Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit beim Anfasen und Entgraten: Dr. Christian Lang, Dr. Hans Gronbach ( beide Liebherr-Verzahntechnik), Daniel Ehmans (CEO LMT Tools), Jörn Grindel (LMT Tools).
Foto: Liebherr / LMT Tools

Entgraten

Exklusiv: Anfasen und Entgraten von Liebherr und LMT

LMT Tools und Liebherr-Verzahntechnik unterzeichneten auf der EMO einen neuen Kooperationsvertrag. Anfasen und Entgraten werden zum gemeinsamen Zukunftsprojekt.

Mit dem spanenden ChamferCut-Verfahren von LMT Fette hat LMT Tools das Anfasen und Entgraten von Verzahnungen vor einigen Jahren auf ein neues Level gehoben. Bereits die erste Evolutionsstufe brachte der Werkzeugspezialist in enger Zusammenarbeit mit Liebherr-Verzahntechnik GmbH auf den Markt. So hat der Kemptener Hersteller von Verzahnmaschinen die Entwicklung der innovativen Technologie unter anderem mit eigens konzipierten Wälzfräs- und Anfasmaschinen mitgestaltet und begleitet.

Langfristige Zusammenarbeit beim Anfasen und Entgraten vereinbart

Mit den neuen Werkzeugen ChamferCut-CG (Collision Gear) sowie ChamferCut-IG (Internal Gear) geht die erfolgreiche Partnerschaft jetzt in die nächste Runde. Auf der EMO in Hannover unterzeichneten Daniel Ehmans, CEO LMT Tools, und Dr. Hans Gronbach, Geschäftsführer der Liebherr-Verzahntechnik GmbH, einen entsprechenden Kooperationsvertrag, in dem sie beiderseitige Exklusivität vereinbarten. Schon jetzt hat Liebherr die mit Abstand größte Marktdurchdringung für die ChamferCuts von LMT Fette. Dank der aktuellen Vereinbarung profitieren Anwender auch bei den jüngsten Erweiterungen von der hohen Prozess- und Anwendungskompetenz sowie der langjährigen Expertise der Technologiepartner.

Zwei, die zueinander passen

„Mit der Liebherr-Verzahntechnik GmbH verbindet uns schon seit Jahren eine sehr enge und agile Kooperation, die weit über eine einfache Lieferanten-Kunden-Beziehung hinausgeht“, hebt Ehmans hervor und erklärt: „Diese starke Partnerschaft ist auch das Ergebnis ähnlicher Werte und Ziele, die wir als innovationsgetriebene Unternehmen und Premiumhersteller teilen. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass Liebherr auch beim ChamferCut-CG und ChamferCut-IG wieder an unserer Seite ist und mit uns den technologischen Fortschritt gestaltet.“

Dr. Hans Gronbach von der Liebherr-Verzahntechnik GmbH ergänzt: „Kunden erwarten von uns Lösungen für das Entgraten bzw. Anfasen auch von solchen Verzahnungen, die bisher als nicht anfasbar galten. Wir freuen uns außerordentlich, zusammen mit der LMT Fette den Liebherr-Kunden jetzt exklusiv neue Technologielösungen für das Anfasen bieten zu können.“

Das Video zeigt die Wälzfräsmaschine LC 300 mit integrierter ChamferCut-Einheit​.

Neue Verfahren, gewohnte Qualität und Prozesssicherheit

Innovative Technologie, maßgeschneiderte Maschinen und passgenaue Lösungen unterstreichen den ganzheitlichen Ansatz, den LMT Tools und Liebherr-Verzahntechnik GmbH in der gemeinsamen Arbeit verfolgen. Mit dem Ausbau ihrer Partnerschaft vernetzen die Technologiepartner ihre Kompetenzen in Zukunft noch stärker. Auch bei den neuen ChamferCut-Werkzeugen setzt das erfahrene Team bei der Prozessgestaltung und -implementierung auf konsequente Kundenorientierung und erarbeitet gemeinsam mit dem Kunden die beste Fertigungsstrategie. Der Kunde kann sich auf bewährte Qualität und Prozesssicherheit verlassen.

cd

Foto: EOS

Unternehmen

Wird sie EOS in eine erfolgreiche Zukunft führen?

Mit einem Generationenwechsel beim Marktführer im industriellen 3D-Druck sieht sich EOS bestens aufgestellt für die Zukunft.

Foto: Hermle / Maik Goehring

Bearbeitungszentren

Expressversand für Bearbeitungszentren

Hermle lässt drei 5-Achs-Bearbeitungszentren vom Modell C 42 U mit Automation in die USA fliegen - das Transportflugzeug Antonov AN-124 macht‘s möglich.

Foto: Harald Klieber

Drehmaschinen

So rüstet Diebold das Drehen digital auf

Seit 1977 unterhält Diebold Index-Maschinen zum Drehen. Mittlerweile sind es 15 in einem neu temperierten und digitalisierten ‚Index-Vorführraum‘.

Foto: Hexagon MI

Messtechnik

3D-Scanner: Noch höhere Auflösung bei Hexagon

Der neue Aicon Smartscan R12 3D-Scanner erweitert mit hochwertiger 12-Megapixel Kamera die Vielseitigkeit der Weißlicht-Scanner-Palette von Hexagon.