Titus Lehmann, Geschäftsführer der Lehmann-UMT, bei der Entwicklung des Sting R. Die Innovation der Filtertechnik für den Maschinenbau wird im November auf der Grindtec vorgestellt.
Foto: Lehmann-UMT

Filtertechnik

Filtertechnik der Zukunft für den Maschinenbau

Lehmann-UMT zeigt auf der Grindtec nachhaltige Filtertechnik der Zukunft für den Werkzeugmaschinen- und Maschinenbau – abgeschaut von der Natur.

Innovativ, nachhaltig und einmalig: Unter dem neu gegründeten Label Sting R – smart living technology, das erstmals im November auf der Grindtec in Augsburg der Öffentlichkeit vorgeführt wird, erhebt die Firma Lehmann-UMT GmbH die Filtertechnik für den Maschinenbau auf ein neues Niveau.

Von Maschinenbau über die chemische Industrie

Das Sting-R-Feinfiltersystem bietet eine bisher einzigartige und äußerst effiziente Technik mit sehr breiten individuellen Einsatzmöglichkeiten und ist in der Lage die gesamte Bandbreite der Filtration abzudecken. Dabei reicht die Branchenpalette vom Werkzeugmaschinen- & Maschinenbau über die chemische Industrie, den umwelttechnischen Anlagenbau bis hin zur Wasseraufbereitung und weit darüber hinaus.

Ressourcenschutz durch Filtertechnik der Zukunft

Den Ingenieuren der Sting-R-Filteranlage ist es gelungen, das Verfahren der Luftdruckspülung zu erweitern, neu zu entwickeln und zu revolutionieren. Konzipiert wurde ein hochwertiges High-End-Produkt, das automatisiert und auf umweltschonende Weise nicht nur Wasser, sondern auch Öle, Emulsionen und wässrige Lösungen nahezu rückstandslos feinfiltriert. „Es ist uns gelungen, den Verbrauch von Filtereinsätzen maßgebend zu reduzieren, sodass neben einer extremen Zeitersparnis im Wartungsbereich, auch das Entsorgungsvolumen radikal verringert wird. Dabei werden natürliche Ressourcen geschont. Uns ist wichtig, nicht nur über den Schutz natürlicher Ressourcen zu sprechen, sondern auch aktiv zur Erhaltung dieser beizutragen“, erläutert Titus Lehmann, Geschäftsführer von Lehmann-UMT GmbH.

Video: Lehmann-UMT

Abgeschaut von der Natur

Bei der Entwicklung der Sting R Filteranlage hat sich das zukunftsorientierte Unternehmen die Natur zum Vorbild gemacht. Organismen, welche sich seit Millionen von Jahren auf dem Planeten behaupten, reinigen und filtern unglaubliche Mengen an Wasser. Inspiriert durch ihre einzigartige Technologie erforscht und entwickelt die Firma Lehmann-UMT GmbH auch weiterhin nachhaltige Lösungen, damit unsere Welt erhalten bleibt.

Offizieller Launch auf der Grindtec

Der offizielle Launch des neuen Labels Sting R – smart living technologie der Firma Lehmann-UMT GmbH war im März 2020 auf der GrindTec in Augsburg geplant. Da die Messe aufgrund der Covid-19 Pandemie auf den 10 . – 13. November verschoben wurde, wird der Sting R an diesem Termin offiziell auf dem Markt eingeführt.

ak

Filtertechnik

Spänemanagementsystem mit integriertem Kompaktfilter

Zur AMB präsentiert Lehmann-UMT ein Spänemanagementsystem mit Kompaktfilter und Tank. Damit wird die wertvolle Fläche in der Produktionshalle optimal genutzt.

Filtertechnik

Saubere Sache: hochkomplexe Feinstfiltration

Ob Glaskeramik oder Werkzeuge aus Hartmetall: Die Highend-Lösungen des sächsischen Filterspezialisten Lehmann-UMT unterstützen die hochpräzise Fertigung.

Foto: Vomat

Filtertechnik

KSS im Werkzeugbau optimal filtern und reinigen

Auf der Grindtec zeigt Vomat Lösungen, wie Werkzeughersteller hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit mit optimal gefilterten KSS realisieren können.

Foto: Lehmann

Filtertechnik

Lehmann: Kompaktfilter

Die Lehmann-UMT präsentiert auf der Emo in Halle 7, Stand D40 ein neues Kompaktfilterkonzept für die Metallbearbeitung.