Der neue MCAX S-Gelenkmessarm von Nikon Metrology erweitert den Model-Maker H120 durch verbesserte Präzision, Zuverlässigkeit und Konnektivität.
Foto: Nikon Metrology

Messtechnik

Nächste Stufe der portablen Scanning-Präzision

Genauigkeit, Detailtreue und Produktivität: Das bietet der neue mobile MCAX-S-Gelenkmessarm von Nikon Metrology für das handgeführte Laserscannen.

Mit mehr als 25 Jahren Fortschritte und Entwicklungen haben die mobilen Scanning-Lösungen von Nikon Metrology den Weg zur Lösung vieler der anspruchsvollsten Messaufgaben geebnet. Der branchenführende Laserscanner Model-Maker H120 in Kombination mit dem neuen MCAX-S-Gelenkmessarm bietet Anwendern noch mehr Einblicke für Qualitätsverbesserungen, verkürzte Produkteinführungszeiten und die Rationalisierung von Fertigungsprozessen. Für eine mobile Fertigungslösung gewährleistet dies ein beispielloses Maß an Detailtreue und Präzision, unabhängig vom Kenntnisstand des Anwenders.

Kabelloses Scannen mittels WLAN und Akku

Die Zertifizierung der Scanning- und Antastgenauigkeit des Systems bzw. Messarms nach den umfassenden Normen ISO 10360-8 Anhang D und ISO 10360-12 bestätigt die Präzision und rechtfertigt das Anwendervertrauen – ganz gemäß den Erwartungen einer modernen Industrie. Der MCAX S-Messarm sorgt für noch größere Bedienerfreundlichkeit, indem er das kabellose Scannen mittels schneller WLAN-Verbindung und Akkubetrieb ermöglicht, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen. In Verbindung mit der bewährten Fähigkeit des ModelMaker H120, schwierige Werkstoffe mit außergewöhnlicher Detailgenauigkeit bei hoher Geschwindigkeit messen zu können, optimiert der MCAX S-Messarm die Nikon Metrology-Lösung. Er bietet größere Mobilität zur Prüfung der Produktionsqualität in allen industriellen Anwendungen. Die nahtlose Integration in führende Messsoftware bietet Anwendern die Sicherheit, innerhalb ihrer bevorzugten Plattform arbeiten zu können. Bestehende Arbeitsabläufe werden durch kürzere Messzeiten verbessert und Qualitätsprobleme sind einfacher erkennbar.

Vielseitige, präzise Messtechnik

Der neue MCAX S ist in Größen von 2,0 bis 4,5 m erhältlich und umfasst drei Leistungsstufen zur Auswahl der optimalen Konfiguration durch den Anwender. Dank passender Stative und Magnetfüße kann die richtige Befestigung für jede Aufgabe gewählt werden. Unbegrenzte Rotation und Bewegungsfreiheit in sieben Achsen ermöglichen uneingeschränkten Zugriff auf den Innen- und Außenbereich von Teilen. Die thermische Stabilität und fortgeschrittene Encoder-Technologie machen ein Vorheizen überflüssig und reduzieren die Einricht- und Messzeiten. Der MCAX-S bietet echte Multisensorik: Parallel zum Scanner können taktile Messtaster verwendet werden, um geometrische Merkmale oder schwer erreichbare Bereiche zu messen. Fortschrittliche Funktionen, wie die automatische intelligente Vorauswahl von Scanner oder Messtaster je nach Messart, erhöhen die Bedienerfreundlichkeit im Falle des vollständigen Fernbetriebs.

Rauscharme Messwerte

Die nahtlose Integration mit dem Model-Maker H120 nutzt die exklusive Nikon Scanning-Technologie, einschließlich der patentierten automatischen ESP4-Optimierung der Einstellungen für jeden einzelnen Messpunkt, ohne Abstriche bei der Geschwindigkeit. Eine Kombination aus Speckle-armer Blaulicht-Lasertechnik und spezieller Nikon Optik ermöglicht kleinste Strukturauflösungen und die rauschärmsten Messwerte im handgeführten Scannen. Dies garantiert laut Nikon Metrology eine hohe Produktivität und hervorragende berührungslose Vermessung von Freiformflächen und geometrischen Merkmalen – ohne Kompromisse bei kleinen Details – unabhängig von Größe und Material.

ak