Image
vomat_feinst_filteranlage.jpeg
Foto: Vomat
Vomat  unterstützt die metallverarbeitende Industrie mit innovativer Filter-Technologie, beispielsweise mit den kompakten Feinstfiltrationsanlagen der FA Serie 120 bis 420 für längere Standzeiten.

Kühlschmierstoff

Kompakte Feinstfiltrationsanlage für längere Standzeit

Mehr Qualität und weniger Kosten durch längere Standzeiten von sauberen KSS. Das ist der Anspruch der kompakten Feinstfiltrationsanalagen von Vomat. 

Die Vomat GmbH aus Treuen unterstützt die metallverarbeitende Industrie mit innovativer Filter-Technologie, beispielsweise mit den kompakten Feinstfiltrationsanlagen der FA-Serie 120 bis 420, denn sie sorgen im Vollstromverfahren äußerst wirtschaftlich für eine 100-%-ige Trennung von Sauber- und Schmutzöl und für längere Standzeiten. Das Filtern von Kühlschmiermitteln und Schleifölen ist ein bedeutender wirtschaftlicher und qualitätsbestimmender Faktor beim Werkzeugschleifen. Wer in diesem Bereich auf das richtige Filtrations-System setzt, kann laut Vomat viel Geld sparen und die Qualität seiner Produkte erhöhen.

Längere Standzeiten beim Werkzeugschleifen

Vomat ist Spezialist für die Feinstfiltration von Kühlschmierstoffen, die bei der Bearbeitung von Werkstoffen in der metallverarbeitenden Industrie – etwa beim, Werkzeugschleifen – eingesetzt werden. Das Produktportfolio umfasst  Lösungen für Einzelanlagen, modulare Systeme, Zentralanlagen und individuelle kundenspezifische Sonderanlagen mit zentralen und dezentralen Funktionen. Vomat Anlagen gibt es in verschiedenen Baugrößen. Eine Produktserie umfasst die Kompakt-Typen FA 120 bis FA 420. Je nach Bedarf und Typ können mit ihnen von 120 bis 420 l Kühlschmiermittel pro Minute gefiltert werden. Durch die kompakte, übersichtliche und wartungsfreundliche Bauweise von 1,0 x 1,0 x 1,6 m benötigen Vomat Filter FA 120 - 420  wenig wertvollen Produktionsplatz und sorgen für längere Standzeiten von sauberen KSS.

Servicefreundliche und kompakte Feinstfiltrationsanlage 

Vomat hat die bedarfsgerechte Vollstromfilterung über einzeln ansteuerbare, rückspülbare Hochleistungsfilter perfektioniert: Im automatischen Zyklus – je nach Schmutzanfall – garantiert diese Technologie über eine frequenzgeregelte Systempumpe nicht nur eine 100-%-ige Trennung von Schmutz- und Sauberöl, sondern gewährleistet, dass während der Reinigung immer sauberes Öl in der Filterfeinheit von 3-5 µm dem Produktionsprozess zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind durch die verwendeten Anschwemmfilter keine zusätzlichen Filterhilfsstoffe notwendig. Die Kühleinheit wurde servicefreundlich konstruiert. Als Einschubeinheit ist sie bei den Typen FA 120 bis 240 integriert; bei den Modellen FA 300 bis 420 als externes Kühlmodul ausgeführt. Das ermöglicht eine einfache Demontage und Montage vor Ort ohne Servicepersonal. Der Verflüssiger ist klappbar in die Filterhaube montiert, und die Regelgenauigkeit beträgt +/- 0,2 K.

Vollautomatische Rest-Schlammaufbereitung 

Die Schlammentsorgung erfolgt durch einen speziellen Sedimentator mit vollautomatischer Wertstoffaufbereitung mit Restfeuchte zwischen 5 und 10 %. Insgesamt gestaltet sich die Aufbereitung äußerst anwenderfreundlich. Der Schlamm gelangt direkt in den Transportbehälter der Recyclingfirmen. Steffen Strobel, technischer Vertriebsleiter bei Vomat: „Kühlschmiermittel, etwa niedrig viskose Schleiföle, die lange im Zerspankreislauf rein bleiben, können dort auch länger eingesetzt werden. Das bedarfsgerechte Rückspülen der Vomat Feinstfiltrationsanlagen ist dafür die Voraussetzung. Der Anwender hat dadurch deutlich weniger Stillstandzeiten seiner Schleifmaschinen, die Produktion wird bei minimalen Ausschleppverlusten effektiver. Unterm Strich reduzieren sich durch den geringen Stromverbrauch der FA-Anlagen und durch den geringen Wärmeeintrag ins Medium deutlich die Energiekosten.“

 ak

Image
aof_mbk_mazak1.jpeg
Foto: Rogge PR

Kühlschmierstoff

Mit Absauganlagen ohne Lärm zur sauberen Luft

Absauganlagen von AOF reinigen beim Sondermaschinenbauer MBK die Arbeitsräume der Maschinen ohne Lärm – und statt Ölnebel bleibt nur saubere Luft.

Image
lehmann_umt_tank4.jpeg
Foto: Lehmann-UMT

Kühlschmierstoff

Zentralanlage filtert 5 m3 Emulsion

Pro Minute filtert die neue Zentralanlage von AGA Zerspanungstechnik in Gera bis zu 5 m3 Emulsion. Filtration und Späneentsorgung realisierte Lehmann-UMT.

Image
ruf_kss_brikett3.jpeg
Foto: Ruf

Kühlschmierstoff

Brikettieren optimiert Spänehandling

Der Lohnfertiger Euler Feinmechanik optimiert sein Spänehandling, brikettiert Alu-Späne und gewinnt wertvollen Sekundärrohstoff.

Image
Nachhaltige Filtertechnologie gibt es live auf der Grinding Hub zu sehen. Die Experten von Lehmann-UMT erarbeiten passgenaue Lösungen auch für spezielle Anwendungsfälle.
Foto: Lehmann-UMT

KSS-Aufbereiten

Grinding Hub mit nachhaltiger Filtertechnologie

Nachhaltige Filtertechnologie: gleich zwei Weltneuheiten präsentiert Lehmann-UMT auf der Grinding Hub ab 17. Mai mit dem Feinstfiltersystem Sting R und einem Saugbandfilter.