschneidplatten-Geometrie „MRM“ ergänzt Boehlerit das ISO-Drehprogramm im mittleren bis schweren Schruppbereich für rostfreie Materialien.
Foto: Horn/Sauermann

Drehwerkzeuge

Schruppgeometrie für rostfreie Stähle

Als Vertriebspartner präsentiert Horn die neuen Hochleistungswerkzeuge zum Schruppen von rostfreien Stählen von Boehlerit.