Image
bass_gewindefurcher_duramax.jpeg
Foto: Bass
Der Gewindefurcher Duramax-N mit Tin-Beschichtung für die Blechbearbeitung zeichnet sich laut Bass durch hohe Standzeiten und Prozesssicherheit aus. 

Präzisionswerkzeuge

Gewindefurcher für die Blechbearbeitung

Bass zeigt die Gewindefurcher der Duramax-Familie und warum sie bei der Fertigung von Innengewinden in der Blechbearbeitung das Werkzeug der Wahl sind.

Sobald in der Blechbearbeitung Innengewinde gefertigt werden ist das Werkzeug der Wahl der Gewindefurcher – auch als Gewindeformer bekannt, denn gegenüber dem klassischen Gewindeschneiden erfolgt beim Gewindefurchen  die Bearbeitung vollständig spanfrei.

Gewindefurcher für breites Werkstoffspektrum

Die Umformwerkzeuge nutzen die Fließfähigkeit des bearbeiteten Werkstoffs um das Innengewinde zu furchen. Entsprechend entfällt nicht nur die Reinigung von Spänen, sie können auch auf den Fertigungsstraßen der Blechbearbeiter nicht mitgezogen werden. Diese Eigenschaft, kombiniert mit hohen Standzeiten und Prozesssicherheit zeichnet die Gewindefurcher der Duramax-Familie von Bass aus. Spezielle Geometrien ermöglichen ihren Einsatz in einem sehr breiten Werkstoffspektrum einschließlich Stahl und rostfreiem Stahl, aber auch in Messing oder Kupfer. Von der Gewindeformeinheit bis hin zur konventionellen Bearbeitung sind die Gewindefurcher des süddeutschen Herstellers für jeden Anwendungsfall geeignet. Spezielle Anbindungen für Hersteller wie Trumpf oder Amada sind im Standard verfügbar.

Individuelle Lösungen für die Blechbearbeitung

Dabei stehen die Gewindefurcher der Duramax-Familie für hohe Schnittgeschwindigkeiten und lange Standzeiten. Die Kunden von Bass können sowohl ein breites Katalogprogramm für die Blechbearbeitung zurückgreifen, als auch auf individuelle Lösungen passgenau für die jeweilige Anwendung. So kann jedes Werkzeug auch mit interner Kühlmittelzufuhr und radialem Kühlmittelaustritt (KR) gefertigt werden, optimiert für den Einsatz von Minimimalmengeschmierung (MMS) oder klassisch für den „Ölspucker“. Zudem liefert der Werkzeughersteller die Gewindefurcher in der gewünschten Losgröße. Ungleich anderer Unternehmen gibt es keine festen Verpackungsgrößen. Als Spezialist in der Innengewindebearbeitung steht Bass nicht nur bei der Auswahl des optimalen Produktes für den individuellen Anwendungsfall parat. Die Anwendungstechnik fährt Prozesse mit dem Kunden frei, zeigt Potenziale in der Bearbeitung auf und begleitet die Serienfertigung.

ak

Image
lmt_tangential_rollkopf.jpeg
Foto: LMT Tools

Präzisionswerkzeuge

Gewindeherstellung mit Tangential-Rollkopf

LMT Tools bietet mit dem Tangential-Rollkopf Evoline eine zukunftsfähige Werkzeuglösung zur Gewindeherstellung. 

Image
walter_gewindeformer_tc430supreme.jpeg
Foto: Walter

Präzisionswerkzeuge

Gewindeformer für höchste Standzeit in Stahl

Der neue, innengekühlte Gewindeformer TC430 Supreme von Walter ist speziell für hohe Standzeiten in Stahl konzipiert. 

Image
Das System im Forschungsprojekt Quali-Wirb ermöglicht die simultane Messung von neun Parametern. Es können, wie im Bild, Trapezgewinde von 8 bis zu 250 mm Nenndurchmesser erfasst werden.
Foto: IFW Hannover

Gewindewerkzeuge

Qualitätsüberwachung beim Gewindewirbeln

Das IFW der Leibniz Universität Hannover hat das Gewindewirbeln unter die Lupe genommen. Zusammen mit Bornemann Gewindetechnik wurde ein System zur prozessparallelen Qualitätsüberwachung entwickelt.

Image
balzers_bass_prozess.jpeg
Foto: Oerlikon Balzers

Präzisionswerkzeuge

Maximierte Standzeit bei Werkzeugen für Innengewinde

30 % mehr Standzeit bei der prozesssicheren Bearbeitung von Innengewinden. Wie das geht, zeigen Werkzeughersteller Bass und Beschichter Oerlikon Balzers.