Image
Der Kleinlängenmesser KLM 120 von Feinmess Suhl im neuen Design für noch mehr Präzision auf kleinstem Raum. 
Foto: Feinmess Suhl
Der Kleinlängenmesser KLM 120 von Feinmess Suhl im neuen Design für noch mehr Präzision auf kleinstem Raum. 

Messmaschinen

Kleinlängenmesser für Präzision auf kleinstem Raum 

Feinmess Suhl zeigt den Kleinlängenmesser KLM 120, der durch die zusätzlichen Messsysteme in Y- und Z-Achse zu einem Universal-Längenmesser wird. 

Feinmess Suhl GmbH ergänzt ihr Portfolio um den Kleinlängenmesser KLM 120, eine Weiterentwicklung des Längenkomparators KLM 60, der durch die zusätzliche Messsysteme in der Y- und Z-Achse zu einem vollwertigen Universal-Längenmesser wird. Die horizontalen Längenmesssysteme von Feinmess Suhl sind für die Innen- und Außenmessung an zahlreichen Messobjekten geeignet. Durch den inkrementalen Quarzglasmaßstab mit äußerst geringem Ausdehnungskoeffizienten und die Einhaltung des Abbe’schen Komparatorprinzips erreichen sie höchste Messgenauigkeit. Messstrecke und Messsystem liegen in einer Achse.

Messung von Präzisionsteilen auf kleinstem Raum 

Der Kleinlängenmesser KLM 120, mit seinem verbesserten Bedienkonzept, wird vor allem für Gewindemessungen und Messungen an Messstiften, Messringen, Messuhren sowie jeglichen Arten von Lehren verwendet. Außerdem kommt das Gerät in Kalibrierlaboren oder Messräumen sowie der fertigungsnahen Messung von Präzisionsteilen zum Einsatz.

Außenmessungen können mit dem Längenkomparator bei Objekten mit planparallelen, sphärischen oder zylindrischen Messflächen sowie Außengewinden durchgeführt werden – Innenmessungen entsprechend für Bohrungen, parallele Innenkonturen oder Innengewinde. Die Anwendungsbereiche reichen bei der Außenmessung bis maximal 160 mm und bei der Innenmessung bis maximal 135 mm, der direkte Messbereich liegt bei 60 mm. Die Auflösung beträgt 0,01 μm, 0,1 μm oder 1,0 μm und die Wiederholpräzision (Spannweite) ist bei der Innenmessung ≤ 0,20 μm und bei der Außenmessung ≤ 0,1 μm. Die Messkraft kann zwischen 0,5 N und 1,0 N variiert werden, optional sind mit Zusatzgewicht bis zu 2,5 N einstellbar. Die Messunsicherheit beträgt bei der Innenmessung ± 0,15 μm + 1 *10 - 6 * L und bei der Außenmessung ± 0,08 μm + 1 *10 - 6 * L.

Kleinlängenmesser: Messtisch mit 3-Achsverstellung

Der KLM 120 verfügt über einen Messtisch mit 3-Achverstellung und zusätzlicher Neigungs- sowie Drehfunktion und ist bis zu 3 kg belastbar. Ein Schwimmtisch ermöglicht die momentfreie Positionierung des Messobjektes. Die separate Schnittstelleneinheit PU41 mit USB-Anschluss überträgt die Messdaten der X-, Y- und Z-Achse an den PC. Die intelligente Messwertverarbeitung mit der Software IQ-Basis von AHP oder QM-Soft bieten normenkonforme, vorgefertigte Prüfprogramme und liefern ein finales Prüfprotokoll, das bei Bedarf individuell angepasst werden kann. Mit dem umfangreichem Standardzubehör kann ein Großteil aller Messaufgaben sofort realisiert werden. Außerdem ist Sonderzubehör wie Schwenktische oder Schnellspannelemente sowie Gewindeprüfsätze zur Erweiterung des Anwendungsbereiches erhältlich – für einfaches und wirtschaftliches Kalibrieren.

ak

Image
Feinmess Suhl erweitert seine Produktreihe der digitalen Messschrauben für den industriellen Einsatz um sechs neue Modelle, darunter auch Ausführungen mit Anlüftknopf für schnelle Serien- Messung.
Foto: Feinmess Suhl

Mechanische Messgeräte

Neue Varianten digitaler Messschrauben

Gleich sechs neue Varianten digitaler Messschrauben präsentiert Feinmess Suhl zur Prüfung rotationssymmetrischer Teile. 

Image
liebherr_wgt_prozess.jpeg
Foto: Liebherr

Messtechnik

Messsoftware für Verzahnungsmessgeräte der WGT-Baureihe

Liebherr Verzahntechnik bietet künftig die Messsoftware LH-Inspect für die Verzahnungsmessgeräte der Baureihe WGT an. 

Image
3D-Sensor in der Messmaschine Helicheck Plus von Walter.
Foto: Walter

Messmaschinen

Vollautomatische Werkzeugmessung mit 3D-Sensor-Option 

Walter zeigt eine neue 3D-Sensor-Option für die Messmaschinen Helicheck Pro und Plus zur vollautomatischen Messung und Digitalisierung von Werkzeugen. 

Image
Das Funkmodul des Digitalpassameters ermöglicht die automatische Datenübertragung und ist somit eine wichtige Voraussetzung für eine fortschrittliche, digitale Fertigung.
Foto: Feinmess Suhl

Mechanische Messgeräte

Digitalpassameter bewährt sich bei Deutz

Im Kompetenzzentrum für Rotationsteile der Deutz AG in Köln haben sich die innovativen Digitalpassameter von Feinmess Suhl bewährt. Warum, erklärt R&D-Experte Detlev Rode.